• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Zahltag am 3. August 2009 in Wuppertal

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Zahltag am 3. Aug. in Wuppertal

Hallo Miteinander,

ich möchte darüber informieren, dass es jetzt am 3. Aug. auch in Wuppertal einen "Zahltag" gibt. Mit der Aktion will sich Tacheles in die Tradition der bundesweiten Erwerbslosenproteste stellen, aber auch die aktuellen Missstände bei der Wuppertaler ARGE anprangern: die ARGE mauert sich ab, ist kaum noch erreichbar, ständig verschwinden Anträge und eingereichte Schriftstücke, den Betroffenen wird dadurch die Möglichkeit genommen an ihre Leistungen zu kommen.

Mit der Zahltagaktion soll Protest gegen die alltägliche ARGE Entrechtung, Arbeitszwang, Sanktionen, Sozialleistungskürzungen auf die Straße getragen werden. Die Aktion wird vom Linken Netzwerk Wuppertaler und verschiedenen nachbarschaftlichen Erwerbslosengruppen unterstützt.

Gerne würden wir auch eure Unterstützung bekommen.

Hier ein Link zum vorläufigen Mobilisierungsflyer: http://www.harald-thome.de/media/files/Zahltag-Flyer-.pdf

Viele Grüße

Harald
Quelle: www.tacheles-sozialhilfe.de
 

ethos07

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Apr 2007
Beiträge
5.690
Gefällt mir
920
#2
... ein sehr schöner Aufruf: klar, kurz, knackig - :icon_daumen:.
Es scheint, die Aktionsform Zahltag! gewinnt jetzt bundesweit deutlich an Fahrt - :icon_twisted:.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#4
Ich frag mal ganz ungeniert was wird denn an so einem Zahltag veranstaltet ?
Sollte ich mich als Erwerbsloser blicken lassen oder ist das eher so ein Tacheles-Ding ?
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#5
Ich frag mal ganz ungeniert was wird denn an so einem Zahltag veranstaltet ?
Sollte ich mich als Erwerbsloser blicken lassen oder ist das eher so ein Tacheles-Ding ?
Da bleibt zu fragen, was du als Tacheles-Ding bezeichnest und warum du Lesern implizierst, dass dies fragwürdig sei.

Mario Nette
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#6
Eine Antwort wär mir ja lieber gewesen als so ne genervte Gegenfrage,ich wollte damit nur fragen ob man sich beteiligen kann,Zahltag hört sich nicht nach ner öffendlichen Demo an!

Kann jeder erwerbslose diese Aktion unterstützen,oder ist das ein TACHELES INTERNES DING :confused:

Da ich mich mit solchen Dingen noch nicht allzulange beschäftige,dacht ich Frag doch mal....................:icon_neutral:

Gut zu wissen das man nach dem ersten Posting blöd von der Seite angesaugt wird:icon_daumen:
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#7
Ich glaube nicht, dass sich dieser Zahltag so stark von den vorangegangenen Zahltagen, die in diesem Subforum dokumentiert sind, unterscheidet. Ergo: Von und für Erwerbslose und solche, die es werden könnten.

Mario Nette
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#8
Hallo NailBomb,

es ist keine "geschlossene Gesellschaft" und sicherlich werden Mitstreiter/innen gesucht - schaue doch einfach mal im Tacheles-Café am Loh vorbei. :icon_smile:

Nach den "Betriebsferien" (vom 06.-26. Juli) ist es wieder geöffnet.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#9
Hallo NailBomb,

es ist keine "geschlossene Gesellschaft" und sicherlich werden Mitstreiter/innen gesucht - schaue doch einfach mal im Tacheles-Café am Loh vorbei. :icon_smile:

Nach den "Betriebsferien" (vom 06.-26. Juli) ist es wieder geöffnet.
Das werde ich machen,wenn nicht zufällig an dem Tag mein SB wieder Sehnsucht nach mir hat:eek:
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#10
3. Aug. „Zahltag” vor dem ARGE - Headquarter in Wuppertal

am 3. August wird der Verein Tacheles e.V. vor der ARGE Zentrale in der Bachstr. 2 „Werther Karre” eine größere Protestveranstaltung („Zahltag”) durchführen. Die Aktion wird unterstützt von verschiedenen örtlichen sozialpolitischen Initiativen und Gruppen, sowie überörtlichen Erwerbsloseninitiativen.

Lesen: www.tacheles-sozialhilfe.de/aktuelles/2009/Zahltag
 

Curt The Cat

Redaktion

Mitarbeiter
Redaktion
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
7.425
Gefällt mir
2.098
#11
Mal hochhol'...

Sind nur noch ca. 28 Stunden bis dahin...


:icon_wink:

 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten