ZAF hat offenbar meine Daten nicht gelöscht! (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

tungi

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 März 2017
Beiträge
83
Bewertungen
4
Hallo,

vor 3 Monaten mußte ich mich bei einer ZAF über VV (ohne RBL) für eine Stelle bewerben, die von Anfang an nicht meins war. Ich wurde eingeladen (die laden wirklich jeden ein) und beim Vorstellungsgespräch habe ich klar gemacht, dass ich mich mit der angebotenen Arbeit überhaupt nicht auskenne und auch sonst ich in eine ganz andere Richtung will (und auch komme). Die Dame meinte dass sie auch andere Bewerber hätte und ich könne beim JC sagen dass ich ungeeignet wäre und sie würde meine Daten sofort löschen.

Naja wie auch immer. Nun bekomme ich aber nach 3 Monaten so eine unverbindliche Einladung auf meiner richtigen Emailadresse wo doch angeblich meine Daten umgehend gelöscht werden sollte. Natürlich bin ich nicht verrückt auf sowas überhaupt zu reagieren, aber meine Frage an euch wäre:

Gibt es Fristen wonach persönliche Daten gelöscht werden müssen, wenn es zu keinem Arbeitsvertrag kam? Und kann man den Datenschutzbeauftragten anrufen?

Hier das flyermäßige Lockvogelangebot:
 

Anhänge

Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten