YouTube sperrt Musikvideos in Deutschland

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Die Gema will mehr Geld von Googles Videoportal YouTube: Für jeden Abruf eines Musikvideos soll die Videoseite zahlen, egal, wie viel Geld die Anzeigen bringen. YouTube fürchtet Verluste - und klemmt erst mal deutschen Nutzern die Musik-Clips ab.
Die Gema streitet wieder einmal ums Geld: Erst Anfang des Jahres hatte die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte Konzertveranstalter mit einer klaren Ansage aufgeschreckt: Ein Zehntel aller Live-Musik-Einnahmen hätte man gern bis 2014. "Wucher", kommentierten die Betroffenen damals.
Jetzt ist YouTube dran. Die Gema will mehr Geld für Musik-Clips. "Nicht nachvollziehbar" nennt heute YouTube-Manager Patrick Walker im Gespräch mit SPIEGEL ONLINE die neuesten Gema-Forderungen.
Gema-Streit: YouTube sperrt Musikvideos in Deutschland - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Netzwelt
 

Jesaja

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 August 2008
Beiträge
740
Bewertungen
8
Bisher habe ich noch nichts von einer Sperre bemerkt.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Vielleicht auch ein April-Scherz
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
na ja Google übernimmt automatisch alle News
 

Jesaja

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 August 2008
Beiträge
740
Bewertungen
8
Betrifft bisher vielleicht auch nur ein paar Videos von bestimmten Plattenfirmen.

Ich halte die Geschichte, sofern wahr, auch für schlecht durchführbar, weil bei youtube so häufig Musik unter selbstgebastelte Videos gelegt wird (auch bei Videos, die nicht unter der Kategorie Musik laufen), dass ich es für eine unrealistische und überzogenene Haltung halte, jedes Video mit irgendeinem Song mit einer Gebühr pro Klick zu belangen.
Realistisch wäre wenn überhaupt eine Pauschale, die man von youtube verlangen könnte.
 
E

ExitUser

Gast
Vielleicht auch ein April-Scherz

Nee, die gute GEMA meint es wirklich ernst...

GEMA kontra YouTube

Komponist beklagt veraltete Strukturen der Verwertungsgesellschaft

Der deutsche Komponist Johannes Kreidler hat der Verwertungsgesellschaft GEMA veraltete Strukturen und fehlende Flexibilität vorgeworfen. An dem Streit zwischen der GEMA und dem Internetportal YouTube über angemessene Gebühren zeige sich das Kernproblem: Die GEMA verfahre "ganz pauschal", indem sie etwa festgesetzte Preise für jeden Song verlange, sagte Kreidler.
Deutschlandradio Kultur - Thema - GEMA kontra YouTube
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Nun ich kann noch alle Videos abspielen, ich bin immer noch skeptisch
 
E

ExitUser

Gast
Wem es noch nicht aufgefallen ist: Etliche Videos sind bereits nicht mehr verfügbar. Ob das an der GEMA liegt oder anderen Gründen, vermag ich natürlich nicht zusagen, steht ja nicht dabei. :tongue:

Emily
 

arbeitslos47533

Elo-User*in
Mitglied seit
19 März 2009
Beiträge
249
Bewertungen
9
Nun ich kann noch alle Videos abspielen, ich bin immer noch skeptisch
Vielleicht auch mal mehr als eine Nachrichtenquelle anzapfen, dann weiß man, um welche Labels es geht und erfährt auch sonst noch interessante Neuigkeiten. Achtung, besonders interessant: der letzte Absatz, der beginnt mit "Nicht nur die Youtube-Nutzer...", dann müsste auch dem letzten Hirni klar werden, dass die Gema dabei ist, sich auf gigantische Weise ins Knie zu schießen: Youtube gegen Gema: Digitales Welt-Musikarchiv geht offline - Computer & Internet - Computer & Technik - FAZ.NET

Ach ja, und was die Nutzung der Videos angeht: ich habe ca. 20 Lesezeichen zu Youtube-Videos auf dem PC, davon ist nicht ganz die Hälfte nicht mehr nutzbar, Meldung: wird in Deinem Land nicht angeboten oder ähnlich.
 
E

ExitUser

Gast
naja, meine sind noch online, vielleicht auch nur, weil es "ältere Musik" ist.
 

arbeitslos47533

Elo-User*in
Mitglied seit
19 März 2009
Beiträge
249
Bewertungen
9
naja, meine sind noch online, vielleicht auch nur, weil es "ältere Musik" ist.
Sag mal, schreibst Du hier nur, weil Dir langweilig ist, oder liest Du anderer Leute Links auch mal? Dann wüsstest Du nämlich, dass es da teilweise sehr große Unterschiede gibt, je nachdem, von welchem Label die Musik ist. Und da spielt das Alter der Musik keine Rolle.
 
E

ExitUser

Gast
Sag mal, schreibst Du hier nur, weil Dir langweilig ist, oder liest Du anderer Leute Links auch mal? Dann wüsstest Du nämlich, dass es da teilweise sehr große Unterschiede gibt, je nachdem, von welchem Label die Musik ist. Und da spielt das Alter der Musik keine Rolle.

Klar lese ich auch.

Damit die Musiklabels nicht zu kurz kommen, hat Youtube gerade ein Content-ID-Tool entwickelt, dass es den Konzernen selbst ermöglicht, nach Videos ihrer Künstler auf dem Internet-Portal zu suchen. Sie können dann eigenhändig sperren, denn der Nutzer, der das Video hochgeladen hat, verstößt schließlich gegen das Urheberrechtsgesetz. Viel interessanter als das Sperren dürfte für die Labels allerdings sein, dass mit Hilfe der Software die Videos mit Werbung versehen werden können.
gibts schon lange, denn die Musik wird erst analysiert und wenn jemand einen "Anspruch" darauf hat, muss man per Musikaustausch das ändern.

Das bekommen die User auch gleich per Mail geschickt.

Video deaktiviert
Ein Urheberrechtsinhaber hat Anspruch auf einige oder alle Audioinhalte in deinem Video ***** erhoben. In deinem Video wurde der Audioinhalt ***** von ***** gefunden. Leider müssen wir die mitteilen, dass dein Video aufgrund eines Verstoßes gegen die Urheberrechte an dem Musikstück blockiert wurde.


Audio mit AudioSwap ersetzen
Keine Sorge, wir haben genügend Musiktitel, die du verwenden kannst. Besuche einfach unsere AudioSwap-Bibliothek. Dort erfährst du, wie du die Musik in deinem Video ganz einfach durch einen voll lizenzierten Titel aus unserer stetig wachsenden Bibliothek ersetzen kannst.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Es ist leider kein April-Scherz, denn alle Medien berichten einhellig darüber, z.B.

https://www.faz.net/s/Rub4C34FD0B1A7E46B88B0653D6358499FF/Doc~EC3014B2DF8D244999B2E3991A3A584AE~ATpl~Ecommon~Scontent.html?rss_googlefeed
GEMA-Streit: YouTube sperrt Musikvideos in Deutschland | tagesschau.de

Wer jemals mit der GEMA zu tun hatte, kann von der Arbeitsweise dieser Organisation ein Lied trällern.


Oh ja, ich weiss es, ich musste schliesslich auch GEMA-Gebühren zahlen, mein Kanal existiert aber noch:icon_smile:
 
E

ExitUser

Gast
Könnte aber auch doch ein Scherz sein.
Ich les heute unser Blättchen und reg mich tierisch auf, weil die so eine Art Pool in unsere Stadt stellen wollen. Sponsoren sollten bezahlen, der Pool sollte die geflüchteten Leute von ausserhalb wieder anziehen...
Auf Seite 5 war dann zu lesen: April April.

Also warten wir doch ab, ob die Meldungen morgen auch noch da sind und die Videos weg.:eek:
 

mercator

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 März 2006
Beiträge
1.231
Bewertungen
56
Kann mal jemand einen Link posten auf ein Musikvideo, das nicht mehr verfügbar ist?
 
E

ExitUser

Gast
Kann mal jemand einen Link posten auf ein Musikvideo, das nicht mehr verfügbar ist?

Ich nicht.

Es ist schon ein wenig "rätselhaft", wenn man u.a. den Artikel in der "taz" und den abgebildeten Screenshot sieht, denn ich bekomme keine "Fehlermeldung" bei Coldplay.

Deutsche Musikvideos gesperrt: GEMA killt Youtube - taz.de

Wenn dies ein April-Scherz war, dann gebührt dem Urheber ein dickes Kompliment, denn fast alle Medien haben unisono darüber berichtet. :icon_smile:
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Deswegen denke ich noch an den April-Scherz, mir ist es noch nicht gelungen ein Video nicht aufzurufen
Spätestens morgen werden wir es wissen
 

Davin

Elo-User*in
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
84
Bewertungen
0

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
das hat aber nichts mit der Meldung zu tun, das war vorher auch schon so
Ich kann immer noch alles erreichen und ich arbeite damit
 
G

Guevara

Gast
Youtube handelt richtig !!

man sollte nicht solchen Geldgeilen Verbrechern wie die GEMA nachgeben !!

Die GEMA ist nichts anderes als die Scientology des Korrupten Geldes !! die ihr
Unwesen und Machenschaften schon seit Jahrzenhnten in Deutschland treben !!

guevara
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten