• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

xxx

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

klaus1233

Neu hier...
Mitglied seit
21 Mrz 2006
Beiträge
245
Bewertungen
24
Vor kurzem brachtein sie im FS einen Bericht aus Polen, dass dort händeringend Facharbeiter gebraucht werden, weil viele Polen ihr Geld im Ausland verdienen und die einheimischen Betriebe keine Arbeitskräfte mehr finden. Ob das stimmt oder nur wieder so eine konstruierte, aufgbauschte Story ist, kann ich nicht sagen. Wenn man Polnisch spricht, vielleicht eine Alternative.
 

anne

Neu hier...
Mitglied seit
28 Dez 2005
Beiträge
13
Bewertungen
0
Hanko, ich nehme mal an, dass Du "Deutschstämmig" bist, weil Du hier lebst, Deine Mutter ist demnach auch Deutsche. Warum siedelt sie nicht um ?? Hier würde berechnet, wie viele Sozialversicherungsjahre sie bis zum Renteneintrittsalter hätte und würde volle Rentenbezüge bekommen, so war es zumindest noch vor einigen Jahren, also wäre das Versorgungsproblem gelöst,
Deine Mutter wäre finanziell in der Lage sich alles zu leisten, was im Alter erforderlich werden kann, weil sie eine sogenannte Vollrente bekäme, die in der Regel wesentlich höher ausfällt als bei Frauen, die in der BRD gelebt und auf Grund von Kindererziehungszeiten, früheren Familienstrukturen (Frauen gehören an den Kochtopf ) usw. nicht arbeiten konnten .
Ich ziehe den Hut davor, dass Du hier von HARTZ IV lebst und all diese Unannehmlichkeiten auf Dich nimmst, wie hin und her fahren und sich um die inkontinente Mutter kümmern. Zumal es in Polen kein Pflegepersonal gibt oder Verwandte, die die Betreuung Deiner Mutter übernehmen könnten.
Ja, Hanko, wenn ich diese Probleme hätte, wäre ich auch depressiv. Ups, bin ich ja, aber nicht jetzt, erst bei grauem Wetter. Hanko ich bin übrigens 57 Jahre alt und Deine Pobleme möchte ich haben, sorry

anne
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten