Wohnungssuche und andere Hürden...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

CupcakeBeast

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Oktober 2012
Beiträge
74
Bewertungen
3
Hallo,

ich hoffe das icht der richtige themenbreich zu meinem "problem"...
folgendes sind fakten:
ich bin 25 und lebe noch bei meinem vater und suche verbissen nach einer wohung.
man kriegt ja vom amt gewisse vorgaben die man einhalten sollte. also habe ich von meinem jobcenter in berlin eine schicke liste bekommen, wo werte drauf stehen...
ich glaube ich bin einfach zu blöd dazu es richtig zu verstehen und das was die leute mir vom amt da versucht haben zu erklären habe ich auch nicht recht verstanden oder sie haben sich absichtlich so schwammig ausgedrückt...
ich hoffe vllt kann es mir hier einer in "einfach" erklären...besagte liste habe ich mal im anhang gezogen...auch wenn es leider nur ein foto ist, weil ich kein scaner habe...
die frage ist, wie hängen nun also die werte zusammen?
wenn ich ein wohnungsinserat im internet sehe, wird dort die kaltmiete, die warmmiete und die nebenkosten angegeben...
das auf der liste stellt wohl die warmmiete da aber wo sehe ich wie hoch die nebenkoste sein sollen und was meinen die 10€ für das "zentrale warmwasserversorgung"?
sind die nebenkosten egal für das amt solange die warmmiete nicht mehr als z.b. 419€ warm ist?das kann ich eigentlich nicht wirklich glauben...
tut mir leid, mit den vielen frage und es sind vllt echt nicht sonderlich cleverer fragen aber ich brauche echt wen der mir da mal hilft damit ich eben nicht dumm sterben muss!:icon_frown:

danke schon mal im voraus für die hilfe!
 

Anhänge

  • IMAG0297.jpg
    IMAG0297.jpg
    107,4 KB · Aufrufe: 66

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.203
Bewertungen
3.451
sind die nebenkosten egal für das amt solange die warmmiete nicht mehr als z.b. 419€ warm ist?das kann ich eigentlich nicht wirklich glauben...

Das kannst Du leicht im Netz anschauen, um daran glauben zu können. Stichwort "schlüssiges Konzept".

Heizkosten werden allerdings separat berücksichtigt.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.013
Bewertungen
18.042
In Berlin geht es nach der Warmmiete oder anders ausgedrückt nach der WAV,
daher hast du auch diese Liste bekommen.

was meinen die 10€ für das "zentrale warmwasserversorgung"?

Bei einer zentrale Warmwasserversorgung hat sich der Betrag hier erhöht,ab Januar 2014 die Gesamtangemessenheitsgrenze um 10 € für eine Person-

Warmwasserzubereitung über Boiler oder Durchlauferhitzer hier wird ein Mehrbedarf anerkannt.
Also Warmwasserkosten die nicht in den Kosten der Unterkunft sind.

z.B. für eine Person mit Fernwäreme 413€ beträgt, sind zehn Euro Zuschlag hinzu zu rechnen.

sind die nebenkosten egal für das amt solange die warmmiete nicht mehr als z.b. 419€ warm ist?das kann ich eigentlich nicht wirklich glauben...

Du kannst dir mal die WAV mal ansehen, aber beachte bitte:

Durch das BSG-Urteil vom 04.06.2014 wurde die WAV für unwirksam erklärt.

Bis zur Neuregelung gelten übergangsweise die Richtwerttabellen, welche zur Bestimmung der angemessenen Kosten für Unterkunft und Heizung im Sinne des § 22 SGB II herangezogen werden, weiterhin.

und schau dir mal die Tabelle und sonstige Angaben an:

Übergangsweise anzuwendende Richtwerte für angemessene Mieten aufgrund der Unwirksamkeit der Wohnaufwendungenverordnung (WAV) - Berlin.de

sind die nebenkosten egal für das amt solange die warmmiete nicht mehr als z.b. 419€ warm ist?

Ja so ist es, was nun allerdings kommt in bezug auf die Heizkosten muß man abwarten zur Zeit entscheiden die Jobcenter immer noch nach er alten WAV, siehe auch den oben angeführten Link.

Wichtig ist auch das du dir ein Mietangebot geben lässt und das dem Jobcenter vorlegst, zwecks schriftliche Zustimmung zur Übernahme der Kosten.

:icon_pause:
 

CupcakeBeast

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Oktober 2012
Beiträge
74
Bewertungen
3
@ hartzeola: danke ich werd das mal googlen

@ Seepferdchen: vielen lieben dank für diese ausführliche antwort!
das ist wirklich hilfreich!ja ich werde mich mal heute durch stöbern und schauen ob ich
da mehr raus finde.

@ zynhh: nein mein vater ist mittlerweile rentner. mein vater und ich leben in einem haus was meine großeltern gebaut haben. und mit denen leben wir darin. unsere wohnung hat ca 3 räume. und nein mein vater bleibt in dem haus wohnen aber ich lege halt auch mal wert drauf mit 25 auszuziehen und eine eigenen wohung zu haben und nicht in meinem alten kinderzimmer zu verrotten.:wink:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten