Wohnungssuche mit Hartz4

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

urmel35104

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
12 August 2009
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo ich bin neu hier und ich schreibe im Auftrag meiner Freundin , da sie leider kein Internet hat.
Fakt ist: sie bekommt Hartz4 wohnt bei meinem Bruder zur" "Untermiete". Mein Bruder benimmt sich wie das letzte Schwein sie ist psychisch so fertig, das das A-Amt ihr zur Auflage gemacht eine Psychotherapie zu machen sonst wird das Geld gestrichen. Denn sie ist momentan nicht in der Lage zu arbeiten. Therapie läuft ambulant jetzt will sie so schnell wie möglich bei meinem Bruder weg und hat beim A-Amt gefragt ob die ihr eine Wohnung bezahlen und die haben gesagt nur wenn dringende Gründe vorliegen oder eine Kündigung des Vermieters oder meines Bruders. Meine Frage:muss man erst eine Zusage vom Amt haben oder kann man sich eine oder mehrere Wohnungen zur Auswahl selber suchen und beim Amt vorlegen? ich wollte mit ihr zur Wohnungsgesellschaft die für hartz4 Empfänger Wonungen vermieten. Wie lange kann es dauern bis man eine Zu- oder Absage bekommt. Wenn man sagt die Kündigung ist fristlos.
Vielen Dank im Vorraus uns sorry das ich mich vielleicht blöd ausdrücke.

:confused::confused::icon_neutral:
 

highlight

Elo-User*in
Mitglied seit
10 März 2009
Beiträge
61
Bewertungen
0
Klingt echt danach, das ihr Bruder mal eine Abreibung braucht.


So auf gehts...

Wenn die Arge feststellt, dass irgendwelche Maßnahmen erforderlich sind, sprich Therapie, dann müssen sie auch das Ergebnis finanzieren..also Auszug (eigene Wohnung)


Nich abwimmeln lassen !
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.324
Bewertungen
847
1. Die Therapeuten könnten den Umzug befürworten, ja empfehlen.
Oder
2. Der Bruder könnte sie kündigen (soweit ich weiß, geht sowas bei einem Untermietverhältnis)

Mario Nette
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten