Wohnungssuche ist eine Qual

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

MasnahmeOpfer2010

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Juli 2010
Beiträge
66
Bewertungen
50
Hallo Leute,
muss meine Wohnung bald verlassen nach 11 Jahren wegen einer Eigenbedarfkündigung des neuen Vermieters.Ich suche seit 4 Monaten nach einer neuen bleibe hier in Berlin das problem ist das ich immer zu hören bekomme "Kein Amt" "Nur Selbstzahler" "Nur mit Mindesteinkommen von ....."
Ich habe eine saubere Schufa und noch nie Probleme mit Mietzahlungen gehabt.
Habe leider nur einen Minijob und bin auf das Jobcenter angewiesen und das scheint ein grosses Problem heutzutage zu sein.
Was habe ich noch für möglichkeiten eine Wohnung zu bekommen?WO kann man sich Hilfe holen?
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.065
Bewertungen
26.247
Du hast doch deine Suche bestimmt dokumentiert und die Absagen gesammelt.

Stelle einen Antrag, das du einen Makler nutzen darfst um eine passende Wohnung zu finden.
 

MasnahmeOpfer2010

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Juli 2010
Beiträge
66
Bewertungen
50
Ja WBS ist vorhanden.Bei der Gewobag hab ich gefragt und die sagen das ich mich nur bewerben kann wenn bei denen auf der Webseite ein Angebot erscheint.Die können also nicht im vorraus bescheid geben.
 

Wutbuerger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
4.803
Bewertungen
2.356
Normalerweise gibt es auch eine Stelle in der Verwaltung wo Sozialwohnungen gelistet sind ..zb da wo du den WBS bekommst .Oder die wisser welchen Personen Sozialwohnungen gehören und füttern dich mit Tel Nummern oder Adressen
 

MasnahmeOpfer2010

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Juli 2010
Beiträge
66
Bewertungen
50

Wutbuerger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 August 2012
Beiträge
4.803
Bewertungen
2.356
Wenn das in Berlin vom Bezirksamt verwaltet wird , dann bist du da schon richtig ...die Stellen sind in jeder Stadt oder Kreis etwas anders .Hier gibt es eine Stelle "soziales " .Sozialwohnungen werden ja mit Zuschüssen erbaut , dann werden die auch erfasst und gelistet .Aber als ich in meinem Bürgerbüro nachgefragt habe wie ich an eine Sozialwohnung komme , konnte man mir keine Stelle nennen ...traurig das nicht mal die Bürotanten wissen welche Stelle zuständig ist . Gott sei dank gibt's Internet .
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.033
Bewertungen
18.078
Hallo @Massnahmeopfer dein Link aus Post7 ist eher für Mietschulden und Obdachlose
gedacht, da wirst du keinen Erfolg haben.

Hier in diesem Link findest du Tipps zur Wohnungssuche, ganz wichtig schreibe die
Vermieter oder Wohnungsbaugesellschaften direkt an,also wie eine Bewerbung.

Da gibt es im Net so einige Web-Seiten wo du nachlesen kannst, so zum Beispiel
diese hier: *klick* du mußt ja nicht alles so übernehmen
aber so hast du einige Hinweise die für dich wichtig sind.

Und auch in diesem Link schau bitte mal rein:

Info 3: Wohnungssuche in Berlin | Berliner Mieterverein e.V.

:icon_pause:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten