Wohnungssuche ,Hartz-4, negative SCHUFA (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

MichaelWeber

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2013
Beiträge
200
Bewertungen
1
Hallo:
Ich sehe, es gibt noch ein Brett für Unterkunft.
Ich bin sehr verzweifelt.
Ich bin derzeit im Antragsverfahren für eine EU-Rente, bis dieser Antrag entschieden ist, ist das Jobcenter zuständig.
Ich muss dringend hier aus dieser Wohnung ausziehen, so wollen es auch meine Ärzte, weil ich den letzten Schicksalsschlag und totalen Gesundheitsabsturz hier erlitten habe.
Ich habe eine negative SCHUFA und habe seit mehr 2 Jahren Anfragen an Vermieter wegen Wohnungssuche verschickt. Diese E-Mail-Anfragen sind vorhanden.
Bisher hat alles Nichts genutzt.
Ich spiele mit dem Gedanken, mich "wieder gesund" zu schreiben und arbeiten zu gehen.
Dann wenn ich eine neue Wohnung gefunden habe, mich wieder krank schreiben lassen.
Denn auch das Einkommen wird aus schlecht angesehen.
Die Wohnung trägt zur Verschlechterung meiner Lage bei.
Gruß
Michael
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.494
Bewertungen
13.368
Ich bin derzeit im Antragsverfahren für eine EU-Rente, bis dieser Antrag entschieden ist, ist das Jobcenter zuständig.
und dann

Ich spiele mit dem Gedanken, mich "wieder gesund" zu schreiben und arbeiten zu gehen.
das passt nicht und weil dein Antrag läuft wegen der EU - Rente, da kannst du keinen
Job annehmen.

Frage ist es EU - Rente oder EM - Rente???

Ich muss dringend hier aus dieser Wohnung ausziehen, so wollen es auch meine Ärzte, weil ich den letzten Schicksalsschlag und totalen Gesundheitsabsturz hier erlitten habe.
Hast du schon einen Antrag gestellt auf Wohnungsbeschaffungskosten beim Jobcenter?

Bitte schriftlich und bei persönlicher Abgabe gegen Bestätigung auf der Kopie.
Dem Antrag legst du das aktuelle Attest vom Arzt bei, der einem Umzug aus gesundheitlichen Gründen voll zustimmt.

Beachte bei der Wohnungssuche die Obergrenze in Berlin, also die WAV-Berlin.

Harald Thome - Örtliche Richtlinien

Nächste Frage bei dem Vermieter wo du jetzt wohnst, ist das eine Wohnungsgesellschaft, wenn ja, kann hier nicht ggf. eine Umsetzung innerhalb
der Gesellschaft stattfinden, also dir eine andere Wohnung gegeben werden?

Hast du da schon mal beim Vermieter nachgefragt?

:icon_pause:
 

MichaelWeber

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2013
Beiträge
200
Bewertungen
1
und dann



das passt nicht und weil dein Antrag läuft wegen der EU - Rente, da kannst du keinen
Job annehmen.

Frage ist es EU - Rente oder EM - Rente???
Es ist eine EM-Rente wegen voller Erwerbsminderung. Die Frage ist sehr gut.


Hast du schon einen Antrag gestellt auf Wohnungsbeschaffungskosten beim Jobcenter?
Nein, habe ich nicht und kannte es auch nicht.
Bitte schriftlich und bei persönlicher Abgabe gegen Bestätigung auf der Kopie.
Dem Antrag legst du das aktuelle Attest vom Arzt bei, der einem Umzug aus gesundheitlichen Gründen voll zustimmt.

Beachte bei der Wohnungssuche die Obergrenze in Berlin, also die WAV-Berlin.

Harald Thome - Örtliche Richtlinien

Nächste Frage bei dem Vermieter wo du jetzt wohnst, ist das eine Wohnungsgesellschaft, wenn ja, kann hier nicht ggf. eine Umsetzung innerhalb
der Gesellschaft stattfinden, also dir eine andere Wohnung gegeben werden?

Hast du da schon mal beim Vermieter nachgefragt?
Nein, habe ich nicht. Das ist die Deutsche Annington.

:icon_pause:

Vielen Dank ! :)
 

MichaelWeber

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2013
Beiträge
200
Bewertungen
1
und dann



das passt nicht und weil dein Antrag läuft wegen der EU - Rente, da kannst du keinen
Job annehmen.

Frage ist es EU - Rente oder EM - Rente???



Hast du schon einen Antrag gestellt auf Wohnungsbeschaffungskosten beim Jobcenter?

Bitte schriftlich und bei persönlicher Abgabe gegen Bestätigung auf der Kopie.
Dem Antrag legst du das aktuelle Attest vom Arzt bei, der einem Umzug aus gesundheitlichen Gründen voll zustimmt.

Beachte bei der Wohnungssuche die Obergrenze in Berlin, also die WAV-Berlin.

Harald Thome - Örtliche Richtlinien

Nächste Frage bei dem Vermieter wo du jetzt wohnst, ist das eine Wohnungsgesellschaft, wenn ja, kann hier nicht ggf. eine Umsetzung innerhalb
der Gesellschaft stattfinden, also dir eine andere Wohnung gegeben werden?

Hast du da schon mal beim Vermieter nachgefragt?

:icon_pause:
Würde das Jobcenter beim Antrag auf Wohnungsbeschaffungskosten die Maklergebühren übernehmen?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.494
Bewertungen
13.368
Würde das Jobcenter beim Antrag auf Wohnungsbeschaffungskosten die Maklergebühren übernehmen?
Bitte auch hier einen Antrag stellen und deine erfolglose Suche in den 2 Jahren
schriftlich belegen.

§ 22 Abs. 3 SGB II Abs. Wohnungsbeschaffungskosten

Zum Thema Maklerkosten lies bitte mal hier:

https://www.elo-forum.org/aktuelle-entscheidungen/47840-rechtsprechungsticker-tacheles-47-2009-a.html

und ies bitte unbedingt hier, da findest du auch ein Musterschreiben/Antrag für
Maklerkosten, sowie noch weitere Hinweise.

https://www.elo-forum.org/alg-ii/76598-maklerprovision.html

:icon_pause:
 

MichaelWeber

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2013
Beiträge
200
Bewertungen
1
Bitte auch hier einen Antrag stellen und deine erfolglose Suche in den 2 Jahren
schriftlich belegen.

§ 22 Abs. 3 SGB II Abs. Wohnungsbeschaffungskosten

Zum Thema Maklerkosten lies bitte mal hier:

https://www.elo-forum.org/aktuelle-entscheidungen/47840-rechtsprechungsticker-tacheles-47-2009-a.html

und ies bitte unbedingt hier, da findest du auch ein Musterschreiben/Antrag für
Maklerkosten, sowie noch weitere Hinweise.

https://www.elo-forum.org/alg-ii/76598-maklerprovision.html

:icon_pause:
Vielen Dank.
OK.
Es ist ein Musterantrag für Makler, das habe ich kopiert. So ungefähr kann er auch aussehen.
Ich werde die E-Mails der letzten 2 Jahre dort vorlegen und meine Atteste.
 

MichaelWeber

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2013
Beiträge
200
Bewertungen
1
Bitte auch hier einen Antrag stellen und deine erfolglose Suche in den 2 Jahren
schriftlich belegen.

§ 22 Abs. 3 SGB II Abs. Wohnungsbeschaffungskosten

Zum Thema Maklerkosten lies bitte mal hier:

https://www.elo-forum.org/aktuelle-entscheidungen/47840-rechtsprechungsticker-tacheles-47-2009-a.html

und ies bitte unbedingt hier, da findest du auch ein Musterschreiben/Antrag für
Maklerkosten, sowie noch weitere Hinweise.

https://www.elo-forum.org/alg-ii/76598-maklerprovision.html

:icon_pause:
Ich versteh das so, dass man den Antrag auf Wohnungsbeschaffungskosten
wegen Maklergebühren AUCH vorher stellen kann, bevor man eine konkrete Wohnung hat und dann beim Finden einer Wohnung dem Makler diese Zusicherung seiner Kostenübernahme vorlegen kann.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.494
Bewertungen
13.368
So ungefähr kann er auch aussehen.
Ja ändere das bitte nach deiner Sachlage ab.

Und nochmals der Hinweis bitte eine persönliche Abgabe!

https://www.elo-forum.org/antraege/40698-position-bmas-thema-empfangsbestaetigung.html

Hast du da schon mal beim Vermieter nachgefragt?
Nein, habe ich nicht. Das ist die Deutsche Annington.
Würde ich machen und nachfragen!

Du schreibst EM - Rente, wird eine Teilweise EM - Rente angestrebt oder Voll EM - Rente?

Darum meine Frage:

Bei Erwerbsminderungsrenten kommt es darauf an, ob Anspruch auf Rente wegen voller oder nur wegen teilweiser Erwerbsminderung besteht.

Neben einer vollen Erwerbsminderungsrente darf ab Januar 2013 im Monat bis zu 450 Euro verdient werden, und zweimal im Jahr ist sogar ein Verdienst von bis zu 900 Euro möglich, ohne dass es zu einer Rentenkürzung kommt.

Wird mehr verdient, besteht je nach Höhe des Verdienstes nur noch Anspruch auf drei Viertel, die Hälfte oder ein Viertel der Rente, oder die Rente wird gar nicht gezahlt.

Bei einer Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung sind die Hinzuverdienstgrenzen höher. Sie werden individuell berechnet und im Rentenbescheid mitgeteilt.

Je nach Höhe des Verdienstes kann diese Rente voll, zur Hälfte oder gar nicht gezahlt werden. Anders als bei der vollen Erwerbsminderungsrente werden hierbei nicht nur Arbeitsentgelt und Arbeitseinkommen aus selbstständiger Tätigkeit, sondern auch Sozialleistungen, wie zum Beispiel Arbeitslosengeld, berücksichtigt.
Deutsche Rentenversicherung - Rententipps - Mehr Hinzuverdienst möglich

:icon_pause:
 

MichaelWeber

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2013
Beiträge
200
Bewertungen
1
Ja ändere das bitte nach deiner Sachlage ab.

Und nochmals der Hinweis bitte eine persönliche Abgabe!

https://www.elo-forum.org/antraege/40698-position-bmas-thema-empfangsbestaetigung.html



Würde ich machen und nachfragen!

Du schreibst EM - Rente, wird eine Teilweise EM - Rente angestrebt oder Voll EM - Rente?
Es ist ein Antrag wegen VOLLER EM Rente.
Darum meine Frage:



Deutsche Rentenversicherung - Rententipps - Mehr Hinzuverdienst möglich

:icon_pause:
Kurze Nachfrage:
Ist es richtig, dass man den Antrag auf Wohnungsbeschaffungskosten
wegen Maklergebühren AUCH vorher stellen kann, bevor man eine konkrete Wohnung hat und dann beim Finden einer Wohnung dem Makler diese Zusicherung seiner Kostenübernahme vorlegen kann?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.494
Bewertungen
13.368
Ist es richtig, dass man den Antrag auf Wohnungsbeschaffungskosten
wegen Maklergebühren AUCH vorher stellen kann
Du mußt das vorher beantragen, Michael.

Das Jobcenter muß dir hierfür eine schriftliche Zusicherung geben.

Also nicht im nachhinein.:icon_pause:
 
E

ExitUser

Gast
Also da ich in Berlin auch wohne , es ist so mit deinen Hemmnissen bekommst du
in Berlin so gut wie keine Wohnung. Da nutzt dir auch der Makler nichts! Die Schufa muss einwandfrei sein und eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung wollen sie alle...In welchem Bezirk wohnst du jetzt??

Es ist sehr schwer eine Umzugsgenehmigung aus gesundheitlichen Gründen zu bekommen.Ich habe die Problematik vor Jahren durch und musste auch noch zum
Sozialgericht um hinterher Recht zu bekommen. Am besten lässt du dich begleiten notfalls vom Sozialpsychiatrischen Dienst.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.494
Bewertungen
13.368
@überflüssig, nichts für ungut, aber aus Begleitung und Erfahrung weiß ich, das es möglich ist.

Wir wissen nicht wie hoch der Betrag bei der Schufa ist und welche gesundheitliche Gründe vorliegen.

Ich denke eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung liegt bei Michael vor.

Der nächste Weg ist das er mal bei seinem Vermieter wegen einer Umsetzung nachfragt.

Dann kann man weitersehen.
 

MichaelWeber

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2013
Beiträge
200
Bewertungen
1
@überflüssig, nichts für ungut, aber aus Begleitung und Erfahrung weiß ich, das es möglich ist.

Wir wissen nicht wie hoch der Betrag bei der Schufa ist und welche gesundheitliche Gründe vorliegen.

Ich denke eine Mietschuldenfreiheitsbescheinigung liegt bei Michael vor.

Der nächste Weg ist das er mal bei seinem Vermieter wegen einer Umsetzung nachfragt.

Dann kann man weitersehen.
Mietschuldenfreiheitsbescheinigung liegt vor, eine neue aktuelle und eine von vor 2 Monaten.
 
E

ExitUser

Gast
NA seepferdchen dann begleite doch Michael zu dem tollen :icon_laber: Vermieter:

Mieter-contra-Annington

Im übrigen bleibe ich dabei es ist mit den Bedingungen in Berlin kaum eine Wohnung zu finden und zu bekommen...er ist schon 2 jahre dabei...


Wichtig wären auch die gesundheitlichen Gründe...wie die hier in Berlin als wichtig anerkannt werden, steht auf einem anderem Blatt.

Also in Berlin kenne ich mich aus..selbst Sozialwohnungen usw. sind hier nicht zu bekommen.
 

MichaelWeber

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2013
Beiträge
200
Bewertungen
1
NA seepferdchen dann begleite doch Michael zu dem tollen :icon_laber: Vermieter:

Mieter-contra-Annington

Im übrigen bleibe ich dabei es ist mit den Bedingungen in Berlin kaum eine Wohnung zu finden und zu bekommen...er ist schon 2 jahre dabei...


Wichtig wären auch die gesundheitlichen Gründe...wie die hier in Berlin als wichtig anerkannt werden, steht auf einem anderem Blatt.

Also in Berlin kenne ich mich aus..selbst Sozialwohnungen usw. sind hier nicht zu bekommen.
Allein mit dieser Ausdruckweise wäre jeder Vermieter abgeneigt.
Auf Wiedersehen!
 
Oben Unten