Wohnungsgenehmigung dauert ewig, Gesamtwohnfläche des Mietshauses notwendig?

Zipfelmütz

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
27 März 2012
Beiträge
75
Bewertungen
2
Hallo liebe Mitglieder,
da ich bei meiner Suche im Internet nichts gefunden habe, muss ich nochmal hier nachfragen.

Ein Freund (Berlin, ALG2) hat nun mehrere Monate in Berlin eine Wohnung für sich gesucht. (Wegen Trennung von Freundin kann er nicht in der jetzigen Wohnung bleiben).

Er hat eine Wohnung gefunden, die angemessen ist, in Preis; Größe etc. und er würde sie auch bekommen.

Nun macht das Jobcenter aber alles etwas schwierig.
Erstmal wollen die unglaublich viele Unterlagen vom Vermieter z.B. auch mit Informationen zu der Gesamtwohnfläche des Mietshauses. Ist das normal und rechtens?
Der Vermieter wohnt weit weg und somit dauert die Beschaffung dieser Unterlagen wieder mehrere Tage.
Wenn er alle Unterlagen zusammen hat, meinte der SB würde es noch ca. 5 Tage dauern, bis die Whg genehmigt werden kann.
Der Wohnungsmarkt in Berlin ist hart umkämpft und nun hat er Angst, dass die Whg an jemand anderes vermietet wird.

Gibt es Möglichkeiten, das irgendwie zu beschleunigen?
Der Mietvertrag muss bis nächste Woche unterschrieben sein und es ist ja auch nicht selbtverständlich, dass einem eine Wohnung so lange "frei" gehalten wird.

Für ein paar Tipps wäre er dankbar.

Lieber Gruß
 

Zipfelmütz

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
27 März 2012
Beiträge
75
Bewertungen
2
2.VersuchWohnungsgenehmigung dauert ewig, Gesamtwohnfläche des Mietshauses notwendig?

Leider war der erste Beitrag gesperrt, so dass man nicht darauf antworten kann?! Nun versuche ich es erneut... Sollte es wieder nicht funktionieren, wäre es lieb, wenn mir eine PN geschickt wird.

Lieben Dank!


Hallo liebe Mitglieder,
da ich bei meiner Suche im Internet nichts gefunden habe, muss ich nochmal hier nachfragen.

Ein Freund (Berlin, ALG2) hat nun mehrere Monate in Berlin eine Wohnung für sich gesucht. (Wegen Trennung von Freundin kann er nicht in der jetzigen Wohnung bleiben).

Er hat eine Wohnung gefunden, die angemessen ist, in Preis; Größe etc. und er würde sie auch bekommen.

Nun macht das Jobcenter aber alles etwas schwierig.
Erstmal wollen die unglaublich viele Unterlagen vom Vermieter z.B. auch mit Informationen zu der Gesamtwohnfläche des Mietshauses. Ist das normal und rechtens?
Der Vermieter wohnt weit weg und somit dauert die Beschaffung dieser Unterlagen wieder mehrere Tage.
Wenn er alle Unterlagen zusammen hat, meinte der SB würde es noch ca. 5 Tage dauern, bis die Whg genehmigt werden kann.
Der Wohnungsmarkt in Berlin ist hart umkämpft und nun hat er Angst, dass die Whg an jemand anderes vermietet wird.

Gibt es Möglichkeiten, das irgendwie zu beschleunigen?
Der Mietvertrag muss bis nächste Woche unterschrieben sein und es ist ja auch nicht selbtverständlich, dass einem eine Wohnung so lange "frei" gehalten wird.

Für ein paar Tipps wäre er dankbar.

Lieber Gruß
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
22.903
Bewertungen
15.029
AW: 2.VersuchWohnungsgenehmigung dauert ewig, Gesamtwohnfläche des Mietshauses notwen

Ach hat geklappt Zipfelmütze, danke an den Mod.

Erstmal wollen die unglaublich viele Unterlagen vom Vermieter z.B. auch mit Informationen zu der Gesamtwohnfläche des Mietshauses. Ist das normal und rechtens?
Ja das ist rechtens, das hat mit der eEinstufung für die Heizkosten zu tun, wo der
Grenzbereich ist, dazu stelle ich dir noch einen Link rein zum lesen, da findest du
die genaue Aufstellung untergliedert in 3 Heizungsarten wie Gas/Öl und Fernheizung.

Der Mietvertrag muss bis nächste Woche unterschrieben sein und es ist ja auch nicht selbtverständlich, dass einem eine Wohnung so lange "frei" gehalten wird.
Wie teuer ist die Miete bitte darauf achten Warmmiete!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

So jetzt noch für dich der Link, schau auf die Gesamtfläche und dann auf die Heizungsart.

Wohnaufwendungenverordnung (WAV) - Anlage 2 - Berlin.de

Dann schreibe mal wie hoch die Miete ist.

Gruß Seepferdchen
 

Zipfelmütz

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
27 März 2012
Beiträge
75
Bewertungen
2
AW: 2.VersuchWohnungsgenehmigung dauert ewig, Gesamtwohnfläche des Mietshauses notwen

Danke erstmal für die schnelle Hilfe! :)

Die Kosten sind so aufgeteilt:
Kaltmiete: 311,00 EUR Nebenkosten: + 45,75 EUR Heizkosten: + 32,70 EUR Gesamtmiete: = 389,45 EUR

bei 33 qm2


Ach hat geklappt Zipfelmütze, danke an den Mod.



Ja das ist rechtens, das hat mit der eEinstufung für die Heizkosten zu tun, wo der
Grenzbereich ist, dazu stelle ich dir noch einen Link rein zum lesen, da findest du
die genaue Aufstellung untergliedert in 3 Heizungsarten wie Gas/Öl und Fernheizung.



Wie teuer ist die Miete bitte darauf achten Warmmiete!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

So jetzt noch für dich der Link, schau auf die Gesamtfläche und dann auf die Heizungsart.

Wohnaufwendungenverordnung (WAV) - Anlage 2 - Berlin.de

Dann schreibe mal wie hoch die Miete ist.

Gruß Seepferdchen
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
22.903
Bewertungen
15.029
AW: 2.VersuchWohnungsgenehmigung dauert ewig, Gesamtwohnfläche des Mietshauses notwen

Welche Heizungsart?

Gas/Öl oder Fernheizung?
 

Zipfelmütz

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
27 März 2012
Beiträge
75
Bewertungen
2
AW: 2.VersuchWohnungsgenehmigung dauert ewig, Gesamtwohnfläche des Mietshauses notwen

Danke, für die Liste, Seepferdchen!!! :icon_idea:
 

jockel

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2006
Beiträge
6.011
Bewertungen
1.352
Hallo liebe Mitglieder,
da ich bei meiner Suche im Internet nichts gefunden habe, muss ich nochmal hier nachfragen.

Ein Freund (Berlin, ALG2) hat nun mehrere Monate in Berlin eine Wohnung für sich gesucht. (Wegen Trennung von Freundin kann er nicht in der jetzigen Wohnung bleiben).

Er hat eine Wohnung gefunden, die angemessen ist, in Preis; Größe etc. und er würde sie auch bekommen.

Nun macht das Jobcenter aber alles etwas schwierig.
Erstmal wollen die unglaublich viele Unterlagen vom Vermieter z.B. auch mit Informationen zu der Gesamtwohnfläche des Mietshauses. Ist das normal und rechtens?
Der Vermieter wohnt weit weg und somit dauert die Beschaffung dieser Unterlagen wieder mehrere Tage.
Wenn er alle Unterlagen zusammen hat, meinte der SB würde es noch ca. 5 Tage dauern, bis die Whg genehmigt werden kann.
Der Wohnungsmarkt in Berlin ist hart umkämpft und nun hat er Angst, dass die Whg an jemand anderes vermietet wird.

Gibt es Möglichkeiten, das irgendwie zu beschleunigen?
Der Mietvertrag muss bis nächste Woche unterschrieben sein und es ist ja auch nicht selbtverständlich, dass einem eine Wohnung so lange "frei" gehalten wird.

Für ein paar Tipps wäre er dankbar.

Lieber Gruß
Das alte Lied von der Vermieterbescheinigung, ob sich die zu erwartenden Betriebskosten im zumutbaren Rahmen bewegen werden. Und von den Gesantbetriebskosten eines Häuserblocks, bricht der Vermieter die zu erwartenden Betriebskosten auf die Einzelwohnung runter. also

Gesamtkosten : Gesamtwohnfläche = Kosten/ qm * Wohnung in qm : Anzahl der Personen im Haushalt.

So in etwa läuft grob diese Logik ab, um die Angemessenheit der Kosten für Unterkunft und Logis zu ermitteln - eben in der Abkürzung KdU.

Das Amt wird auch nach dem Baujahr des Gebäudes fragen - wegen der Angemessenheit einer möglichen Wärmedämmung. Ist auch zeitlich gestaffelt.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
22.903
Bewertungen
15.029
@Jockel, hier geht es um Berlin KDU da gilt die Warmmiete und die Heizungsart
und der Wohnkomplex!
 

Speedport

Foren-Moderation
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
3.335
Bewertungen
998
AW: 2.VersuchWohnungsgenehmigung dauert ewig, Gesamtwohnfläche des Mietshauses notwen

Wurde er für die vorherige Wohnung zur Kostensenkung aufgefordert oder darauf hingewiesen, daß sie unangemessen ist und nur noch sechs Monate weitergezahlt wird?

Wenn nicht, kann er keine Umzugs- oder sonstige Kosten geltend machen.

Dann würde ich mich nicht zu einem solchen Schnellschuß hinreißen lassen, sondern die Aufforderung des JC abwarten und danach in aller Ruhe (sechs Monate Zeit) suchen.

Natürlich jeden Cent für die Suche dokumentieren und zusammen mit Umzugs- und Renovierungskosten die Übernahme durch das JC beantragen.

Dann lohnt sich der Aufwand wengstens auch.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
22.903
Bewertungen
15.029
Ich weiß nur "Zentralheizung"....
Also Fernheizung.

Nun braucht das JC unbedingt die Gesamtfläche vom Wohnhaus, siehe auch Liste!

Kann er den Vermieter nicht per Fax erreichen oder gibt es einen Verwalter
für das Haus in Berlin?
 

Zipfelmütz

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
27 März 2012
Beiträge
75
Bewertungen
2
AW: 2.VersuchWohnungsgenehmigung dauert ewig, Gesamtwohnfläche des Mietshauses notwen

Nein, er und seine Freundin haben sich getennt und er muss aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen. Umzugskosten will er gar nicht beantragen.

Er will nur schnellstmöglich eine eigene Wohnung haben.


Wurde er für die vorherige Wohnung zur Kostensenkung aufgefordert oder darauf hingewiesen, daß sie unangemessen ist und nur noch sechs Monate weitergezahlt wird?

Wenn nicht, kann er keine Umzugs- oder sonstige Kosten geltend machen.

Dann würde ich mich nicht zu einem solchen Schnellschuß hinreißen lassen, sondern die Aufforderung des JC abwarten und danach in aller Ruhe (sechs Monate Zeit) suchen.

Natürlich jeden Cent für die Suche dokumentieren und zusammen mit Umzugs- und Renovierungskosten die Übernahme durch das JC beantragen.

Dann lohnt sich der Aufwand wengstens auch.
 

Zipfelmütz

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
27 März 2012
Beiträge
75
Bewertungen
2
Nein, leider kein Verwalter in der Nähe. Der Vermieter hat auch keine Erfahrung mit ALG2 Empfängern und so hofft mein Freund, dass der Vermieter trotzdem alle Informationen geben kann:-/

Ich hoffe, dass das JC dann nicht so lange für die Genehmigung braucht.
Kann es denn sein, dass die Wohung NICHT angemessen ist? Das liegt doch eigentlich im Rahmen????

Also Fernheizung.

Nun braucht das JC unbedingt die Gesamtfläche vom Wohnhaus, siehe auch Liste!

Kann er den Vermieter nicht per Fax erreichen oder gibt es einen Verwalter
für das Haus in Berlin?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
22.903
Bewertungen
15.029
Ich hoffe, dass das JC dann nicht so lange für die Genehmigung braucht.
Kann es denn sein, dass die Wohung NICHT angemessen ist? Das liegt doch eigentlich im Rahmen????
Bei Fernheizung liegt er noch im Rahmen, laut Liste.
 

Speedport

Foren-Moderation
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
3.335
Bewertungen
998
AW: 2.VersuchWohnungsgenehmigung dauert ewig, Gesamtwohnfläche des Mietshauses notwen

Nein, er und seine Freundin haben sich getennt und er muss aus der gemeinsamen Wohnung ausziehen. Umzugskosten will er gar nicht beantragen.

Er will nur schnellstmöglich eine eigene Wohnung haben.
Wenn er keine Kosten geltend machen will und die neue Wohnung angemessen ist, sollte er den Mietvertrag unterschreiben und dem JC die üblichen Unterlagen schicken.

Die müssen dann die angemessenen Kosten übernehmen.

Ach, das habe ich noch vergessen: handelt es sich bei der neuen Wohnung um den selben JC-Bezirk?
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
22.903
Bewertungen
15.029
AW: 2.VersuchWohnungsgenehmigung dauert ewig, Gesamtwohnfläche des Mietshauses notwen

Die müssen dann die angemessenen Kosten übernehmen.
Die Kosten können nicht ermittelt werden, da die Gesamtfläche von dem Wohnhaus noch nicht vorliegt, das ist in Berlin ein muß siehe mein Link im Pos. 3, hier gilt die WAV!

Das ist das Problem, weil Warmiete und Heizungsart!

Ob das JC das so pauschal macht weiß ich nicht.
Bei Gas liegt der TE ggf. etwas drüber.

Zentralheizung wird angenommen.
 
Oben Unten