• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Wohnung

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Baerchen42

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
23 Mai 2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
#1
Hallöchen, bin neu hier und hab auch gleich mal eine Frage. Wir meine beiden Töchter (18, 10) und ich wohnen in einer 4-Raum Wohnung. Nun bekommt meine älteste Tochter im September ein Baby und Sie hat die Möglichkeit im selben Haus dann eine 3-Raum Wohnung zu bekommen was die Arge auch bezahlt. Dadurch wäre meine Wohnung dann aber wieder zu groß und ich müßte abermals umziehen was ich erst vor einen knappen Jahr wegen Mietminderung bin. Was gibt es noch für Alternativen als mir wieder eine günstigere Wohnung zu suchen denn auf die Dauer wird die jetzt für alle zu klein. Wäre für eine Antwort sehr dankbar.

LG Anett
 
Mitglied seit
15 Mai 2007
Beiträge
144
Gefällt mir
0
#2
diverrenz betrag selberzahlen ich kenne die mietobergrenzen bei dir nicht aber bei mir und meiner freundin ist es so wir bekommen auch ein baby im september und haben ne 3 zimmerwohnung für 470 € Warm aber mir und meiner freundin stehen nur 399,95 € zu vom amt daher müßen wir bis das kind da ist die 70,05 € selber tragen..
 
Mitglied seit
5 Mai 2007
Beiträge
216
Gefällt mir
0
#3
Häh, erst zu groß durch Auszug der Tochter und dann wird die jetzt für alle auf Dauer zu klein?
Was denn nun, versteh ich nicht?
 
Mitglied seit
14 Mai 2007
Beiträge
2.549
Gefällt mir
427
#5
diverrenz betrag selberzahlen ich kenne die mietobergrenzen bei dir nicht aber bei mir und meiner freundin ist es so wir bekommen auch ein baby im september und haben ne 3 zimmerwohnung für 470 € Warm aber mir und meiner freundin stehen nur 399,95 € zu vom amt daher müßen wir bis das kind da ist die 70,05 € selber tragen..
Wenn ein Kind im Anmarsch ist, dann müssen die das bestimmt auch schon jetzt zahlen.

Ausserdem stehen einem einmalig ca. 500 Euro für Baby-Kram zu wenns da ist.

4-Raum-Wohnung reicht aus für 4 Leute. Ich hätte auch gerne eine Villa, aber leider will das Amt die auch nicht zahlen.
 

Baerchen42

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
23 Mai 2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
#6
bei mir würde die Differenz über 100 Euro betragen das kann ich nicht selber zahlen von Hartz4
 

Baerchen42

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
23 Mai 2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
#7
wenn meine Tochter die andere Wohnung nicht nimmt wird die jetzt für alle auf die Dauer zu klein denn irgendwann braucht ihr Kind ein eigenes Kinderzimmer
 
Mitglied seit
5 Mai 2007
Beiträge
216
Gefällt mir
0
#8
Jojo.
Na, das kann ich nicht beurteilen. Aus der Ferne erscheint ne 4- Raumwohnung recht groß.
Da bleibt wohl nur ertsmal die gutwillige Kooperation mit den Argen.
 

Baerchen42

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
23 Mai 2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
#9
das Baby müßte mit ins Schlafzimmer rein am Anfang ist das auch kein Problem solange es in der Wiege oder Stubenwagen ist aber da paßt kein Kinderbett rein. Wenn meine Tochter die andere Wohnung nicht nimmt würde uns sogar zu viert dann noch 1 Zimmer mehr zustehen aber ich will nicht schon wieder umziehen.
 

Baerchen42

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
23 Mai 2007
Beiträge
6
Gefällt mir
0
#10
das sind nur 73 qm und meiner Tochter ihr Zimmer ist so klein das ich es mit meinen Schlafzimmer tauschen müßte wäre auch kein Problem aber da paßt kein Kinderbett rein
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten