• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Wohnung weg, krank und nun kein Geld für Dez, danke!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Diriana

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
27 Mrz 2007
Beiträge
82
Gefällt mir
7
#1
Ein ALG II Empfänger mußte zum Monatsende seine Wohnung räumen. Fristlose Kündigung des Vermieters wg. Zahlungsverzug lezte Nebenkostenabrechnung und weil die neue mit noch ner Nachforderung da war.
Vor Räumungsfrist mußte der ALG II Empfänger mit schwerer Erkrankung ins Krankenhaus.
Helfer haben die Wohnung fristgerecht geräumt und renoviert. Die Kosten sind im untersten Rahmen.
ARGE meint, sie müsse nicht zahlen, weil Kostenübernahme erst nach Vorlage eines neuen und konkreten Mietangebotes für eine neue Wohnung genehmigungsfähig vorliegt. Und außerdem müsse der ALG II Empfänger gar nicht aus seiner Wohnung, da es sich nur um eine einfache Kündigung handele und kein Räumungstitel vorläge. Bis dahin könne er noch in der Wohnung verbleiben...
Eilverfahren vorm SG läuft, mal sehen, was da raus kommt.
Nun ist der ALG II Empfänger obdachlos zudem noch schwerkrank U N D man glaubt es kaum, es war noch nicht mal die Regelleistung am Freitag aufm Konto.
Kein Aufhebungsbescheid, kein Hinweis, was zu tun ist, damit er wenigstens sein Minimum bekommt. Noch ein Eilverfahren anstreben?
Ist das korrekt, daß "einfach so" Zahlung eingestellt wird????
Vor allem, ohne vorherige Klärung, Nachfrage, Aufforderung irgendwas zu tun, damit Geld weitergezahlt wird?
Helft bitte mal weiter!
Danke
Diriana
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#2
sofort

mit sämtl.Unterlagen zum SG,derRechtspfleger dort ist i.d.Regel kostenlos behilflich !

Auf gehts und viel Glück.
 

scanners

Elo-User/in

Mitglied seit
25 Nov 2007
Beiträge
72
Gefällt mir
8
#3
......außerdem müsse der ALG II Empfänger gar nicht aus seiner Wohnung, da es sich nur um eine einfache Kündigung handele und kein Räumungstitel vorläge. Bis dahin könne er noch in der Wohnung verbleiben...
Eilverfahren vorm SG läuft, mal sehen, was da raus kommt.

Diriana
Stimmt, mit Zeugen die Wohnungstür aufbohren ,Schloss auswechseln , wieder einziehen....

Ausnahmsweise hat die Arge mal recht, ohne Räumungstitel ist es sogar zweifelhaft, ob ihr die Wohnungsrenovierung die er vorgenommen hat zahlen müsst... meiner Auffassung nach nicht !!
Der Vermieter hatte kein Recht die Wohnung zu Räumen nur weil der Mieter abwesend war!!!
...Miete nicht zahlen bis Arge sich meldet, und die Kosten der Unterkunft wieder übernimmt... Heizkosten selbst zahlen und Raten mit dem Energieversorger ausmachen.....

Merke... Energieversorger geht vor Vermieter !!!, denn der kann dir den Strom abstellen wenn du nicht zahlst....
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten