Wohnung in Aussicht - Was aber heißt abstrakt angemessen?

Niesilein

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
24 November 2011
Beiträge
47
Bewertungen
1
Nabend,

wir sind zur Zeit auf Wohnungssuche.
Wir schauen uns am Montag eine Wohnung an.
Nur frage ich mich, wie das mit der Angemessenheit läuft.

Online habe ich dies gefunden:

3-Personen-Haushalt - 75 qm
6,08 € pro qm (Kaltmiete + Betriebskosten)
Richtwert: 456,- €


Online stand auch noch dies:
Der Richtwert für die Angemessenheit ist das Produkt aus der abstrakt zulässigen Quadratmeterzahl und dem abstrakt ermittelten Quadratmeterpreis.
(zulässige Quadratmeter x Quadratmeterpreis = Richtwert für die Angemessenheit).

Nun zu meiner Frage. Die Wohnung die wir uns anschauen, kostet aber 6,50 € pro Quadratmeter, aber ist noch unterhalb von den 456 €.
Ist halt nur kleiner als 75qm, aber das ist völlig in Ordnung.
Doch wie sieht es dann mit der Übernahme der KDU aus, wenn der qm mehr kostet? Oder richtet man sich dann nach dem Richtwert?

Und an wen muss ich mich wenden um die Angemessenheit prüfen zu lassen?
An unser jetziges Jobcenter oder an das Jobcenter im neuen Landkreis?

Ich danke euch schon mal.
Denn wenn uns die Wohnung gefällt, wollen wir so schnell wie möglich den neuen Mietvertrag unterschreiben und unsere jetzige Wohnung kündigen. Wir haben ja nicht mehr so lange Zeit um die Kündigung einzureichen.
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.202
Bewertungen
3.446
Geht mir ja dadrum ob die Wohnung dennoch angemessen sein kann, wenn der qm 6,50 € kostet, aber die Wohnung insgesamt unter 456 € liegt...
In meisten Fällen ist nur Endpreis von Bedeutung.

Hol dir ein unverbindliches Angebot vom Vermieter und lass das vom JC genehmigen.
 

ela1953

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
6.412
Bewertungen
1.616
diese Erläuterung steht in den Richtlinien meiner Stadt

Als Produkt steht jeder Bedarfgemeinschaft die angemessene Kaltmiete x
angemessener Wohnungsgröße zur Verfügung (siehe oben, rechte Spalte).
Konsequenz aus der Produkttheorie ist, dass der Kunde zu Gunsten oder zu
Lasten eines Kriteriums (z.B. Mietpreis) nach oben oder unten abweichen
kann, wenn er es mit dem anderen Kriterium ausgleicht.
Es ist daher grundsätzlich möglich, dass die Bedarfsgemeinschaft eine kleinere
Wohnung (als in o.g. Richtwerttabelle angegeben) anmietet, um hiervon
einen höheren Kaltmietzins pro m² zahlen zu können oder auch umgekehrt. Beispiele:
Bedarfsgemeinschaft 3 Personen, 68 m² Wohnung, m²-Preis 4,93 € = 335,00 € Kaltmiete
Die Kaltmiete darf bis 358,05 € betragen,
 Der Wohnraum ist angemessen
Bedarfsgemeinschaft 4 Personen, 100 m² Wohnung, m² Preis 4,00 € = 400,00
€ Kaltmiete
Die Kaltmiete darf bis 427,80 € betragen,
 Der Wohnraum ist angemessen
 

Niesilein

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
24 November 2011
Beiträge
47
Bewertungen
1
Danke für eure Antworten.
Die helfen mir schon sehr weiter. Also stehen unsere Chancen gut. :)

Muss ich dann bei meinem jetzigen Jobcenter die Angemessenheit prüfen lassen oder beim neuen?
Habe nur Angst, dass sich meine jetzige SB so lange Zeit lässt, dass wir nicht mehr pünktlich kündigen können. :(
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.202
Bewertungen
3.446
Muss ich dann bei meinem jetzigen Jobcenter die Angemessenheit prüfen lassen oder beim neuen?
Von dem, das die Kosten übernimmt, also von dem neuen.

Habe nur Angst, dass sich meine jetzige SB so lange Zeit lässt, dass wir nicht mehr pünktlich kündigen können.
Das entscheidet nicht einfache SB, sondern Leistungsabteilung. Es wäre nicht schlecht, dort einen Termin zu bekommen. Wenn es nicht klappt, schriftlich gegen eine Empfangsbestätigung abgeben und in einiger Zeit das JC nerven.
 

Niesilein

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
24 November 2011
Beiträge
47
Bewertungen
1
Von dem, das die Kosten übernimmt, also von dem neuen.



Das entscheidet nicht einfache SB, sondern Leistungsabteilung. Es wäre nicht schlecht, dort einen Termin zu bekommen. Wenn es nicht klappt, schriftlich gegen eine Empfangsbestätigung abgeben und in einiger Zeit das JC nerven.
Danke, dann weiß ich erstmal Bescheid.

Werde dann am besten Montag beim neuen JC anrufen, und fragen wie es ist. Vielleicht kann man dann gleich nach der Wohnungsbesichtigung dort hin. Wäre ja schön, wenn mal was klappt *grins.
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.202
Bewertungen
3.446
Werde dann am besten Montag beim neuen JC anrufen, und fragen wie es ist.
Das würde ich nicht tun. Vergiss, dass du ein Telefon hast, wenn es um JC geht, du wirst später nie beweisen können, worum es ging.

Besorge dir lieber ein Faxgerät.
 
Oben Unten