wohnung angemessen ?

Zahir

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Mai 2012
Beiträge
36
Bewertungen
0
hallo liebes forum...

hätte mal eine frage...

habe heute einen mietangebot bekommen und wollte wissen ob das job center mir das genehmigen würde.

Die wohnung liegt in Langenhagen das ist im kreis Hannover,
kostet 280 euro kalt + 52euro nebenkosten + 90 euro heizkosten (gas)

in diesem flyer vom JC steht 341euro würde die bezahlen ist das mit den heizkosten oder ohne also nur KM und NK oder ist das incl. der heizkosten???

wohne zur zeit noch bei meinen eltern und bin 25 mit abgeschlossener ausbildung.

lg
Zahir
 

elfenfrau1977

Neu hier...
Mitglied seit
1 August 2013
Beiträge
1
Bewertungen
0
bin zwar kein empfänger mehr beziehe frührente und arbeite in einer werkstatt. wollte mal nachfragen ob das rechtens ist .wenn nachbar z.b. 3 raum wohnung hat und ihr kind schon lange ausgezogen ist trotzdem behalten darf wenn ihr freund den rest bezahlt von der miete der arbeitet wohnt aber nicht direkt in der wohnung sondern neben an also in aufgang in sogenannten block. darf man das?sie arbeitet nicht und fährt in urlaub hat immer geld. finde es ungerecht.hat sogar den führerschein.warum wird das nicht bestraft. arbeite für 300 euro in monat und das 8h. an tag.möchte gerne mal wissen ob das ok ist wie sie ihr leben meistern kann und ich nicht.die lebt wie eine made in speck. will ja nicht unbedingt petzen. aber die führt sich auf als gehört ihr der wohnblock.will gerechtigkeit. oder möchte es. weil soviele propleme haben mit hartz4 und manche machen sich das leben schön.und keiner greift ein. danke:icon_frown:
 
Oben Unten