WohnRMehrbedarf Alleinerzhd. BSG 22.08.12

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.617
Bewertungen
2.632
Der 14. Senat des Bundessozialgerichts wird am 22. August 2012 über sechs Revisionen aus dem Bereich Grundsicherung für Arbeitssuchende (ALG II) entscheiden, darunter über eine Revision einer Klägerin aus Kiel, in der es um die Frage geht, ob bei der Ermittlung der gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 SGB II angemessenen Unterkunftskosten die in Kiel geltende Wohnflächengrenze bei Alleinerziehung eines sechsjährigen Kindes zu erhöhen ist.


Link:

Hartz IV: Wohnraummehrbedarf für Alleinerziehende? « Sozialberatung Kiel
 

Adlerpapi

Elo-User*in
Mitglied seit
11 September 2010
Beiträge
124
Bewertungen
9
Da bin ich aber gespannt wie ein Bogen. Vor allem, weil ja auch in der Begründung für den § 22 b. In der Gesetzesvorlage stand u.a. dass sich ein Wohnraummehrbedarf auch für Alleinerziehende ergeben kann.
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.617
Bewertungen
2.632
Mir fällt gerade die Wortspielerei ein zu Wohnraumbedarf und Wohnfläche....

Wohnraum ist ja dem Begriff nach etwas dreidimensionales....

Warum dann nicht mittels Hochbett(en) den vorhandenen Raum weiter ausnutzen......?!?

Kommt bestimmt als Argument vom JC.....:biggrin:
 
Oben Unten