Wohngeldrechner für Mischhaushalt gesucht

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Erolena

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 November 2007
Beiträge
5.939
Bewertungen
1.508
Ich suche einen Wohngeldrechner, der das Wohngeld nach Wohngeldgesetz ab 1.1.2009 für einen Mischhaushalt ausrechnet.
Da der ALG II Rechner unter GELDSPAREN.DE | Das Verbraucher-Portal zum Thema Geldsparen gelobt wurde habe ich auf gleicher Seite den Wohngeldrechner ausprobiert. Der scheint genau zu rechnen. Aber einen Mischhaushalt bekomme ich dort nicht unter. Die KdU kann ich nicht eingeben. Den ALG II Empfänger einfach rausnehmen mit Einnahmen und Mietanteil führt meines Wissens zu falschem Ergebnis.
Wohngeld-Rechner | geldsparen.de

Haushalt 3 Personen: 1 ALG II Empfänger und 2 Wohngeldberechtigte:
nämlich Student mit Wohngeldanspruch (dem Grunde nach nicht Bafög-berechtigt), Kind 2 Erwerbsarbeit (ab Herbst Studium außerhalb). Wer hat einen Hinweis. Vielen Dank im Voraus.

Zusatzfrage zum Wohngeldrecht: a) Wird der Verdienst des einen Kindes für Mietanteil des anderen herangezogen? b) Es gibt im Wohngeldrechner die Frage nach "Kind bis 24" - das wirkt dort m.E. anspruchserhöhend. Mir ist unklar: Ist das anzukreuzen, auch wenn Antragsteller selbst nicht wohngeldberechtigt ist und das "Kind bis 24" selbst erwerbstätig ist. (bzw. ab Herbst außerhalb studiert)?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten