Wohngeld, Hartz IV Aufstockung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

ulrike67

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 Mai 2010
Beiträge
70
Bewertungen
4
Hallo liebe Elo-Nutzer,

Wenn man nun endlich mal einen SV-pflichtigen Job bekommt von Netto ca. 500 Euro, kann man dann auch statt Hartz IV-Aufstockung auch Wohngeld beantragen? DAnn ist man wenigstens ganz von Harzt IV weg.

Ich bin alleinerziehend, 1 Kind 11 Jahre und habe z.Zt. 3 Minijobs, die ich dann aber zeitlich wahrscheinlich nicht mehr ausüben kann.

Danke für Eure Antworten.
 
S

silka

Gast
Ulrike, wieviel hättest du denn insgesamt zur Verfügung?

Kindergeld 184,-
Unterhalt ?
500,- netto
Oder 320,- mit 3 Minijobs

Wieviel zahlt ihr Miete und BK?

Um wohngeldberechtigt zu sein, muß man 80% eigenes Einkommen haben.
Kommt das hin?
 

Erolena

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 November 2007
Beiträge
5.939
Bewertungen
1.512
Und wieviel Einkommen hat das Kind? 184 Kindergeld plus __ Unterhalt /Unterhaltsvorschuss.

Das Einkommen des Kindes ist wichtig, es entscheidet, ob bzw. wieviel Kinderzuschlag du von der Familienkasse erhalten könntest.

Ich befürchte, ihr habt als Haushalt zuwenig Einkommen zum 'Guten Leben' ohne ALG2. Aber mal sehen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten