• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

wochenweise Lohnauszahlung

kirschbluete

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Jun 2013
Beiträge
1.516
Bewertungen
677
...ist das so heutzutage? Bin vor Kurzem beglückt worden:

...blabla...das NICHT durch die AfA betreut wird, hinweisen (Anhang der übliche Ankreuzschriebs):

- am ***** der Welt
- 30 Std/Wo
- 2-fach Schichtdienst (im wö. Wechsel, NUR Früh- oder Spät ist nicht möglich (wörtlich))
- keine besonderen Vorkenntnisse
- Unterlagen ordnen, sortieren und entheften zum späteren Einscannen
- sorgfältige Arbeitsweise

Geboten wird:
- u.A. "sofortige Lohnauszahlung am Wochenende (Freitags)"
- tolles Team

haben Sie mindestens bis Ende August Zeit?


Wie bewerbe ich mich darauf möglichst günstig? Da verschlägt es glatt MIR die Sprache....:icon_kotz2:
 

arbeitslos in holland

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Aug 2010
Beiträge
9.576
Bewertungen
1.945
war bei den zaf allesamt vor 20 jahren so usus. man reichte den zeitnachweis der letzten woche ein und bekam geld als vorschuß......

in den NL werde ich bei zaf auch pro woche bezahlt. arbeite diese woche und erhalte die woche drauf meine abrechnung.
ich finde das angenehmer als 4 wochen zu ackern und dann noch zusätzlich warten zu müssen.
sieht aber jeder anders, nehme ich an.
 

kirschbluete

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Jun 2013
Beiträge
1.516
Bewertungen
677
ja lustig, kaum hab ichs gepostet, fällt mir schon selber die "Lösung" ein:

da ja keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind, werde ich denen einfach mein übliches Anschreiben in abgespeckter Form schicken mit der Ergänzung, dass ich mich generell auch sehr für Unterlagen im Allgemeinen interessiere und immer gerne lern- und wissbegierig bin und eine sehr schnelle Auffassungsgabe habe.

Das dann ohne jeglichen LL und MIT dem "unauffälligen" Datenschutz-Disclaimer sollten evtl. ausreichen?:icon_hihi:

Oder sollte ich noch einen draufsetzen.... hm. Ich glaube nicht, ich glaub das reicht aus.

Und wenn sie mich einladen, gehe ich ausschliesslich mit Beistand hin.:icon_pfeiff:
 

kirschbluete

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Jun 2013
Beiträge
1.516
Bewertungen
677
war bei den zaf allesamt vor 20 jahren so usus. man reichte den zeitnachweis der letzten woche ein und bekam geld als vorschuß......
Da muss ich widersprechen, das stimmt nicht. Sogar noch vor 25 Jahren haste dein Geld ganz normal aufs Konto bekommen.

Ich weiss nicht was das für Zustände sind. Geben die mir dann Freitagnacht um 2200 mitten inner Pampa da nen kleinen Briefumschlag in die Hand mit 150 Euro drinne und sagen "schönes Wochenende" oder so?
 

kirschbluete

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Jun 2013
Beiträge
1.516
Bewertungen
677
Wird es nicht zufällig nach Englischkentnissen gefragt? In London ist die Wochentliche Gehaltszahlung üblich...
Es geht um UNTERLAGEN ENTTACKERN, ich glaube kaum, dasste dafür Sprache brauchst. Das könnten auch Taubstumme.
 

arbeitslos in holland

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Aug 2010
Beiträge
9.576
Bewertungen
1.945
Da muss ich widersprechen, das stimmt nicht. Sogar noch vor 25 Jahren haste dein Geld ganz normal aufs Konto bekommen.
ich war zwischen 1993-2000 mit 4 jähriger unterbrechung wegen festvertrag beim kundenbetrieb, bei mindestens 20 zaf beschäftigt. und bei allen war in dem zeitraum wöchentlicher vorschuss möglich gewesen.
man bekam-so weit ich es erinnere-bar/verrechnungsscheck der zaf

bewerbung ohne LL dürfte nichtbewerbung nahekommen.
VG mit beistand, ist irgendwas zwischen ungewöhnlich und unzulässig :icon_evil:
 

Ralston

Neu hier...
Mitglied seit
24 Jan 2014
Beiträge
206
Bewertungen
361
ja lustig, kaum hab ichs gepostet, fällt mir schon selber die "Lösung" ein:

da ja keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind, werde ich denen einfach mein übliches Anschreiben in abgespeckter Form schicken mit der Ergänzung, dass ich mich generell auch sehr für Unterlagen im Allgemeinen interessiere und immer gerne lern- und wissbegierig bin ...
Das würde ich getreu dem Motto "Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus" sicherheitshalber nicht schreiben. Wenn da so 'ne übereifrige Ballerbirne als Personaler sitzt, dann ist Dir zumindest das VG schon so gut wie sicher.
 

kirschbluete

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Jun 2013
Beiträge
1.516
Bewertungen
677
ich war zwischen 1993-2000 mit 4 jähriger unterbrechung wegen festvertrag beim kundenbetrieb, bei mindestens 20 zaf beschäftigt. und bei allen war in dem zeitraum wöchentlicher vorschuss möglich gewesen.
man bekam-so weit ich es erinnere-bar/verrechnungsscheck der zaf

bewerbung ohne LL dürfte nichtbewerbung nahekommen.
VG mit beistand, ist irgendwas zwischen ungewöhnlich und unzulässig :icon_evil:
Deine Erfahrungen in allen Ehren.

Ich bin ´ne Frau, der Spass soll mitten im Nowhere stattfinden. Und die schreiben wortwörtlich quasi als Bonus "sofortige Lohnauszahlung am Wochenende(Freitags)"

Und es gibt keine Schichtalternativen. Wie lange soll ich dann drauf warten bis mich da in der Pampa auch noch jemand überfällt?

Heisse ich Frau Selbstmörderin?
 

kirschbluete

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Jun 2013
Beiträge
1.516
Bewertungen
677
Wird man dort mit Ohrstöpseln versorgt? Elektotacker ist ziemlich laut, man kann ja taub werden....:biggrin::icon_kratz:
Du hast es anscheinend auch noch nicht begriffen: es soll nicht GE- sondern ENT- TAKKERT werden meine Güte.

Wobei mich das eine sowenig intererssiert wie das Andere (es gibt Ausnahmen allerdings...hihi)
 

kirschbluete

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Jun 2013
Beiträge
1.516
Bewertungen
677
Das würde ich getreu dem Motto "Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus" sicherheitshalber nicht schreiben. Wenn da so 'ne übereifrige Ballerbirne als Personaler sitzt, dann ist Dir zumindest das VG schon so gut wie sicher.
ja nützt ja nix. Haste´n anderen Vorschlag?

Ich würde da eh ohne Beistand keinen Fuss reinsetzen also von daher:icon_pause:


ich könnte es ja noch ein wenig plastischer ausführen, so von wegen "meine schnelle Auffassungsgabe hat immer dazu geführt, dass bisher jeder Laden hochging" oder so ähnlich. Ist jetzt natürlich nur ironisch gemeint... :icon_frown:
 

Ralston

Neu hier...
Mitglied seit
24 Jan 2014
Beiträge
206
Bewertungen
361
bewerbung ohne LL dürfte nichtbewerbung nahekommen.
Das halte ich für ein Gerücht. Ich bewerbe mich auf unerwünschte Angebote/VV prinzipiell nicht mit LL. Einfach deshalb, weil ich ohnehin kein Interesse habe und die meine Daten deshalb umso weniger was angehen. Probleme hatte ich deshalb noch nicht.
 

kirschbluete

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Jun 2013
Beiträge
1.516
Bewertungen
677
Das halte ich für ein Gerücht. Ich bewerbe mich auf unerwünschte Angebote/VV prinzipiell nicht mit LL. Einfach deshalb, weil ich ohnehin kein Interesse habe und die meine Daten deshalb umso weniger was angehen. Probleme hatte ich deshalb noch nicht.
Vor allem wenn keinerlei "Vorkenntnisse" gewünscht werden, was sollen die denn dann mit nem LL?
 

arbeitslos in holland

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Aug 2010
Beiträge
9.576
Bewertungen
1.945
Heisse ich Frau Selbstmörderin?
industriegebiete sind meistens nicht in der belebten city. die frage ist, ob du und wie du da hinkommst.
als frau willst du aber eine gleichbehandlung......................

wenn du kein auto, keinen führerschein und kein handy hast, bist du für die zaf sowieso uninteressant.
fahrdienste gab es vor 20-25 jahren auch bei jeder zaf.............
 
E

ExitUser

Gast
Wie kommst Du eigentlich dahin (***** der Welt)?
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
Mit Deinem kaputten Auto?
Oder wie?
 

kirschbluete

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Jun 2013
Beiträge
1.516
Bewertungen
677
industriegebiete sind meistens nicht in der belebten city.
wovon träumst du? Ich LEBE mitten inner CITY. Dat Ding da ist irgendwo mitten innem Wald, in irgendner PAMPA!!!!

Und "meine Qualifikationen" reichen bei Weitem aus, um jegliche Fa. HIER vor Ort mitten da drin wo ich lebe irgendwie einzusetzen oder auch nicht. Dass ich da zum ENTTACKERN in die PAMPA geschicht werde, hat schon ein besonderes Geschmäckle, und das hat auch noch ein Retourkutsche zu Folge darauf kannst du dich verlassen.

Lies bitte mal richtig bevor du deine klugen Spüche loslässt.
 

kirschbluete

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Jun 2013
Beiträge
1.516
Bewertungen
677
Wie kommst Du eigentlich dahin (***** der Welt)?
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
Mit Deinem kaputten Auto?
Oder wie?
Naja erstmal muss ich mich da ja meistbietend verkaufen. Bevor die mich dann daraufhin nicht einladen, mache ich mir darüber noch keine Gedanken.
 

arbeitslos in holland

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Aug 2010
Beiträge
9.576
Bewertungen
1.945
Lies bitte mal richtig bevor du deine klugen Spüche loslässt.
schon vor über 20 jahren wurde ich in irgendeine "pampa" gekarrt und mußte um 5.45 uhr morgens parat stehen.
um 6.30 uhr war arbeitsbeginn und um 17.00 uhr war ich wieder zuhause.
sowas gab es später auch mit spätschichten und ich habe das jahrelang so gehabt. ich konnte so immer mein geld verdienen und das funktioniert heute nicht mehr.

deine traumstelle im nahbereich, wo du mit viel geplapper und wenig einsatz dein luxusleben finanziert bekommst, gibt es im diesseits nicht.
und wenn du schon so qualifiziert bist, solltest du dich eu-weit zum höchsten preis anbieten können.
 

kirschbluete

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Jun 2013
Beiträge
1.516
Bewertungen
677
schon vor über 20 jahren wurde ich in irgendeine "pampa" gekarrt und mußte um 5.45 uhr morgens parat stehen.
um 6.30 uhr war arbeitsbeginn und um 17.00 uhr war ich wieder zuhause.
sowas gab es später auch mit spätschichten und ich habe das jahrelang so gehabt. ich konnte so immer mein geld verdienen und das funktioniert heute nicht mehr.

deine traumstelle im nahbereich, wo du mit viel geplapper und wenig einsatz dein luxusleben finanziert bekommst, gibt es im diesseits nicht.
und wenn du schon so qualifiziert bist, solltest du dich eu-weit zum höchsten preis anbieten können.
:icon_laber::icon_laber::icon_laber:

Ich will mich nicht mit dir streiten und ich tue es auch nicht. Geh woanders rumprovozieren. Diskutiere mit deinen Leuten in deinem Land, du scheinst ja woanders zu wohnen und dir scheint hierzulande ja auch eh alles sonstwo vorbeizugehen.

Also spar dir deine ketzerischen Sprüche auf für Leute die du damit erreichen kannst, sorry, bei mir bist du da leider fehl am Platz..........:icon_stern:
 

arbeitslos in holland

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Aug 2010
Beiträge
9.576
Bewertungen
1.945
warum sollte ich dich provozieren ? es ist doch dein leben und du mußt noch 20-30 jahre zubringen, bist du in der altersarmut entsorgt wirst.

ich lebe nicht in einem land, sondern in einem dreiländer-eck und in allen ländern muß ich arbeiten für mein geld. geschenkt bekomme ich nix, aber ich kann davon ordentlich leben. und wenn ich zu alt zum arbeiten bin, bekomme ich aus allen drei ländern rente und das wenigste aus d, weil die einen am meisten verarschen.................
du willst von mir hören, dass ich es gut finde, wenn du als frau arbeit ablehnst, die kolleginnen von mir jeden tag machten, jeden tag zur arbeit kamen und das gleiche verdienten wie ich.
und du findest das ansinnen der zaf, dir wöchentlich dein geld zukommen zu lassen, anrüchig bis störend.
du kannst auch 4 wochen warten, weil du bist nicht gezwungen, wöchentlich das geld zu nehmen.

ich brauche mir um billigjobs in d keinen kopf zu machen, weil ich so etwas nicht angeboten bekomme und ich brauche mich auch mit einem JC nicht herumärgern.........
 

kirschbluete

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Jun 2013
Beiträge
1.516
Bewertungen
677
du willst von mir hören, dass ich es gut finde, wenn du als frau arbeit ablehnst, die kolleginnen von mir jeden tag machten, jeden tag zur arbeit kamen und das gleiche verdienten wie ich.
Hast du auch noch nen anderen Dunstkreis ausser dir selbst... es geht in deiner Welt anscheinend ausschliesslich nur um dich SELBST und um deine traumatischen Erlebnisse, tut mir leid.

Ich will garnix von dir hören. Und schon garnicht mehr dein ständiges Dauergeschiss. Das geht mir ziemlich aufen Wecker, so jetzt weisst du`s.

Das heisst aber nicht dass ich dich nicht MAG:frown:, vielleicht können wir da mal ein andermal innem anderen fred drüber janz geschmeidig palavern oder reden oder uns gegenseitig zukotzen oder was auch immer. ....

Bitte zerstöre diesen thread nicht....
 

kirschbluete

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Jun 2013
Beiträge
1.516
Bewertungen
677
Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der Stelleninformation von Frau ... vom ... möchte ich mich hiermit gerne auf den Arbeitsplatz ... bewerben.

Ich verfüge über viele Jahre an Erfahrung in den Dingen, die Sie beschreiben.

Ganz besonders hervorragend habe ich mich im Bereich "Tackkerteile herausziehen" hervorgetan und bin sicher, Ihr Unternehmen weiterhin mit meinen Kenntnissen zum Erfolg zu führen.

Ich freue mich auf ein Vorstellungsgespräch und verbleibe bis dahin

mit freundlichen Grüßen
k.


VERTRAULICHKEIT: Diese Mail und ihre Anhänge sind vertraulich und rechtlich besonders geschützt. Falls Sie diese Mail irrtümlich erhalten haben, bitte ich Sie, den Inhalt vertraulich zu behandeln (insbesondere nicht zu verbreiten), mich umgehend mit einer Rückmail zu benachrichtigen und dann diese Mail und ihre Anhänge zu löschen. Vielen Dank.

CONFIDENTIALITY. This email and any attachments are confidential and may also be privileged. If received in error, please do not disclose the contents to anyone, but notify me by return email and delete this email (and any attachments) from your system. Thank you.
geht das so?

Ja den "datenschutz-disclaimer" find ich jetzt grad nicht. Wahrscheinlich habe ich ihn schon zu oft weitergereicht *gähn*, NEIN ich kenne ihn NICHT auswendig.............................
 

kirschbluete

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Jun 2013
Beiträge
1.516
Bewertungen
677
ok, hier noch der "Rest":


Hiermit widerrufe ich mein gegebenes Einverständnis, meine Daten an Dritte weiterzugeben und verweise auf mein Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung.

Für Vermittlungsversuche seitens des Jobcenters ist es vollkommen ausreichend, wenn man mir die Daten eines potentiellen Arbeitgebers zukommen lässt und ich mich, im Rahmen meiner Mitwirkungspflichten, bei diesem Arbeitgebern bewerbe.

Auch einer generellen Vollmacht, die Daten an etwaige Maßnahmeträger oder Bildungsträger zu senden, stimme ich nicht zu. Es soll vorab meine ausdrückliche Erlaubnis eingeholt werden, wobei ich darauf bestehe, dass ich VOR einer etwaigen Datenweitergabe umgehend über Art und Umfang der zu übermittelten Daten informiert werde, und der Datenweitergabe dann explizit durch mich zugestimmt werden muss.






wenn ich das dann alles so zusammenbasteln würde, wäre das dann irgendwann mal evt. alles ok, oder was würde noch fehlen..................................................................................................................................
 
E

ExitUser

Gast
Ja, ich verstehe.
Du willst mit einer "perfekten " Bewerbung einem Vorstellungsgespräch vorbeugen.
Aber, angenommen die lassen sich nicht abwimmeln.
Wie sollst Du dann dahin kommen? Bezahlen die Dir ein Taxi?
Und zwei-fach Schichtdienst mit öffentlichen VM am Ende der Welt?
Halte ich für kaum möglich.
 

kirschbluete

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
25 Jun 2013
Beiträge
1.516
Bewertungen
677
kurzes Update:

ich hatte mich ja dort beworben mit dem üblichen Disclaimer. Jetzt hatten die am gleichen Tag geschrieben, sie hätten meine Nachricht erhalten und ich solle noch warten.

Jetzt nach 11 Tagen gucke ich mir die Antwortmail nochmal an und stelle fest, dass diese Mail überhaupt nichtmehr inhaltlich so ist, wie sie vor 10 Tagen war. Die EINGANGSMAIL mit dem ursprünglichen Warte-Inhalt wurde irgendwie umgewandelt in meine eigene Bewerbungsmail.

Nein, das träume ich nicht, auch wenn es schon spät/noch früh ist.

Meine Frage wäre gewesen, wie ich jetzt darauf reagieren sollte, wenn ich denen gesagt habe, sie sollen meine Daten löschen und eine gewisse Frist abgelaufen ist.

Jetzt kann ich das garnichtmehr belegen, da DEREN Mail jetzt völlig verändert worden ist...

HÄH, wübüdde?:eek::icon_kotz2:
:confused:


Edit:
immerhin war ich ja so schlau, mich selbst ins BC zu setzen als ich die Bewerbung verschickt habe. Also von daher können sie nicht behaupten, ich hätte mich nicht beworben.

Unheimlich ist das schon, dass die da im Nachgang ihre eigene Antwortmail so verändert haben dass da meine eigene Bewerbung auftaucht...

Also ich weiss, dass man per Office Mails "zurückholen" kann. Das geht aber nur, solange der Empfänger die Mail nicht geöffnet hat. Ich HATTE sie aber schon geöffnet und gelesen.

Was denn das wieder fürn exkrementkram. Echt langsam nervts.

Davon abgesehen - soll ich die trotzdem mal stalken und sie dazu auffordern, meine Daten zu löschen?

Viel ham sie ja nicht von mir. LL und Zeugnisse hatte ich ja nicht mitgeschickt. Mein Anschreiben war "normal" und das bedeutet, sehr inhaltsreich, deshalb hatte ich ja den Disclaimer mitgeschickt...

Hmmmm. Ja werde die wohl nochmal anmailen und nochmal nachbohren was mit dem tollen Enttackerjob mitten in der Pampa so ist. Wäre ja auch evtl. eh interessant, da mal hinzufahren und mal zu gucken, welche Sklaven sie sich da an Land gezogen haben..........
 
E

ExitUser

Gast
Für die Zukunft, wichtige Mails immer sofort ausdrucken.
Seltsam ist es allerdings schon, wenn nicht schon unmöglich.
 

mertenshom

Elo-User/in
Mitglied seit
12 Apr 2012
Beiträge
265
Bewertungen
22
das ist sehr unwahrscheinlich, was du schreibst. wahrscheinlich hast du deine mail beim ersten mal nicht gelesen oder nicht richtig.

du hättest die bewerbung auch selber hinbringen können - rauf aufs fahrrad und los gehts. das schaffst du auch als ach so arme frau.:icon_twisted:
 
Oben Unten