• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Wo soll das noch enden?????

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

SL24

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
3 Jul 2006
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#1
Hallo,

ich werde mal versuchen Euch kurz und einigermaßen verständlich meine Lage zu erklären.

Also, ich bin 24 wohne noch bei meiner Mutter in einer sog. Bedarfsgemeinschaft... Wir haben eine 2 1/2 Zimmerwohung von 57m² und zahlen 378,00 € Miete. Es liegt also noch alles im Rahmen. Wir haben bis jetzt immer Monatlich je 186,32 € Miete bekommen, sodass wir 372,00 € zusammen bekommen haben. Nun hat sich unsere Miete geändert auf 391,00€. Das haben wir sofort angegeben. Nun sind ja eh einige änderungen aufgetreten, sodass ich nicht mehr mein geld aufs eigene und ich bekomme ja nun eh 69,00 € von meinem LebensuKonto bekomme sondern dass es wider über das Konto von meiner Mutter läuft. nun bekomme ich ja auch 63,00€ weniger Lebensunterhaltnte. Naja auf jedenfall haben wir bei einer Miete in höhe von 391,00 € nun nur noch einen Mietzuschuss von 275,00€ beide zusammen. Das kann doch nicht angehen... Wie soll man denn dass zahlen....??? Wir haben beide zusammen eh nur 860,00€ zu leben (Lebensunterhalt+ Miete), davon geht die Warme Miete von 391,00 € + 27,00€ Wasser und 33,00 € Strom ab, dann sind wir auf 409,00 € und es gibt noch Vesicherungen zu zahlen, telefon(brauch man ja um sich zu bewerben) und dann sol man noch Lebensmittel die man ja nun komischer Weise zum überleben auch braucht zahlen.....

sagt mal bitte ist das normal? Das kann doch nicht angehen... hat jemand noch mit solch drastischen kürzungen zu kämpfen momentan?
Würde mich über Antworten freuen...

Lieben gruß
 
E

ExitUser

Gast
#2
SL24 sagte :
... hat jemand noch mit solch drastischen kürzungen zu kämpfen momentan?
Würde mich über Antworten freuen...

Lieben gruß
Shau mal in den Bereich für U 25...

Gruß aus Ludwigsburg
 

SL24

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
3 Jul 2006
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#3
Hallo, ja aber das hat ja nicht nur mit U25 zu tun, sondern mit der allgemeinen finanziellen Lage der Miete zum größten teil...

Aber ich schau mal rein, danke
 

Acacia

Elo-User/in

Mitglied seit
6 Apr 2006
Beiträge
72
Gefällt mir
0
#4
alle die unter 25 sind,sind davon betroffen!damit versucht man schon ne menge einzusparen,was aber am ende eh wieder löcher in die kasse reisst,weil das gled natürlich weg ist,nur wohin??? :evil:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten