Wo Antrag ALG 1 in der Leistungsabteilung abgeben ?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExUser 44074

Gast
Hallo ,

bin in Herne Wohnhaft und gemeldt und habe noch anspruch auf ALG1 ( Aussteuerung 145er .Krankengeld endet am 30.12.18 ) Nun hat man mit mir am Telefon einen abgebe Termin mit Uhrzeit usw. für den Antrag im Jan in BOCHUM ! gemacht. In den Antragsunterlagen die ich zugeschickt bekam steht aber Abgabe Termin in HERNE ende des Jahres. Was den nun ?
 

Frank71

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juli 2010
Beiträge
2.601
Bewertungen
2.154
Dann würde ich den Termin in Herne wahrnehmen Ende des Jahres, das wäre ja dann am Donnerstag oder Freitag den 27+28.12.18,da an Silvester und Neujahr die Bundesagentur für Arbeit geschlossen ist.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.138
Bewertungen
28.588
Gib den Antrag da ab, wo es fuer dich am einfachsten ist und zwar ohne Termin. Auch wenn sie nich wollen, sie muessen ihn annehmen und ggf weiterleiten. Lass dir aber schriftlich geben, dass du dich persönlich gemeldet hast.

Bei dem Antrag ist einiges zu beachten. Im Unterforum findest du viele Hinweise.
 

BerndB

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2016
Beiträge
1.140
Bewertungen
679
Abgabe zum Termin bedeutet, dass der Antrag durchgesehen und vermutlich bereits ein vorläufiger Bescheid erteilt wird. Abgabe ohne Termin bedeutet, Abgabe ohne Kontrolle der Vollständigkeit und Weiterleitung zur Bearbeitung (... irgend wann - mit evtl. Nachforderung von Ergänzungen bzw. fehlender Unterlagen).

Morgen Hotline anrufen. Die sagt wo und wie abgegeben werden soll.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.138
Bewertungen
28.588
Abgabe zum Termin bedeutet, dass der Antrag durchgesehen und vermutlich bereits ein vorläufiger Bescheid erteilt wird. Abgabe ohne Termin bedeutet, Abgabe ohne Kontrolle der Vollständigkeit und Weiterleitung zur Bearbeitung (... irgend wann - mit evtl. Nachforderung von Ergänzungen bzw. fehlender Unterlagen).
Vom Prinzip her hast Du recht, aber bei einem ALG I gehören da ja nicht viele Unterlagen dazu. Und dass bei persönlicher Abgabe gleich ein Bescheid erstellt wird, davon habe ich noch nie gehört.
 

BerndB

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2016
Beiträge
1.140
Bewertungen
679
Stimmt, der Alg-I-Antrag kann selten falsch abgegeben werden. Zum vorläufigen Bescheid bin ich mir relativ sicher, dass es eine Zeit gab, wo dieser Bei Abgabe des Antrages ausgegeben wurde. Werde jetzt aber unsicher. Vielleicht kann jemand berichten, wie es ihm gegangen ist.
Ich werde mal suchen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten