Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Donas

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 März 2008
Beiträge
51
Bewertungen
7
Hallo liebe Forianer,

es gibt mal wieder ein neues Glanzlicht in der Tätigkeit des JC Schwerin.

Ich hatte, wie im Unterforum KdU schon einmal beschrieben, Beschwerde beim Petitionsausschuss gegen das JC und die Stadtverwaltung eingereicht.
Anscheinend ist man mir daraufhin jetzt im JC böse und wir haben einen neuen Leistungssachbearbeiter. (Bilde ich mir jedenfalls ein, dass wir ihn darum haben - es sei denn, die Leute arbeiten im Rotationsprinzip und jeder darf mal jeden berechnen.) Fakt ist - die alte Sachbearbeiterin war ganz sparsam mit Worten, als sie mir die ungekürzte Weiterzahlung der KdU bewilligt hat. Ein Satz reichte ihr. *lautlach* Seitdem kam nichts mehr von ihr und der neue Antrag wird jetzt von dem neuen SB bearbeitet. Und dieser Neue ist anscheinend ganz CHÖN CHARF... *gg*

Alles was die alte Sachbearbeiterin nie moniert hat, pflückt er jetzt auseinander, die olle Neugiernase.
Leider hat er mich auf dem falschen Fuss erwischt - als mein Männe mir den Brief vorbeibrachte, hatte ich gerade erst vor zwei Tagen eine große Bauchoperation hinter mich gebracht.
Ich hatte tatsächlich nichts besseres zu tun, als direkt vom KH aus beim JC anzurufen, da die Terminvorgabe für mich nicht zu schaffen war und Männe sich bei Behördenkram konsequent raushält und auch wenig Ahnung hat. Zudem wäre er nie an die angeforderten Unterlagen gekommen, da er keinen Zugang zu meinem Onlinekonto hat.

Also hab ich das arme Mädel am Telefon ganz schön auseinandergenommen. Bei der Frage, ob man im JC nicht lesen kann, kam sie ein wenig ins Rudern. Es ging um Buchungen auf meinen Auszügen, die das JC schlicht und einfach nix angehen bzw. die selbsterklärend gewesen wären, wenn man mal die Augen richtig aufgemacht hätte und nicht nur gierig drauf wäre, nem Petenten den Schienbeintritt zurückzugeben :icon_twisted:.
Angeblich fehlten Seiten auf meinen Auszügen - ja sicher fehlten die. Die letzten Seiten, auf denen immer die Erklärungen der Bank stehen, dass dies auch rechtlich gesehen ein Kontoauszug ist, der für die Steuer gilt etc.
Hab der Dame erklärt - klar druck ich das aus, wenn ihr mir meine Tintenkosten erstattet, denn für jeden anderen Nichtlegastheniker ist auf den Blättern ganz zum Schluss der Abschlusssaldo des jeweiligen Auszugs zu erkennen. Steht nämlich daneben.

Dann wollte Mr. Neugier wissen, warum ich meiner Mutsch jeden Monat Geld überweise. Bei der Buchung steht jeden Monat dick und groß geschrieben dabei VODAFONE. Was meint ihr, was das sein könnte? Wird schwierig, ich weiß, ihr seid keine Fachleute.

Dann noch eine Scheckeinlösung... Wie komm ich zu 250 euro von AVIS? Es stand nur daneben Kautionsrückzahlung und zwei Buchungen weiter, war das Geld auch schon wieder weg. An den rechtmäßigen Besitzer überwiesen. Ich hatte meiner Freundin als Fahrer beim Umzug geholfen und Avis hat den Scheck der Kautionsrückzahlung dummerweise an mich geschickt.
Da war man echt nicht in der Lage soweit zu gucken???

Gleichzeitig hab ich das Mädel aber auch hopsgenommen, weil ich tatsächlich erst einmal nachfragen musste, warum ich plötzlich nicht mehr im neuen Bewilligungsbescheid auftauche.
Leute ihr werdet es nicht glauben. Das JC hat es nach fast 4 Jahren endlich geschafft, zu begreifen, dass Männes Junior nicht MEIN Sohn ist. Ich bin nur der böse Nochnichtganzstiefdrachen, der seine eigene Rente kriegt. Wow hab ich gejohlt. Es war ihr hörbar peinlich, das zuzugeben, dass es doch bissi gedauert hat, bis das bei denen durchgesickert ist, obwohl ich das schon mehrfach moniert hatte.

Meine Sparbücher muss ich nun auch wieder einreichen *seufz* Ok - mal guggen, ob 4,86 und 1,74 für SB anrechenbares Vermögen darstellen.

Gleichzeitig stellt sich mir die Frage, wenn ich jetzt so einen "****igen" SB habe - was macht der mit dem Geld, was ich mir jährlich mit dem PS-Lotteriesparen anspare. Das krieg ich ja zum Jahresende auf Konto und Spaßbuch überwiesen. Gibts da Freibeträge, die ich im Jahr sparen darf? Zum Ansparen ist im Regelsatz soweit ich weiß, ein gewisser Betrag vorgesehen.
Und bevor doofe Fragen kommen: ja ich schaffe es tatsächlich - zwar mit Müh und Not, aber immerhin - monatlich 50 Euro dafür abzuknapsen. Dafür kann ich dann aber auch Weihnachten bezahlen und habe ein mikroskopisches Pölsterchen, wenn - wie so oft - was kaputtgeht, oder Junior einfach mal zwei Kleidergrößen wechselt. Zum Ende des Folgejahres bin ich vor der Neuauszahlung jedenfalls meist wieder auf Null.
 
Mitglied seit
3 Oktober 2012
Beiträge
71
Bewertungen
16
Ich hatte, wie im Unterforum KdU schon einmal beschrieben, Beschwerde beim Petitionsausschuss gegen das JC und die Stadtverwaltung eingereicht.
Anscheinend ist man mir daraufhin jetzt im JC böse und wir haben einen neuen Leistungssachbearbeiter. (Bilde ich mir jedenfalls ein, dass wir ihn darum haben - es sei denn, die Leute arbeiten im Rotationsprinzip und jeder darf mal jeden berechnen.)

In der Tat gibt es eine Rotation.

Quelle: Hartz IV: Jobcenter will Kumpanei verhindern
 

Donas

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 März 2008
Beiträge
51
Bewertungen
7
Faszinierend. Wie gesagt, wir haben sowas in unserem JC eigentlich nicht und mir ist es aufgefallen, dass wir nach der Petitionsgeschichte plötzlich einen neuen Leistungssachbearbeiter haben. Es geht hier nicht um einen Vermittlungssachbearbeiter. Der ist die ganze Zeit für Männe gleich geblieben.
 

guinan

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
1 November 2011
Beiträge
681
Bewertungen
183
Hi Donas,

du musst gar nicht schon wieder Kontoauszüge vorweisen. Es sei denn, du bist irgendwann mal als Leistungsbetrüger aufgefallen. Ansonsten nicht. Frag mal den Datenschutzbeauftragten.

guinan
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten