• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Witwerrente

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

popflop

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
12 Jul 2005
Beiträge
42
Gefällt mir
0
#1
da meine frau im juli verstorben ist bekomme ich jetz witwerrente in höhe von 425€. alles außer 30€ für eine versicherungspauschale wird alles angerechnet. also bekomme ich 377€ zum lebensunterhalt plus miete. was währe wenn ich jetzt eine maßnahme ablehnen würde? da die arge ja keine leistungen zu lebensunterhalt bezahlen muß. denn die wohnkosten bezahlt ja die komune.+auch noch 47€ für miete angerechnet werden. den eigentlich bezihe ich ja kein leistungen von der arge mehr. und wenn ist mir sowie so eigentlich alles ............... egal. außerdem muß ich mich bei einigen leuten hier im forum entschuldigen die ich in meiner............nicht immer beurteilt habe
 

Helga Ulla

Elo-User/in

Mitglied seit
21 Jan 2007
Beiträge
620
Gefällt mir
8
#2
Hallo popflop, erst einnmal, du brauchst dich nicht zu entschuldigen. Jeder oder fast jeder von uns hier im Forum hat schon einmal einen nahestehenden Menschen verloren. Die Trauer und der Umgang mit ihr ist nun mal nicht bei jedem gleich. Es ist die Zeit für Dich noch zu kurz, dies alles zu verarbeiten, lass Dir weiterhin Zeit damit. Aber begehe nicht den Fehler und kapsle Dich von der Aussenwelt ab. Unterhalte Dich mit Menschen, die ihr beide kanntet. Rede auch von Deiner Trauer, es wird Dir helfen. Sage auch, wenn es Dir schlecht geht, woher soll Dein Gegenüber das wissen?
Du schreibst es ein wenig undeutlich, wenn Du noch Wohnkosten bekommst, dann wird dies doch von der Arge getragen, du bist doch auch in einer Krankenversicherung angemeldet durch ide Arge.
So egal, wie Du schreibst, wird es Dir doch nicht alles sein, sonst hättest Du Dich nicht entschuldigt. Dies werden die ersten Versuche sein, wieder an dem Umfeld teilnehmen zu können. Weiter so, pö a pö langsam heran tasten und dann wird es Dir auch in absehbarer Zeit wieder besser gehen.
Kopf hoch.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten