Wirtschaftsforschungs-Institut kapituliert

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Erstes Wirtschaftsforschungs-Institut kapituliert
Was bringt die Zukunft? Prognosen über die wirtschaftliche Entwicklung Deutschlands sind eigentlich Hauptaufgabe der deutschen Forschungsinstitute. Bis jetzt.
Heute kündigte das renommierte Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) an: Mit uns nicht mehr!


Das DIW verzichtet vorläufig auf eine Wachstumsprognose für das Jahr 2010.
In seiner für diesen Mittwoch angekündigten Frühjahrsanalyse werde das DIW keine bezifferte Vorhersage für das kommende Jahr machen, kündigte DIW-Präsident Klaus Zimmermann an.
In der gegenwärtigen Lage mit extrem großen Unsicherheiten sei eine quantitative Prognose „nicht sinnvoll“.
„Seit der Verschärfung der Finanzkrise laufen alle Vorhersagen der tatsächlichen Entwicklung drastisch...

weiterlesen
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Das macht nix. Feixen würde ich, wenn (Un)Sinn endlich mal mit dem ständigen Fähnchen-im-Wind-Meldungen aufhören würde, weil er einsieht, dass er seit Monten, gar Jahren ständig daneben liegt.

Mario Nette
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten