Wird man vom Sozialamt kontrolliert? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Blue15

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Januar 2019
Beiträge
159
Bewertungen
21
Hallo zusammen

Kann das Sozialamt einen kontrollieren, überwachen, auch ohne Unterschrift, also können die einfach alles machen oder doch nicht.

Gruß
Blue
 

Helga40

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
8.226
Bewertungen
7.787
Du bekommst doch lt. deinen eigenen Angaben keine Sozialhilfe?! Wieso sollte sich das Sozialamt daher für dich interessieren?
 

Blue15

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Januar 2019
Beiträge
159
Bewertungen
21
Was meinst du? Ich habe ja vor einen Jahr mal Sozialhilfe beantragt,und wurde ja abgelehnt, und seit dem habe ich nix mehr von Sozialamt nix mehr erfahren, können die jetzt noch nachprüfen wieviel ich noch habe, Vermögen, Einkommen, kann ja sein wenn ich kein Schonvermögen mehr habe, das, das Sozialamt dann noch mal einen neue Antrag schickt. Oder ist das nicht der fall, weill ich ja schon einen Antrag ausgefüllt habe...
 

Salzwasser

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
171
Bewertungen
233
Was meinst du? Ich habe ja vor einen Jahr mal Sozialhilfe beantragt,und wurde ja abgelehnt, und seit dem habe ich nix mehr von Sozialamt nix mehr erfahren, können die jetzt noch nachprüfen wieviel ich noch habe, Vermögen, Einkommen, kann ja sein wenn ich kein Schonvermögen mehr habe, das, das Sozialamt dann noch mal einen neue Antrag schickt. Oder ist das nicht der fall, weill ich ja schon einen Antrag ausgefüllt habe...

Wenn dein Antrag wegen zu hohem Vermögen abgelehnt wurde, interessiert sich das Sozialamt nicht mehr für dich.

Wenn du dein Vermögen bis zum Betrag des zulässigen Schonvermögens aufgebraucht hast, dann musst du einen neuen Antrag stellen.

Das Sozialamt kontrolliert weder deine Vermögen noch schickt es dir proaktiv einen Antrag zu.
 

Blue15

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Januar 2019
Beiträge
159
Bewertungen
21
Und wenn man das nicht macht, das man einen neuen Antrag beim Sozialamt beantragt, wird es so abgelehnt... Also ich das so verstanden habe, man muss nicht Sozialhilfe beantragen, wenn man es nicht will.
 

Salzwasser

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
171
Bewertungen
233
Und wenn man das nicht macht, das man einen neuen Antrag beim Sozialamt beantragt, wird es so abgelehnt... Also ich das so verstanden habe, man muss nicht Sozialhilfe beantragen, wenn man es nicht will.
:unsure: Du musst überhaupt keine Hilfen beantragen, wenn du nicht willst. Warum sollte sich der Staat denn darum reißen dir Geld zu überweisen?
Das Sozialamt interessiert auch nicht was du auf dem Konto hast, wenn du keine Leistungen beziehst.
 

Blue15

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Januar 2019
Beiträge
159
Bewertungen
21
Und warum schreibst du dann:

Wenn du dein Vermögen bis zum Betrag des zulässigen Schonvermögens aufgebraucht hast, dann musst du einen neuen Antrag stellen.

???
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
20.810
Bewertungen
21.163
Verlängere den Satz mit "enn Du Sozialleistungen beziehen willst, weil du jetzt kin geld mehr zum Leben hast."
 

Blue15

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Januar 2019
Beiträge
159
Bewertungen
21
Hallo Kerstin

Warum habe ich kein Geld zum Leben mehr, ich habe doch noch EM-R und ÜG noch...

Das erste was Salzwasser geschrieben hat

Wenn du dein Vermögen bis zum Betrag des zulässigen Schonvermögens aufgebraucht hast, dann musst du einen neuen Antrag stellen.

Und hier schreibt Salzwasser das

Du musst überhaupt keine Hilfen beantragen, wenn du nicht willst.

Gruß
Blue
 
Zuletzt bearbeitet:

Salzwasser

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
171
Bewertungen
233
Das erste was Salzwasser geschrieben hat

Wenn du dein Vermögen bis zum Betrag des zulässigen Schonvermögens aufgebraucht hast, dann musst du einen neuen Antrag stellen.

Und hier schreibt Salzwasser das

Du musst überhaupt keine Hilfen beantragen, wenn du nicht willst.

Ich schrieb das erste als Antwort auf deine Frage, ob dein alter Antrag gilt bzw dir das Sozialamt von selbst etwas neues schickt (mit dem Hintergrund, dass man die Höhe deines Vermögens kontrolliert - was nicht der Fall ist).

Und das zweite schrieb ich folgend auf deine Frage, ob man Sozialhilfe beantragen müsse.... - nein muss man nicht!
 
Oben Unten