Wird eingelöster Bildungsgutschein bei Umzug von jedem Jobcenter weiter getragen ? (2 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 2)

Elwing76

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Oktober 2012
Beiträge
271
Bewertungen
85
Hallo liebe Foris ,


ich habe mal eine Frage zu einem etwas kompliziertem Thema ...vielleicht weiss da jemand was genaueres?

Eine Freundin macht über das Jobcenter eine Ausbildung ( 16 Monate ) per Bildungsgutschein, soweit so gut alles genehmigt etc.

Nun ist es aber so , sie hat die Kündigung ihres Vermieters bekommen ( dies ist aber nicht das Thema ) und sie möchte zu ihrem neuen Freund ziehen. Allerdings wohnt er in einem anderen Landkreis , also ein anderes Jobcenter zuständig!

Meine Frage ist , was passiert mit der Ausbildung - da sie ja in einem anderen Zuständigkeitsbereich zieht? Wäre es möglich das die Ausbildung von denen nicht finanziert wird? Da ja nicht sicher ist ob die mit dem Ausbildungsträger zusammen arbeiten. Oder ist das dann egal , weil sie ist ja schon in der Ausbildung? Die noch bis Mitte 2014 läuft.

Weiss da jemand vielleicht was genaueres ? :danke:
 

EMRK

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 August 2013
Beiträge
2.006
Bewertungen
746
AW: Wird eingelöster Bildungsgutschein bei Umzug von jedem Jobcenter weiter getragen

"Der Bildungsgutschein weist unter anderem das Bildungsziel, die zum Erreichen des Bildungsziels erforderliche Dauer, den regionalen Geltungsbereich und die Gültigkeitsdauer von längstens drei Monaten, in der der Bildungsgutschein eingelöst werden muss, aus."

Bildungsgutschein - www.arbeitsagentur.de

Auf dem BGS muss also vermerkt sein, für welchen PLZ-Bereich dieser gültig ist. Einfach mal drauf schauen.

Auch das habe ich noch gefunden:

..."Der Bildungsgutschein kann zeitlich befristet sowie regional und auf bestimmte Bildungsziele beschränkt werden."...

https://www.arbeitsagentur.de/zentraler-Content/Veroeffentlichungen/Merkblatt-Sammlung/MB6-Foerd-der-berufl-Weiterbildung-f-AN.pdf


PS. Am besten ist es, wenn der Partner deiner Freundin/Bekannten beim örtlichen JC mal nachfragt, was eigentlich Sache ist und sich die Antwort dazu schriftlich geben läßt.
 

Elwing76

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Oktober 2012
Beiträge
271
Bewertungen
85
AW: Wird eingelöster Bildungsgutschein bei Umzug von jedem Jobcenter weiter getragen

PS. Am besten ist es, wenn der Partner deiner Freundin/Bekannten beim örtlichen JC mal nachfragt, was eigentlich Sache ist und sich die Antwort dazu schriftlich geben läßt.

Ja ich werde das weiter geben , ich hab ihr ja schon gesagt das sie das erfragen muss. Da unter Umständen die Sache nicht funktionieren könnte und ihre Ausbildung abgebrochen wird.

Mhm was meinst Du genau mit Partner ?

Also nicht das ich Dich falsch verstehe ...Du meinst den neuen Freund ?
 

Elwing76

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Oktober 2012
Beiträge
271
Bewertungen
85
AW: Wird eingelöster Bildungsgutschein bei Umzug von jedem Jobcenter weiter getragen

Genau den meine ich.
Du denkst wegen einer möglichen BG ?

Oder missversteh ich das? Nicht böse sein , aber ich habs Gefühl ich steh gerade etwas auf der Leitung :biggrin:
 

EMRK

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 August 2013
Beiträge
2.006
Bewertungen
746
AW: Wird eingelöster Bildungsgutschein bei Umzug von jedem Jobcenter weiter getragen

Du denkst wegen einer möglichen BG ?

Oder missversteh ich das? Nicht böse sein , aber ich habs Gefühl ich steh gerade etwas auf der Leitung :biggrin:
Mit BG hat das nichts zutun. Geht einfach nur darum, dass sich der "neue" Freund deiner Bekannten, vorab schon mal beim "neuen" JC zum Thema informiert und damit deiner Bekannten Arbeit und Rennerei abnimmt.
 

Elwing76

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Oktober 2012
Beiträge
271
Bewertungen
85
AW: Wird eingelöster Bildungsgutschein bei Umzug von jedem Jobcenter weiter getragen

Geht einfach nur darum, dass sich der "neue" Freund deiner Bekannten, vorab schon mal beim "neuen" JC zum Thema informiert und damit deiner Bekannten Arbeit und Rennerei abnimmt.

Mhm das kann sie aber auch selber tun, sie ist ja schon so gut wie dort! Nur lässt sie das immer schleifen bis zum letzten Moment und denkt das ist immer so mal nebenbei erledigt. In der Hinsicht ist sie etwas *naiv* und ob er da mehr dahinter ist....weiss ich nicht zu beurteilen. Kenne ihn nicht und möchte mir da kein Urteil erlauben. Ich werd sie ansprechen und ihr sagen , das entweder sie selbst oder er sich mal informiert was noch zu tun wäre.

Weil es geht ja auch um die Ausbildung und die Frage ob das andere Jobcenter das auch übernimmt oder wie das mit der Gültigkeit ist....

Aber dankeschön für die Hinweise , ich gebs weiter.
 
Oben Unten