Wird ALG II beim Trennungsunterhalt angerechnet oder umgekehrt?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Disco Stu

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 November 2008
Beiträge
315
Bewertungen
92
Für mich eine verzwickte Frage.

Als getrennt lebender Ehemann ohne Einkommen würden mir lt. meiner Berechnung grundsätzlich 906 Euro ALG II (Regelleistung und KdU) zustehen.

Von meiner Ehefrau würden mir eigentlich 760 Euro Trennungsunterhalt zustehen, wenn man bei der Berechnung des Trennungsunterhalts bei mir zunächst 0 Euro als Einkommen zugrunde legen würde.

Wenn man aber bei der Berechnung des Trennungsunterhalt zunächst ALG II als Einkommen mit berücksichtigen müsste, wie würde sich dann das ALG II errechnen?

Hier beißt sich doch die Katze irgendwie in den eigenen Schwanz.

Wird also ALG II bei der Berechnung des Trennungsunterhalt angerechnet oder wird erst der Trennungsunterhalt mit 0 Euro Einkommen errechnet und dann beim ALG II angerechnet?
 

Disco Stu

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 November 2008
Beiträge
315
Bewertungen
92
Letzteres, weil der Trennungsunterhalt eine vorrangige Leistung ist.
D.h. Meine Frau müsste mir von ihren 2.059 Euro Nettolohn, was 1.821 Euro bereinigter Nettolohn wäre, ca. 760 Euro an Trennungsunterhalt bezahlen?
Und am Ende hätte sie noch 1.040 Euro übrig und ich hätte ja nichts vom Trennungsunterhalt, weil der ja zu 100% beim ALG II angerechnet wird?
Das wäre ja heftig für meine Frau.
 

Disco Stu

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 November 2008
Beiträge
315
Bewertungen
92
ALG II ist nunmal derletzte rettungsanker, den man nur bekommt, wenn alle anderen Moeglichkeiten ausgeschöpft sind.
Aber wird nicht bei der Berechnung des Trennungsunterhalt auch gefragt, ob der Unterhaltsberechtigte Einkommen hat? Und wenn ich dann als getrennt lebender ALG II Bezieher Leistungen bekomme, dann müsste doch das wiederum beim Trennungsuntehalt als Einkommen angerechnet werden.
 

Disco Stu

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 November 2008
Beiträge
315
Bewertungen
92
Anders gefragt:

Macht es einen Unterschied bei der Berechnung des Trennungsunterhaltes, ob der Unterhaltsberechtigte schon ALG II bezieht, oder erst nachdem der Trennungsunterhalt berechnet wurde, dann erst ALG II beantragt?
 

Doppeloma

Super-Moderation
Mitglied seit
30 November 2009
Beiträge
11.440
Bewertungen
15.183
Hallo Disco Stu,

Aber wird nicht bei der Berechnung des Trennungsunterhalt auch gefragt, ob der Unterhaltsberechtigte Einkommen hat? Und wenn ich dann als getrennt lebender ALG II Bezieher Leistungen bekomme, dann müsste doch das wiederum beim Trennungsuntehalt als Einkommen angerechnet werden.

Warum soll ALGII als "Einkommen" zählen, Einkommen hat man aus Erwerbsarbeit / Lohnersatzleistungen (aus eigenen Beiträgen = Versicherungs-Leistung) oder aus einer Rente aber nicht aus einer puren Sozial-Leistung (Notfall-Transferleistung aus Steuergeldern) ...
Der Unterhaltsverpflichtete hat (gesetzlich geregelt) zuerst zu zahlen und wenn sein Einkommen dafür ausreicht bekommt der Unterhaltsberechtigte GAR NICHTS mehr vom Amt dazu.

Klar wird gefragt ob der Unterhaltsberechtigte auch eigenes Einkommen hat, in der Regel ist damit Erwerbseinkommen gemeint, auch Ehegatten müssen nur Trennungs-Unterhalt leisten wenn der (Noch-) Partner kein oder zu wenig eigenes Einkommen hat.
Für Kindes-Unterhalt gelten da z.B. andere Maßstäbe, der Anspruch besteht auch dann wenn der Partner (wo die Kinder zukünftig überwiegend leben werden) selbst genug verdienen würde, diesen Anspruch haben die Kinder trotzdem, denn die haben ja selbst noch KEIN eigenes Einkommen.

MfG Doppeloma
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten