Wir sind klein aber fein ........ (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Kalkulator

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 August 2008
Beiträge
1.112
Bewertungen
105
.....Wir sind klein aber fein - mit recht beachtlichen, aber doch begrenzten Vermittlungszahlen. Wir und nur wir allein entscheiden, ob wir Sie vermitteln wollen oder nicht. Und wir erlaubten uns zusätzlich zu den Hinweisen oben auch ein paar Regeln aufzustellen, ohne die unsere Arbeit nicht mehr zu leisten wäre. Wer sich nicht daran halten will oder kann wird es mit einer schönen Arbeitsstelle über uns schwer haben.
Was für ein netter Verein..........:biggrin:

Krug-Personal Leipzig - Ihr privater Arbeitsvermittler

Sollten wir Sie nicht berücksichtigen können oder nicht vermitteln wollen, erteilen wir eine Absage nur, wenn Sie eine Festnetznummer oder E-Mail-Adresse angegeben haben oder uns einen ausreichend frankierten Rückumschlag mitgeschickt haben. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass zu viele Scheinbewerbungen von Sozialschmarotzern eingehen, die eine bestimmte Anzahl von Bewerbungen zwar ihrem Leistungsträger nachweisen müssen, aber nicht arbeitswillig sind. Wir haben uns daher entschieden, keinen Cent in Absagen zu investieren. Es tut uns leid, wenn dies nun Sie als arbeitssamen Bewerber trifft und bitten auch hier um Verständnis.
 

nightangel

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
17 Juli 2005
Beiträge
1.727
Bewertungen
653
Na die sind ja klasse drauf. :icon_kotz:
Wer sich da bewirbt ist selber schuld würde ich mal sagen.
 

ShankyTMW

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2009
Beiträge
1.697
Bewertungen
289
Ich könnt :icon_kotz: wenn ich sowas lese:

Ich würde den Arbeitnehmer gern erst einmal unverbindlich testen. Wie geht das?
Hier empfehlen wir die so genannte Trainingsmaßnahme. Diese muss nach Absprache mit Ihnen vom Bewerber selbst bei seinem Leistungsträger beantragt werden. (Der Bewerber verlangt bei seinem Leistungsträger eine "Eingliederungsvereinbarung zur Eignungsfeststellung" bei Ihnen. Geben Sie ihm also Ihre Kontaktdaten und möglichst auch die Betriebsnummer mit.) Das geht ganz unkompliziert und sogar fast unbürokratisch. Trainingsmaßnahmen werden in der Regel für zwei Wochen genehmigt, können aber auch um noch weitere zwei Wochen verlängert werden. Während der Trainingsmaßnahme erhält der Bewerber seine Leistungen weiter und ist auch über seinen Leistungsträger komplett versichert. Sie müssen ihm in der Zeit keinen Lohn zahlen. Der grundsätzliche Einstellungswille sollte bei Ihnen bitte vorhanden sein.
Ich hab erst gedacht die Seite ist ein Fake. Aber dann such ich und finde den überall bei Tovit Jobs etc. pp. :eek:

Bei dem sollte man sich nicht nur Bewerben sondern geschlossen im Laden einfallen.

 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
@Paolo
Kannst du das deuten? Heißt das, wenn ein PAV-Kollegen jemanden nicht vermittelt kriegt, dieser Laden würde das aber schaffen, dass man sich den Vermittlungsgutschein dann teilt?

Sozialschmarotzer, jaja. Wer rechnet denn hier über VGS ab, häh? Und was ist der VGS anderes, als eine Leistung im sozialen Bereich, also eine Sozialleistung?

"Die guten ins Töpfchen, die schlechten durch die Maschen." oder so ähnlich.

Mario Nette
 

Kalkulator

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 August 2008
Beiträge
1.112
Bewertungen
105
Wäre es ein Fake, würde man Ansätze von Satire, Ironie erkennen, fehlt auf der Seite völlig, das ist knallhartes Geschäft mit der Ware Arbeitskraft. Im erlernten Beruf wohl nicht sehr erfolgreich, muss man halt selbst vom Staat (Vermittlungsgutscheine) leben.
 
Mitglied seit
30 November 2009
Beiträge
673
Bewertungen
44
Hier kommt die Antwort: es scheint erlaubt zu sein.

Sehr geehrte(r) xxxxxxxxx,

mich würde tatsächlich interessieren, an welchen Formulierungen meiner Homepage Sie sich stören und sich diskriminiert fühlen. Für berechtigte Kritik bin ich offen und dankbar.

Die Weitergabe von Profilen an Kollegen ist dann rechtens, wenn die Bewerber dem zugestimmt haben. Es haben sich in der Branche Kooperationen und Netzwerke gebildet zugunsten der Arbeitssuchenden.

Ich Erwartung Ihrer Rückantwort verbleibe ich

Mit freundlichen Grüßen
 

nightangel

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
17 Juli 2005
Beiträge
1.727
Bewertungen
653
Komisch ist doch auch schon das dort unter Links ein Forum für Arbeitsvermittler verlinkt ist, dort aber niemand lesen kann der nicht registriert ist.
Dort kommen wohl auch nur spezielle Leute rein denn beachtet mal oben den Text unter "weitere Infos im Forum"

Forum für Private Arbeitsvermittler - Index

Haben die was zu verbergen dass die sich so extrem abschotten? :icon_kinn:
 

physicus

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
6.713
Bewertungen
1.086
Dipl.-Jur. Thomas Krug
möglicherweise ein schlechtbezahlter anwalt, viell. eine niete auf seinem gebiet ;)
dann muss er sich geld dazuverdienen um nicht h4 empfangen zu müssen hrhr
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten