Wildkrautwuchs Kaum noch Kritik

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Atlantis

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
2.631
Bewertungen
148

https://www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2048/artid/4367550



Da sanieren die ihre Haushaltskasse auf Kosten des Steuerzahlers
mit 1 Euro Jobs ich kann über so ein Bericht nur noch
Kotzen. Dafür gab es doch Früher mal die Mitarbeiter des Städtischen
Bauhofs, währe doch mal ein Vorschlag nach den 6 Monaten
können Sie die 1 Euro Jobber doch Fest einstellen sind doch dann Qualifizierte,
Widkrautwuchs Entferner, aber es ist doch so schön immer wieder neue
Leute für 6 Monate zu bekommen dann sind ja 500 Euro in der Kasse
und 120 Euro nur an den Leuten weiterzugeben.
Eigentlich müsste Mann die Städte und Kommunen auf Festeinstellung,
Verklagen was ist in Landschaft und Stadtpflege dort zusätzlich
diese Arbeiten wurden Früher von städtischen Angestellten des Bauhofs
gemacht, wenn ich so ein Bericht Lese kann ich nur Kotzen.
Glücklich und Kaum noch Kritik :kotz: :kotz:
Joachim
 
E

ExitUser

Gast
Es werden nur vereinzelt dort EEJ in Festeinstellungen übernommen wo die Medien besonderes Augenmerk drauf geworfen haben, aber ansonsten haben viele diese billigen Arbeitskräfte schon voll in den Haushalt integriert....

wer denkt das EEJ in VOllzeitjobs führen, wird genauso entäuscht , wie diejenigen die seid Ewigkeiten auf UFO-Landungen warten...
 

ollo

Neu hier...
Mitglied seit
25 Juli 2005
Beiträge
5
Bewertungen
0
wer denkt das EEJ in VOllzeitjobs führen, wird genauso entäuscht , wie diejenigen die seid Ewigkeiten auf UFO-Landungen warten...(einstein)

UFO-Landungen sind realistischer........
 

Atlantis

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
2.631
Bewertungen
148
Wildwuchs und Müll

Ein-Euro-Jobber beseitigen von Schierstein bis Kastel Wildwuchs und Müll Vom 04.08.2005

https://www.main-rheiner.de/region/objekt.php3?artikel_id=1990999


Wildwuchs und Müll
in Braunschweig Wildkrautwuchs so viel Wildqualifizierung
danach sind wir Wildkrautmüllwuchs Spezialisten was für ein
Quantensprung in der Qalifizierung.
Da müßte es doch klappen mit der Übernahme in einem festen
Arbeitsplatz bei den Städtischen Bauhöfen Landschaftspflege.

atlantis
 

Atlantis

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
2.631
Bewertungen
148
Keinerlei Arbeitsplätze werden so geschaffen, denn von den im Moment tätigen Ein-Euro-Jobbern werden weder in Braunschweig noch anderswo
kaum einer nach Ablauf der Maßnahme einen festen Arbeitsplatz erhalten, fast alle kehren in die Arbeitslosigkeit zurück und werden zum Vorteil der Kommunen und Städte als billige Arbeitskraft missbraucht.
Förderlich für ihre Kassen in den Städten.

atlantis
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Erfahre mehr...