• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Wikileaks und USA - Air Force zensiert 25 Medien (Spiegel, Guardian, Le Monde, NYT)

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
US-Militär boykottiert Online-Medien Kein Zugriff bei der Air Force

Die US-Luftwaffe kämpft gegen Al-Kaida - und gegen Webseiten, die aus ihrer Sicht unangemessene Inhalte verbreiten. Wegen der WikiLeaks-Enthüllungen gelten nun auch die Seiten einiger westlicher Medien als Feindrevier. Auf PCs der Air Force sind sie gesperrt.

Dazu gehören nach Informationen des "Wall Street Journals" 25 Webseiten, darunter auch die Internet-Angebote des deutschen Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" sowie der "New York Times" und der britischen Tageszeitung "Guardian". Eine Sprecherin der Air Force verteidigte die Sperrung dieser Online-Angebote. Die Maßnahme sei ein normales Vorgehen, da diese Medien in der vergangenen Zeit unangemessene Inhalte verbreitet hätten.
US-Luftwaffe boykottiert Online-Medien | tagesschau.de


USA und Wikileaks - Air Force zensiert Medien-Webseiten

USA und Wikileaks - Air Force zensiert Medien-Webseiten - Politik - sueddeutsche.de


Zensur

US-Luftwaffe sperrt wegen Wikileaks "Spiegel"-Zugang

Websites, auf denen die von der Enthüllungsplattform veröffentlichten US-Depeschen zu lesen sind, findet die Luftwaffe "unpassend".
Zensur: US-Luftwaffe sperrt wegen Wikileaks "Spiegel"-Zugang - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE


USA das neue China! :cool:
 

Feind=Bild

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
23 Jan 2010
Beiträge
3.480
Gefällt mir
367
#3
AW: Wikileaks und USA - Air Force zensiert 25 Medien (Spiegel, Guardian, Le Monde, NY

...
USA das neue China! :cool:
Na wie gut, daß der Obama seinen Friedens-Nobel-Preis schon vorab bekommen hat, sonst bliebe evtl. bald wieder ein schwedischer Stuhl leer...
 

Friedberger

Elo-User/in

Mitglied seit
19 Sep 2009
Beiträge
76
Gefällt mir
11
#4
AW: Wikileaks und USA - Air Force zensiert 25 Medien (Spiegel, Guardian, Le Monde, NY

Der amerikanisch-transatlantische Finanz-Faschismus hat sein Haupt erhoben !:icon_kotz2:

greetz
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten