Wieviel Urlaubstage in einer schulischen Umschulung ?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Zeitenwende

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 März 2011
Beiträge
40
Bewertungen
1
Guten Morgen,
ich habe mal eine Frage wieviel Urlaubstage stehen einem Umschüler in einer schulischen Umschulung zu.
Im Netz fand ich dazu nur den Paragraphen § 155 Abs. 3 SGB III iVm § 10 ist der noch gültig ? Also sprich 24 Tage pro Jahr weil ich habe nur 21 Tage und das ist naja wenig mag ich nicht sagen kommt mir aber halt ein wenig merkwürdig vor.

Lieben Gruß

Tina
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.040
Bewertungen
18.085
Der § den du anführst hat mit deinem Problem erstmal nichts zu tun, Anrechnung von
Nebeneinkommen?

Das steht doch ganz genau in deinem Vertrag mit dem Bildungsträger wieviel Urlaubstage bzw. Schließtage/Ferienzeiten der Träger hat.

Wie lange geht deine Umschulung?

:icon_pause:
 
E

ExitUser

Gast
Urlaub wird in der Regel in den normalen Schulferienzeiten gewährleistet. 50 % von dem, was "normale" Schüler erhalten.

Bedeutet für dich:

Sommerferien: 3 Wochen
Herbstferien : 1 Woche
Winterferien : 1 Woche
Osterferien : 1 Woche

Hinzu kommen noch die Feiertage, und sogenannte Brückentage, z.B Christi Himmelfahrt und Fronleichnam: Donnerstags Feiertag, viele Bildungsträger haben dann den Freitag zu.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten