• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Wieder Vorladung ( = Termin, Einladung)

GabiOhneKraft

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Feb 2014
Beiträge
45
Bewertungen
5
Hallo:
Ich wurde Mitte August von meinem Jobcentermittler oder Fallmanager vorgeladen.
Auf diese Vorladung (das Arbeitsamt nennt es ja Einladung oder Meldetermin, aber ich hoffe, dass man weißt, wovon die Rede ist) habe ich eine Krankschreibung geschickt, die akzeptiert wurde (keine Sanktionen)
Auf dem beiliegenden Blatt kann man ja ankreuzen, aus welchem Grund man diese Vorladung diesen Termin nicht wahrnehmen kann. Ich habe das mit Krankheit und Krankschreibung angekreuzt.

Allerdings habe ich jetzt wieder eine Vorladung eine Einladung zum Termin bekommen und meine Lage hat sich in den letzten Wochen massiv verschlechtert!


Meine Krankschreibung geht bis 02.10. und der Termin ist am Montag, 06.10.2014.
Kann ich denn die Folgekrankschreibung an den Fallmanager schicken und auf dem beiliegenden Blatt ankreuzen, dass ich krankgeschrieben bin?
Oder drohen mit DIESMAL Sanktionen?
Ich kann nicht zu dem Termin.

Würde das mit der Krankschreibung diesmal auch in Ordnung gehen?
Gabi
 

Lilastern

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.896
Bewertungen
2.311
@GabiOhneKra

Würde das mit der Krankschreibung diesmal auch in Ordnung gehen?
Normalerweise schon. Nur solltest du unbedingt das Jobcenter jetzt schon darauf aufmerksam machen, dass du diesen Termin nicht wahrnehmen kannst.

Es stellt sich die Frage kannst du dann schon noch am 2. Oktober zum Arzt, wo diese Folge-AU bekommst, denn am 3. Oktober ist dieser Feiertag.
 

GabiOhneKraft

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Feb 2014
Beiträge
45
Bewertungen
5
@GabiOhneKra



Normalerweise schon. Nur solltest du unbedingt das Jobcenter jetzt schon darauf aufmerksam machen, dass du diesen Termin nicht wahrnehmen kannst.

Es stellt sich die Frage kannst du dann schon noch am 2. Oktober zum Arzt, wo diese Folge-AU bekommst, denn am 3. Oktober ist dieser Feiertag.
Danke.

Ich habe gedacht, dass ich MORGEN Dienstag zum Arzt gehe und die Folgebescheinigung hole.
Ist morgen für eine Folgekrankschreibung zu früh?
Ich würde in der Praxis morgen fragen, wenn es zu früh ist, ob ich dann am Donnerstag kommen kann.

Dann eine andere Idee:
Wäre die Praxis am Donnerstag zu, dann hätten sie die KRankschreibung nicht bis zum 2. Oktober verlängert.
 

hartzeline

Elo-User/in
Mitglied seit
21 Nov 2013
Beiträge
104
Bewertungen
71
ruf doch in der praxis an, schildere deinen fall und lass dir gleich einen termin für die folge-au geben.
dann bist du auf der sicheren seite und stehst vor keiner verschlossenen tür.

ich wollte auch mal vorzeitig meine au verlängern. das ging nicht.
 

GabiOhneKraft

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Feb 2014
Beiträge
45
Bewertungen
5
ruf doch in der praxis an, schildere deinen fall und lass dir gleich einen termin für die folge-au geben.
dann bist du auf der sicheren seite und stehst vor keiner verschlossenen tür.

ich wollte auch mal vorzeitig meine au verlängern. das ging nicht.
Für die Krankschreibung ist kein Termin nötig, die Schwester gibt die AU Bescheinigung heraus. Das ist bei meinem Arzt sehr gut gemacht. Er hat viele Leute, die er betreut.
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.047
AU reicht normalerweise aus, um dort nicht hinzumüssen. Guck mal auf die Einladung, ob die da so eine ominöse Wegeunfähigkeitsbescheinigung fordern.
 

GabiOhneKraft

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Feb 2014
Beiträge
45
Bewertungen
5
AU reicht normalerweise aus, um dort nicht hinzumüssen. Guck mal auf die Einladung, ob die da so eine ominöse Wegeunfähigkeitsbescheinigung fordern.
Nein, eine Wegeunfähigkeitsbescheinigung wollen sie nicht!
Ich habe extra nachgesehen.

Auf dem beiligenden Blatt sind diese Punkte zum Nichterscheinen angegeben:
1- Ich neheme eine Tätigkeit.
2- Ich bin ab .... arbeitsunfähig. AU - Bescheinigung ist begefügt.
3- Sonstiger Grund.

Ich werde Punkt 2 ankreuzen.
 
E

ExitUser

Gast
Warum lässt du dich, wenn es dir doch eh immer noch schlecht geht, nicht durchgehend krankschreiben? Oder kommst du schlecht zum Arzt?
 

GabiOhneKraft

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
21 Feb 2014
Beiträge
45
Bewertungen
5
Warum lässt du dich, wenn es dir doch eh immer noch schlecht geht, nicht durchgehend krankschreiben? Oder kommst du schlecht zum Arzt?
Das ist eine durchgehende Krankschreibung.

Es gibt auch Ärzte, die eine Krankschreibung für 4 bis 6 Wochen ausstellen. Das ist OK.
 
Oben Unten