• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Wieder einmal Selbstständigkeit...

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ragnaroek

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
1 Okt 2006
Beiträge
289
Gefällt mir
0
#1
Hallo allerseits...

ich trage mich mit dem Gedanken mich selbstständig zu machen...da es für mich immer schwieriger wird einen Job zu bekommen, zum Teil weil mir einfach in meinem Job (Informatiker) die Berufserfahrung fehlt, sehe ich das im mom als vielleicht einzigen Weg auf Dauer rauszukommen. Klar weiß ich dass es schwierig wird...aber mal ehrlich...ich habe keine Lust wieder 9-12 Monate arbeitslos zu sein...und bevor ich meine Zeit mit Bewerbungen "verschwende" die eh nichts bringen baue ich mir lieber so etwas auf. Und wenn es nicht klappt dann fall ich halt wieder in ALG II rein...aber ich kann mir sagen dass ich es zumindest versucht habe...

Meine Frage ist nun wie das ganze gefördert werden kann, denn aus eigener Kraft werde ich das natürlich nicht schaffen.

Ich habe jetzt das gefunden:

Der Gründungszuschuss wird in zwei Phasen geleistet. Für neun Monate wird der Zuschuss in Höhe des zuletzt bezogenen Arbeitslosengeldes zur Sicherung des Lebensunterhalts und 300 € zur sozialen Absicherung gewährt. Für weitere sechs Monate können 300 € pro Monat zur sozialen Absicherung gewährt werden, wenn eine intensive Geschäftstätigkeit und hauptberufliche unternehmerische Aktivitäten dargelegt werden.
Was bedeutet das jetzt? Vor allem ist hier von dem letzten Arbeitslosengeld die Rede, aber ich bekomme ja ALGII, und wenn, was wird davon berechnet? Den kompletten Satz (incl. Miete), oder nur der restliche Teil? Dann hätte ich "nur" 900 Euro im Monat zur Verfügung, was nicht reichen würde (alleine die Lizenzen für Programme würden 3 mal so viel kosten)...

Zumal weiß ich nicht ob ich Einsteigsgeld bekomme, weil ich das bei meinem letzten Job schon bekommen habe und der erst knapp was über einen Monat her ist...

Oder gibt es noch andere Möglichkeiten der Förderung?

Bin für jeden Tip dankbar, denn langsam fällt mir hier die Decke auf den Kopf.

Ragna
 

Heiko1961

Forumnutzer/in

Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
2.041
Gefällt mir
22
#3
Bitte durchforste hier mal das Forum. Du wirst erstaunt sein, dass du auch Antworten findest.:icon_mued:
 

Ragnaroek

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
1 Okt 2006
Beiträge
289
Gefällt mir
0
#4
habe ich ja schon, und ich habe auch eine konkrete Frage gestellt für die ich hier noch keine Antwort gefunden habe...

Wenn ich einfach die falschen Suchbegriffe eingegeben habe dann bitte ich dies zu entschuldigen...
 

Ragnaroek

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
1 Okt 2006
Beiträge
289
Gefällt mir
0
#6
Ich habe das Einstiegsgeld so erhalten, nicht zur Förderung einer Selbstständigkeit...
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten