wie wird kostenloses wohnrecht als unterhalt auf alg 2 angerechnet

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

2013 Mai

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
14 Mai 2013
Beiträge
1
Bewertungen
0
da das thema eigendlich auch kdu und unterhalt anschneidet ,ich aber nur in bezug auf die leistung nicht ganz bescheid weiß habe ich mich für alg 2 plattform endschieden.
leider bin ich direkt zum thema nicht fündig geworden.

der erzeuger und papa meiner tochter will an uns(4personen)vermieten.
da ich wegen eigenbedarf aus der alten wohnung raus musste und was neues schwer zu finden ist bzw unmöglich,da ich in der schufa stehe(altlast aus meiner ehe,haus zwangsversteigerung usw)lehnen mich alle ab.

wir haben keine BG und keine HG.wir hatten nur im zuge des besuchsrechts kontakt.wie da die händlings des amtes sind weiß ich soweit,er zahlt auch unterhalt,freiwillig des satz des UV.da er eigendlich selbst zuwenig hat,aber für seine tochter will er alles mögliche tun.

der unterhalt wird auch angerechnet und ihr kindergeld.ich hab noch 2 söhne aus erster ehe.17 und 19.der 19 jährige hat 60% GdB und ihr vater ist auch ALG 2.somit kein unterhalt.

umzug wurde genehmigt.
wohnung wäre angemessen.

jetzt meine frage.
wenn der vater und vermieter im zuge seiner unterhaltspflicht auf die kosten der miete und nebenkosten seiner tochter verzichtet geht das überhaupt und wie wird dann unsere kdu gerechnet???

ich bedanke mich schon mal für infos.:smile:
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
18.314
Bewertungen
24.795
jetzt meine frage.
wenn der vater und vermieter im zuge seiner unterhaltspflicht auf die kosten der miete und nebenkosten seiner tochter verzichtet geht das überhaupt und wie wird dann unsere kdu gerechnet???

ich bedanke mich schon mal für infos.:smile:

Verstehe ich das richtig, das er im Tausch gegen den Unterhalt ( Bargeld) dem Kind die KDU erlässt?

Das wird schwierig, dann müssen die übrigen Mitglieder den Teil der KDU auffangen denke ich mal. Sonst würde ja das JC den Unterhalt zahlen.


Könnt ihr nicht sagen, er zahlt in Höhe ihres Anteils der KDU Unterhalt und nehmt ihren KDU-Anteil dafür als Unterhalt?


Keine ahnung ob ich das richtig verstanden habe....
 

lpadoc

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Februar 2010
Beiträge
2.422
Bewertungen
1.029
... umzug wurde genehmigt. wohnung wäre angemessen. jetzt meine frage. wenn der vater und vermieter im zuge seiner unterhaltspflicht auf die kosten der miete und nebenkosten seiner tochter verzichtet geht das überhaupt und wie wird dann unsere kdu gerechnet???

Ich verstehe die Frage nicht warum derartiges angedacht wird.

Wie formulierte es mal das OLG Leipzig in Az. 24 UF 880/10 zutreffend: Zitat (...) Unterhaltsleistungen dienen dem berechtigten, um diesem eine sichere Lebensgrundlage zu verschaffen. Dieser besondere Schutz ist dann nicht mehr erforderlich, wenn der Unterhaltsanspruch auf einen Dritten, der den Unterhalt anstelle des eigentlichen Schuldners geleistet hat, übergegangen ist. ... Zitat/Ende.

Ansonsten regeln sich Einnahmen aus Unterhaltsleistungen nach dem SGB2.

Also, wenn der Umzug als notwendig erkannt und die im Unter- oder Mietvertrag vereinbarte Miete als angemessen erachtet wurde, dann erhält der Vermieter seine vertragliche Miete - Punkt

Alle anderen Überlegungen hinsichtlich Abtretung oder ähnlichen Absichten sind somit für meinen Teil überflüssig.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten