Wie wird das Übergangsgeld jetzt berechnet, die Krankenkasse hat das Krankengeld neu gerechnet/beschieden.

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Chris90

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Mai 2019
Beiträge
4
Bewertungen
0
Hallo
Besuche seit dem 24.1.2018 eine Teilhabe am Arbeitsleben.
Habe zuvor einen rv (rehavorbereitung) vom 16.10.2017bis 23.1.2018 besucht.

Nun liege ich seit dem 13.5.2019 im Krankenhaus weil ich wieder eine op an der Bandscheibe hatte wegen eines rezidiv...
Jetzt ist diese Teilhabe am Arbeitsleben unterbrochen und wenn ich wieder gesund bin und mich fit fühle solle ich wieder antreten aber ein halbes Jahr länger und in einer jüngeren klasse.

Nun meine Frage...
Wird das übergangsgeld neu berechnet?
Die Krankenkasse berechnet das Krankengeld nämlich neu😖

Ich danke im Voraus
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.157
Bewertungen
18.372
Hallo Chris90 und :welcome:

Ich war so frei und hab' den Titel Deines Fadens mal etwas griffiger gestaltet.
Ich möchte dir noch mal in Erinnerung bringen die Forenregel 11, bitte immer eine aussagekräftige Überschrift

Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit sollte sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11

Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!!oder"Übergangsgeld" sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!

Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 150! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

und auch im Texteingabefeld bei der Überschrift findest du dazu den Hinweis.

Schau bitte in diesen Link, hier hat unser @Admin2 genau erklärt warum eine

aussagekräftige Überschrift so wichtig ist:


Ich wünsche dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt im Forum.
 

Interesierter

Elo-User*in
Mitglied seit
20 Juni 2014
Beiträge
148
Bewertungen
70
Das ÜG wird neu berechnet werden genau wie beim Start der Umschulung:

1. Berechnung nach dem letzten abgerechneten Monat mit Arbeitsentgelt soweit nicht länger als 3 Jahre her und
2. Vergleichsberechnung nach dem höchsten Berufsabschluss

Am Ende wird das ÜG berechnet nach der Berechnungsgrundlage die für Sie günstiger ist.

2017 erfolgte die Vergleichsberechnung noch nach dem tariflichen o. ortsüblichen Entgelt seit 2018 pauschal entsprechend des vorhandenen höchsten Berufsabschlusses.
 

Chris90

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Mai 2019
Beiträge
4
Bewertungen
0
Das heißt es würde weniger werden als es jetzt schon ist?

Meine Berechnung für das übergangsgeld wurde 2017 gemacht...
Also müsste es ja nach verdienten Entgelt berechnet werden oder?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten