Wie verhält es sich mit einer Anrechnung der Halbwaisenrente nach abglaufenem Hartz 4 Bezug und dessen Zufluss auf vergangene Zeiten in Hartz 4 Bezug?

Leser in diesem Thema...

MartinaPf73

Ganz Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Jun 2022
Beiträge
1
Bewertungen
0
Meine Tochter war seit der Geburt Ihres Kindes 2016 im Hartz 4 Bezug. Im Januar 2020 verstorben.Im August 2021 fing sie Ihre Lehre an. Dazu forderte sie das Jobcenter Freuburg auf BAB zu beantragen. Die BAB Stelle fordert sie auf Unterlagen vom Vater einzureichen. Da erfuhr sie das Ihr Vater verstorben ist.Die Familie wollte nicht das sie es erfährt. Sie war demzufolge entsetzt. Nach dem ganzen Hin und Her beschloss Sie auf Hartz 4 zu verzichten und somit auch aufs BAB .

Sie hat ab dem 01.01.2022 kein Hartz 4 mehr bekommen und versichert ist sie ja durch den Ausbildungsbetrieb. Mit Lehrlingsgehalt ,Kindergeld und Unterhaltsvorschuss hat sie etwa 900 Euro. Sie wohnt in einer eigenen Wohnung im elterlichem Haus (Hat der Opa gebaut) und hat nur wenig Nebenkosten. Aber die Halbwaisenrente habe ich mit ihr beantragt. am 10.11. 2021 . Heute am 01.06 kam das Schreiben das die HWR genehmigt wird.

Natürlich wird das Jobcenter vorrangig bedient...lach.
Meine Frage ,da sie ja seit dem 1.1.2022 kein Hartz4 mehr bekommt,darf das jobcenter über die gesamte Nachzahlung verfügen?
Die Nachzahlung betrifft den Zeitraum vom 01.09.2021 bis 30.6.2022. Also etwas über 2.300 Euro .Hat das Jobcenter also nur Zugriff auf das Geld in der Zeit vom 1.9.2021 bis 31.12. 2021 oder können sie es verwenden für die zeit davor .Also ab Tod des Vaters.
Mein Kind würde sehr gerne den Führerschein machen .
Deshalb diese Frage.
 

Helga40

StarVIP Nutzergruppe
Mitglied seit
30 Dez 2010
Beiträge
10.946
Bewertungen
10.322
Das JC wird die Erstattung für den deckungsgleichen Zeitraum beziffern. Also 09/21 bis 12/21.
 
Oben Unten