Wie thermenstrom berechnen, wenn strom extrem teuer ist? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

merlin13

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Mai 2014
Beiträge
149
Bewertungen
9
Hallo ihr lieben,

Folgendes problem: ich hab eine junkers therme einfachster bauart mit 115 kw. Ohne die therme auch kein warmwasser, therme laeuft also ganzes jahr.

Das kw strom kostet hier aber 0.43 cent und ab 01.10.14 sogar 0.46 cent kw. Wechseln nicht moeglich, da paechter der grundstuecke auch den strom liefert. (trost: keine grundgebuehr und oekostrom).

Wie errechne ich nun den durchschnittlichen verbrauch des thermenstromes?

Und hab ich bei zahlung von thermenstrom keinen anspruch mehr auf die pauschale warmwasser? (Jc behauptet das).

Gruss merlin
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.342
Bewertungen
12.863

merlin13

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Mai 2014
Beiträge
149
Bewertungen
9
Hallo seepferdchen und gelibeh,

Das gerichtsurteil auf der weiterfuehrenden seite funktioniert bei mir leider nicht. 2x probiert und 2x fehleranzeige. Mach ich was falsch??

Auch find ich im netz nichts zu stromverbrauch oder datenblatt meiner therme. Evtl bin ich zu dusselig? Ist eine junkers therme ceranorm ZSN 24-6 AE 23. Ein datenblatt find ich in den mir ueberlassenen unterlagen auch nicht, (hab huette mit der therme uebernommen), nur bedienungsanleitung. Auf therme steht noch : 115 Watt / 230 V / 50 Hz

Ja das ist therme auch fuer heizung. In unterlagen steht noch, das umwaelzpumpe bei sommerbetrieb ausgeschaltet ist.

Koennt ihr mir weiterhelfen?? Der ra hatte verbrauch mit 3-4 euro pro monat geschaetzt. Das glaub ich aber eher nicht, wenn das kw 0.43 und jetzt 0.46 kostet. Oder evtl doch?

Lieb gruss merlin
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.204
Bewertungen
3.451
Auf therme steht noch : 115 Watt / 230 V / 50 Hz
0,115 x 0,43 = 0,04945 € /Std = ca. 5 Cents pro Stunde.

Die Therme läuft aber vermutlich nicht permanent, sie schaltet sich immer wieder ein- und aus. Wenn Du Laufzeit ermitteln kannst, wäre der tasächliche Verbrauch 0,05 € x Laufzeit Minuten pro Stunde : 60
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.050
In unterlagen steht noch, das umwaelzpumpe bei sommerbetrieb ausgeschaltet ist.
Dann ist das die Berechnung 1(Oktober 2008) aus meinem Vergleich. Also von Oktober bis April geht die Heizperiode. Damit dürfte es sich auch um eine ungeregelte Pumpe handeln, die innerhalb der Heizperiode 24h lang läuft.

Schreib Junkers an und bitte um die Leistungsaufnahme der Pumpe. 115W ist aber schon logisch.
Die Therme läuft aber vermutlich nicht permanent, sie schaltet sich immer wieder ein- und aus.
Ungeregelte Pumpen laufen durch.
Wenn Du Laufzeit ermitteln kannst, wäre der tasächliche Verbrauch 0,05 € x Laufzeit Minuten pro Stunde : 60
Die Laufzeit für geregelte Pumpen steht doch auch in meinem Vergleich. Das gilt für alle Pumpen. Unterlagen der Mainova sagen auch das gleiche aus.
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.204
Bewertungen
3.451
Ungeregelte Pumpen laufen durch.
Wenn sie durch laufen soll, dann 0,115 kW pro Stunde mal 24 Stunden mal 30 Tage macht insgesamt über 80 kW monatlich, was ca. 40 € monatlich kosten soll.

Glaubst Du das oder eher nicht?


Die Laufzeit für geregelte Pumpen steht doch auch in meinem Vergleich.
Laufzeit pro Stunde ist von Benutzung abhängig und immer unterschiedlich.

Nachts oder bei nicht-Benutzung hält eine Therme eine deutlich niedrigere Wasserthemperatur. Das vollständige Abschalten kann Energie sparen.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.050
Na gut, mein Gericht und die Mainova haben keine Ahnung und Du hast Recht.
Nachts oder bei nicht-Benutzung hält eine Therme eine deutlich niedrigere Wasserthemperatur. Das vollständige Abschalten kann Energie sparen.
Wir reden hier von der Umwälzpumpe für den Heizkreislauf und wenn Du eine Therme mit geregelter Pumpe abschaltest, dann hast Du auch kein Warmwasser mehr, denn dann ist die komplett aus.
Nur bei den ungeregelten Pumpen kann man auf Sommerbetrieb umschalten.

In meinem Vergleich für Oktober habe ich 24€ und wenn die Stromkosten höher sind, dann ist das eben mehr. Dafür ist das bei einer ungeregelten Pumpe ja nicht das ganze Jahr.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
23.342
Bewertungen
12.863
Das gerichtsurteil auf der weiterfuehrenden seite funktioniert bei mir leider nicht. 2x probiert und 2x fehleranzeige. Mach ich was falsch??
Welche Fehlermeldung bekommst du?
Bist du unverschlüsselt bzw. verschlüsselt im Forum angemeldet?
 
Mitglied seit
4 August 2014
Beiträge
1.119
Bewertungen
71
Wir reden hier von der Umwälzpumpe für den Heizkreislauf und wenn Du eine Therme mit geregelter Pumpe abschaltest, dann hast Du auch kein Warmwasser mehr, denn dann ist die komplett aus.
Nur bei den ungeregelten Pumpen kann man auf Sommerbetrieb umschalten.
Man sollte hier nicht herumstreiten,wann,wie und was nicht mehr geht,es gibt verschiedene Thermen/Systeme.

Bei einer Therme mit Boiler wird das WW durch den Heizkreislauf mit erwärmt,bei bedarf von Sommer auf Winter oder umgekehrt umschaltbar,so dass entweder Heizung und WW gemeinsam aufbereitet werden oder nur der Boiler durch das Heizungswasser angefahren/erhitzt wird.
Ohne Boiler sind es getrennte Systeme,sprich WW und Heizwasser werden getrennt aufbereitet.
Fürs Heizwasser gibt es eine Umwälzpumpe und bei Bedarf für das WW eine Zirkulationspumpe,wenn die Zapfstellen vom Gerät sich zu weit weg befinden,oder ein kombiniertes Pumpengehäuse in dem beide Pumpen integriert sind.
 

merlin13

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Mai 2014
Beiträge
149
Bewertungen
9
Hallo ihr lieben,

Danke fuer alle antworten. Da muss ich mich erst mal durchkauen, weil mir das sachgebiet (thermenstrom ausrechnen und wie so eine therme funktioniert; zb ob da nun verschiedene wasserkreislaeufe sind; scheint aber so) ,

voellig fremd ist und eure fachsimpelei mir erst mal auch fremd sind. Schade, dass die einfache berechnung hartzerola wohl doch so nicht hinkommt??

Ich hab aber auch den eindruck, die pumpe laeuft bei heizbetrieb 24 st lang. Weil das charakteristische summ geraeusch dann 24 st zu hoeren ist. Waereme ich sommers nur wasser, summt es eine weile (etwa stunde) und hoert dann auf, bzw schaltet sich dann wieder ein, sobald warmwasser verbraucht ist. Ich hab auch einen recht grossen wassertank unter der therme. (so 60-100l geschaetzt).

Sagt euch das was?? Ist das heizung und boiler getrennt?? Im winter nachts ausstellen wuerde nicht gehen, da huette dann komplett auskuehlt.

@ gelibeh: deinen vergleich bekomme ich leider nicht auf. Ich geh mit smartphone ins internet und auf diese seite. Wenn ich die gerichts pdf anklicke, startet der download. Wenn der download fertig ist, wird mir aber angezeigt:"datei fehlerhaft" und laesst sich nicht oeffnen. Ich habs noch mal versucht, fehlanzeige.

Lieben gruss
 

merlin13

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Mai 2014
Beiträge
149
Bewertungen
9
@ seepferdchen: mutmasslich verschluesselt. Denn den link :"unverschluesselt anmelden" hab ich nicht benutzt. Ich nehm halt passwort und dann "angemeldet bleiben". Das ist verschluesselt?? Ist unverschluesselt besser?
 
Mitglied seit
4 August 2014
Beiträge
1.119
Bewertungen
71
@ seepferdchen: mutmasslich verschluesselt. Denn den link :"unverschluesselt anmelden" hab ich nicht benutzt. Ist das besser?
https:// am Anfang der Adressleiste ist verschlüsselt https:// ist unverschlüsselt.
Wenn du deinen Browser in den Einstellungen auf verschlüsselt einstellst, kannst du gesicherte sowie ungesicherte Seiten sehen.

Hier jetzt einfach den link von gelibeh ohne Verschlüsselung.
https://www.elo-forum.org/erfolgreiche-gegenwehr/126395-stromkosten-gastherme.html#post1643306
 
Mitglied seit
4 August 2014
Beiträge
1.119
Bewertungen
71
Ich hab aber auch den eindruck, die pumpe laeuft bei heizbetrieb 24 st lang. Weil das charakteristische summ geraeusch dann 24 st zu hoeren ist. Waereme ich sommers nur wasser, summt es eine weile (etwa stunde) und hoert dann auf, bzw schaltet sich dann wieder ein, sobald warmwasser verbraucht ist. Ich hab auch einen recht grossen wassertank unter der therme. (so 60-100l geschaetzt).
Es gibt allerlei verschiedene Systemkombinationen.

Dazu erstmal,wo befindet sich die Therme, im Bad/Küche außerhalb der Wohnung im Keller darunter,sollte man schon angeben.

Mach einfach mal ein Bild von deiner Therme und dem eventuellen Warmwasserspeicher/Boiler darunter,oder es ist nur ein Ausdehnungsgefäß für die Heizung.
Ausdehnungsgefäße sehen meist aus wie eine Kugel aber mehr wie 20 bis und über 100 Liter Fassungsvermögen,wäre hierfür ein Zeichen für einen WW-Speicher.
 

merlin13

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Mai 2014
Beiträge
149
Bewertungen
9
Hallo schornstein,

Leider weiss ich nicht wie bilder einstellen und aehh, deine erklaerung mit browser einstellung sagt mir immo auch nichts. Rotwerd.

Evtl laeuft das ueber handy auch anders, als ueber computer? Ich hab halt hier auf handy vorinstallierte inet einstellungen, die ich meines wissens nicht veraendern kann. Unsicher bin.

Wusste leider auch nicht, dass es da so viele verschiedene thermensysteme gibt. Sorry. Die therme ist im bad und das gefaess drunter ist rund. Bzw oben und unten ist es natuerlich flach. Durchmesser rund 50-55 cm und rund 1.10-1.20 m hoch, dick in eine art feinen styropor, bzw sieht eher wie bauschaum aus, eingepackt. Darueber ein "maentelchen".

Ich hab den eindruck, sind 2 verschiedene wasserkreislaeufe, 2 rohre sind fuer heizung, ab- und zulauf mutmasslich; und die fuer wasser sind extra. Ich glaub die fuer heizung kommen direkt aus therme. Kann das sein??

Muss mal gucken, ob ich das mit bild einstellen irgendwie hinkriege. (ich find die erklaerung fuers bilder einstellen grad nicht wieder. Und ginge das ueberhaupt? Denn vom handy kann ich bilder nur original gross einstellen, etwa 1.2 mb, da die sich auf dem handy selber leider nicht verkleinern lassen).. .

Die pdf vergleich laesst sich jetzt oeffnen!! Dankeschoen!

Gruss merlin
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.204
Bewertungen
3.451
Ich hab den eindruck, sind 2 verschiedene wasserkreislaeufe, 2 rohre sind fuer heizung, ab- und zulauf mutmasslich; und die fuer wasser sind extra.
Wenn das Wasser separat erwärmt wird kann man Energie sparen, indem man einen extra-Schalter einsetzt (falls es möglich ist) und das Gerät nachts oder bei längerer Abwesendheit abschaltet, morgens oder nach dem Kommen muss man dann allerdings einige Zeit auf warmes Wasser warten.

Und natürlich schaltet sich Heizelement (nicht das ganze Gerät) immer wieder ein- und aus, sonst wäre Wassertheperatur unkontrollierbar. Bei Leerlauf läuft dieser nur kurz.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.050
Wenn ich nach der Typenbezeichnung googel sieht das so aus, als ob man an die Therme einen Warmwasserspeicher anschließen kann. Das dürfte das runde Ding bei Dir sein. Stromerstattung bekommst Du nur für die Pumpe der Heizung.
Wie Du schon richtig gehört hast, läuft die Pumpe in der Heizperiode den ganzen Tag. Was da genau außerhalb der Periode brummt weiß ich nicht, das ist dann aber auch egal.

Du kannst Junkers mal anschreiben Technische Anfrage - Junkers
und nach der Leistungsaufnahme der Heizkreispumpe fragen und auch, ob das eine ungeregelte Pumpe ist. Danach meldest Du Dich hier wieder.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
17.536
Bewertungen
14.082
Und schick mit das Photo, ich stell das für Dich ein.
 
Mitglied seit
4 August 2014
Beiträge
1.119
Bewertungen
71
Und schick mit das Photo, ich stell das für Dich ein.
Bilder sagen mehr wie tausend Worte.:biggrin:

Schick der Kerstin_K mal die Bilder,dann kann ich dir sagen wie das zusammenhängt.
Zum summen und brummen,kann man keine Ferndiagnose stellen,auch nicht durch Bilder.
Jedoch ist der Vermieter verpflichtet,die Therme durch einen Fachbetrieb prüfen,warten und reparieren zu lassen.
Desweiteren sollte der Warmwasserspeicher von Zeit zu Zeit auch mal entkalkt werden,spätestens alle 5 Jahre,jedoch in der Regel alle 2 bis 3 Jahre,hängt vom Härtegrad des Wassers in deiner Region ab.
Sollte eine Pumpe dauerhaft laut summen und brummen,dann hat sie einen Lagerschaden,denn die hört man eigentlich kaum,da muss man schon das Ohr direkt auf die Pumpe drauf halten.
Da es aber bei dir nicht dauerhaft ist,könnte es das Magnetventil sein,das du da hörst.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.050
Hier geht das doch nicht um die Thermenwartung. Lass uns doch mal dabei bleiben, worum das geht. Ich habe auch gehört, wenn die Heizungspumpe lief.

Sie braucht die Lesitungsaufnahme der Heizkreispumpe und wenn Junkers bestätigt, dass das eine ungeregelte Pumpe ist, dann gilt 24h Laufzeit innerhalb der Heizperiode. Das kannst Du doch nicht anhand der Fotos sehen. Außerdem ist ein Schriftstück vom Hersteller doch wohl maßgebender als unsere Meinung.
 
Oben Unten