Wie sorge ich dafür, dass ich eine Maßnahme nicht noch einmal besuchen muss? (z.B. Berufsvorbereitende Maßnahme) (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

PerusoBotingo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
30 November 2019
Beiträge
23
Bewertungen
53
Alter: 19
Bundesland NRW

Moin, einige kennen mich vielleicht schon. Ich möchte sicher gehen das ich auf keinen Fall noch einmal zu einer BvB Maßnahme gehen muss. 10 Stunden Freizeitentzug ist schrecklich, wenn man nur circa 1€ pro Stunde bekommt und Tätigkeiten ausführt, die man in mind. 1/4 der Zeit erledigt bekommt.

Sollte ich beim nächsten Gespräch versuchen, mich ausbildungssuchend zu melden? Bis 21 muss man ja nicht "Beweise" senden, das man was sucht an der KK.
 
Oben Unten