Wie sieht es mit dem ALG 2 innerhalb einer Bedarfsgemeinschaft im Trennungsjahr aus? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Rächerchen

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 März 2011
Beiträge
464
Bewertungen
50
Hallo,

leidiges Thema, aber wie sieht es mit dem ALG 2 innerhalb einer Bedarfsgemeinschaft im Trennungsjahr aus ?

Also wir bekommen ALG 2 und wollen uns als Paar trennen und auch räumlich bald trennen.

Wie sieht es da mit dem ALG 2 aus? Interessiert das das Jobcenter oder nicht ?

Müssen wir erst räumlich getrennt sein um etwas zu bewirken oder wie läuft das ?

Ich danke für eure Rückmeldungen
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
7.369
Bewertungen
7.491
Moinsen Rächerchen ...!

Ich war mal so frei und hab' den Titel Deines Fadens etwas abgerundet. Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit muß sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11
[FONT=Arial,Wide Latin]11. Themen/Threads erstellen
[/FONT]
[FONT=Arial,Wide Latin]Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder [/FONT] BG ALG 2 und Trennungsjahr[FONT=Arial,Wide Latin], sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt![/FONT]
Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 110! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

Erhellendes zum Thema findet man auch hier ... ->klick

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.


:icon_wink:
 

Helga40

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
8.501
Bewertungen
8.330
Wenn ihr den tatsächlichen Trennungswillen dokumentieren könnt (bei Verheirateten z. B. über Mitteilung Anwalt, ansonsten eben Versicherung, dass man sich nicht mehr als Paar sieht und -zumindest einer- schon neuen Wohnraum nachweislich sucht etc.), dann liegt auch keine Verantwortungs- und Einstehgemeinschaft mehr vor, d. h., das JC müsste mit 2 BGs und jeweils vollem Regelsatz rechnen. Eine Trennung kann man euch nicht verbieten, logischerweise.
 
Oben Unten