• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Wie muss ich vorgehen?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

estilo

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Jul 2007
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#1
Hallo!
Ich bin 28 Jahre alt und möchte nun endlich Zuhause ausziehen, weil das Miteinander immer weniger klappt. Da ich momentan arbeitslos bin stellen sich mir natürlich jede Menge Fragen und ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. :smile:
Brauche ich für die Wohnungssuche immer einen WBS?
Und gehe ich erst zur Arbeitsargentur oder suche ich erst eine Wohnung?
Wieviel steht mir zu (in etwa) und wird mein Minijob (330 Euro) mit angerechnet?
Wie ist es mit der Hundesteuer? Muss ich die selber tragen oder wird das berücksichtigt?
Was ist mit den nötigen Versicherungen? Werden diese angerechnet?
Was ist mit evtl. Schulden?
Und was gibt es noch zu berücksichtigen, an das ich jetzt nicht gedacht habe?!

Ich wäre wirklich froh, wenn ihr die ein oder andere Frage beantworten könntet. :icon_knutsch:
Danke schon mal im Voraus!

Gruß,
Estilo
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Gefällt mir
17.046
#3
edy, Dein Link verweist auf den U25-Bereich. Der Fragesteller ist Ü25.

Brauche ich für die Wohnungssuche immer einen WBS?
Soweit ich weiß, nicht
Und gehe ich erst zur Arbeitsargentur oder suche ich erst eine Wohnung?
Bei der ARGE nachfragen, was für eine Person angemessen ist, dann Wohnung suchen und Dir genehmigen lassen. Wenn genehmigt, kannst Du auch Erstausstattung beantragen, wenn Du keine Möbel etc. hast
Wieviel steht mir zu (in etwa) und wird mein Minijob (330 Euro) mit angerechnet?
Bekommst Du schon ALGII? Bei ALGII wird ein Teil Deines Minijobverdienstes mit angerechnet. Du bekämest dann 345€ regelsatz + 146€ aus dem Minijob (100 Freibetrag für Versicherungen und Werbungskosten, von dem übersteigenden Rest 20%)
+ Kosten der Unterkunft.

Wie ist es mit der Hundesteuer? Muss ich die selber tragen oder wird das berücksichtigt?
Musst Du in Deiner Gemeine erfragen
Was ist mit den nötigen Versicherungen? Werden diese angerechnet? Sind in dem Freibetrag(100€) des Minijobs mit drin
Was ist mit evtl. Schulden?
Interessieren die nicht, Privatproblem
 

estilo

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Jul 2007
Beiträge
2
Gefällt mir
0
#4
@ gelibeh;129834

Danke für deine Antworten. :smile::smile:
Das hilft mir sehr!

Gruß,
Estilo
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten