• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Wie Mietzahlung nachweisen?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Sommer 06

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Jun 2006
Beiträge
213
Bewertungen
0
Hallo!

Also,mein Problem ist folgendes ich erhalte seit April ALG 2 und nun soll ich der ARGE die Mietzahlung nachweisen.Wie mache ich das am besten.Die Miete hatte mein Vater vom 1.August 2001 bis Mai 06 immer persönlich eingezahlt,obwohl der Mietvertrag auf meinen Namen lief.Ich gab meinen Vater dann immer persönlich die Miete und lies mir von meinen Vater bescheinigen das er die Miete von mir persönlich erhielt.Reicht das hin um das der ARGE glaubhaft zu machen bzw. was kann ich sonst noch tuen?Seit Juni zahl ich die Miete immer über mein Konto ein.


LG
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Nur mal zum Verständnis, ist Dein Vater Dein Vermieter?
 

Quirie

Neu hier...
Mitglied seit
23 Mrz 2006
Beiträge
627
Bewertungen
3
Wenn es etwas in bar eingezahlt worden ist, gibt es Einzahlungsbelege.

Aber frage bitte nicht, wo die sind.
:mrgreen:
 

Sommer 06

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Jun 2006
Beiträge
213
Bewertungen
0
nein,habe mich vielleicht unverständlich ausgedrückt.Mein Vater hat die Miete von seinen Konto per SB -Terminal eingezahlt und ich habe ihn dann die Miete bar gegeben und er hat dafür unterschrieben,das er die Miete erhalten hat.Ob das mir die ARGE glaubt oder wie mach ich das am besten glaubhaft?
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Hm, tja, vielleicht in dem Dein Vater das irgendwie glaubhaft nachweisen kann das er das Geld bekommen hat, aber ich denke da wird es Schwierigkeiten geben
 

Quirie

Neu hier...
Mitglied seit
23 Mrz 2006
Beiträge
627
Bewertungen
3
Was, Sommer, würdest Du selbst denn meinen, wie das am besten geht?

:) :)
 

Sommer 06

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
19 Jun 2006
Beiträge
213
Bewertungen
0
keine Ahnung,wie man das am besten nachweisen kann,wenn Quittungen nicht anerkannt werden.Hoffe ihr habt Tips?
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
Ich schrieb ja schon wenn Dein Vater das irgendwie nachweisen kann wird es gehen ansonsten wird es Ärger geben und da Du so sehr nach Tipps fragst wirst Du das vermutlich auch selbst wissen, oder? :kinn:
 

Quirie

Neu hier...
Mitglied seit
23 Mrz 2006
Beiträge
627
Bewertungen
3
Und wie heißt es so hübsch, Sommer:

Versuch macht klug !

:mrgreen:
 
E

ExitUser

Gast
Sommer 06 schrieb:
keine Ahnung,wie man das am besten nachweisen kann,wenn Quittungen nicht anerkannt werden.Hoffe ihr habt Tips?
Sind denn die Quittungen schon als "nicht ausreichend" abgelehnt worden?

Warum will die Arge überhaupt die Mietzahlungen nachgewiesen haben? Das finde ich recht ungewöhnlich. Welche Begründung gibt sie dafür an?
 

vagabund

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.562
Bewertungen
694
ehm, ich mußte auch per Kontoauszug nachweisen, dass ich die von der ARGE übernommene Nebenkostennachzahlung an den Vermieter überwiesen habe - eine Begründung würde nicht genannt.
 

Nov

Neu hier...
Mitglied seit
5 Jun 2006
Beiträge
332
Bewertungen
10
:kinn: hört sich fast so an als würden die vermuten, das die Zahlungen nicht erfolgt sind. kannst Du von deinem vermieter evtl. ne bescheinigung über die eingänge der miete bekommen
 

Quirie

Neu hier...
Mitglied seit
23 Mrz 2006
Beiträge
627
Bewertungen
3
Guck Dir mal Barneys Beitrag 35 in nachstehendem Thread, die wiederum Dich zitiert.

Sommer 06 hat Folgendes geschrieben:
Miete musste ich nicht zahlen,hatte meine Eltern getan
Barney:
Haste nu oder haste nich?

Zitat:
"Also,mein Problem ist folgendes ich erhalte seit April ALG 2 und nun soll ich der ARGE die Mietzahlung nachweisen.Wie mache ich das am besten.Die Miete hatte mein Vater vom 1.August 2001 bis Mai 06 immer persönlich eingezahlt,obwohl der Mietvertrag auf meinen Namen lief.Ich gab meinen Vater dann immer persönlich die Miete und lies mir von meinen Vater bescheinigen das er die Miete von mir persönlich erhielt.Reicht das hin um das der ARGE glaubhaft zu machen bzw. was kann ich sonst noch tuen?Seit Juni zahl ich die Miete immer über mein Konto ein."

Wenn dein Vater die Miete mal in vergangener Zeit gezahlt hat, bedeutet das ja nicht, dass er das bis in alle Ewigkeit tun wird. Er wird schon triftige Gründe haben, wenn er es zukünftig nicht mehr macht. Die muß dann auch das Amt respektieren.

Wenn du allerdings auch beim Amt zunächst angegeben hast, dass dein Vater bzw. deine Eltern die Miete bis Juni bezahlt haben, wird das Amt verständlicherweise die Miete für die Zeit bis Juni nicht zahlen.


http://www.elo-forum.org/forum/viewtopic.php?p=73805#73805

Welche Geschichte willst Du uns denn jetzt erzählen?
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Bewertungen
1
:hihi: :hihi: was hat Rudi Carell immer gesungen " wann, ja wann wird es mal so richtig Sommer ....." - Sommer 06 ;) ;)

.... also ich halte mich jetzt hier raus und warte ab was da noch so alles kommt :twisted: :twisted:

(wer meine Bemerkung nicht versteht, geht mal auf Suche)
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Bewertungen
178
erledigt

Vor allen Dingen frage ich mich was DAS schon wieder soll?
 

Nov

Neu hier...
Mitglied seit
5 Jun 2006
Beiträge
332
Bewertungen
10
Arco schrieb:
:hihi: :hihi: was hat Rudi Carell immer gesungen " wann, ja wann wird es mal so richtig Sommer ....." - Sommer 06 ;) ;)

.... also ich halte mich jetzt hier raus und warte ab was da noch so alles kommt :twisted: :twisted:

(wer meine Bemerkung nicht versteht, geht mal auf Suche)
Also im prinzip verstehe ich nie was und das beherrsche ich wie ne eins aber auf der suche nach etwas was ich nicht wußte was es ist ist es dazu gekommen das ich sachen fand, die ich niemals hätte gesucht wenn Du mich nicht darauf Aufmerksamm gemacht hättest :lol:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten