• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Wie lange muss ich auf meinen ALG I Bescheid warten??

Jan967

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
28 Apr 2018
Beiträge
6
Bewertungen
1
Hallo,

ich bin seit 15.03.2018 arbeitslos.Nun ist es mittlerweile schon fast 6 Wochen her mit der Antragsstellung. Ich habe vor 8 Tagen die Arbeitgeberbescheinigung verschickt und dann sollte ich innerhalb einer Woche den Bescheid erhalten.Die Bescheinigung ist auch angekommen. Gestern habe ich angerufen und nachgefragt, es ist noch in Bearbeitung sagten sie mir und ich solle mich wenn ich bis Ende der nächsten Woche nichts hören nochmal melden. Solangsam wird mein Geld halt knapp und ich wollte Rat haben, was ich jetzt noch tun kann außer anzurufen und immer wieder nachzufragen. Wie lange kann das denn noch dauern? Vielen Dank.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

RobbiRob

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Jan 2017
Beiträge
2.079
Bewertungen
1.403
AW: ALG I Bescheid

Du hast doch erst vor 8Tagen die Arbeitgeberbescheinigung versendet.

Also bei normaler Postlaufzeit incl. interner Post/Scan, ist das gerade mal ein paar Tage her.
Meistens liegt es ja an der fehlenden Arbeitgeberbescheinigung.

Ohne diese können die das nicht berechnen.
Imho liegt das also noch voll im Rahmen.
 

Jan967

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
28 Apr 2018
Beiträge
6
Bewertungen
1
AW: ALG I Bescheid

Die Bescheinigung war am 19.04 angekommen, habe sie online gesendet und da hieß es halt innerhalb einer Woche würde ich den Bescheid bekommen.
 

Ahanit

Elo-User*in
Mitglied seit
24 Okt 2011
Beiträge
238
Bewertungen
108
Auch dann sind es gerade mal 8 Tage bis Freitag, vermutlich kommt dein Bescheid nächste Woche...

Mit dem Zettel gerade wenn man Knapp bei Kasse ist, ist es sinnvoller direkt einen Termin d´mit der Leistungsabteilung zu machen. Ich war da, der hat mir das direkt ausgerechnet, gesagt das die Berechnung am nächsten Tag noch vom Chef geprüft werden muß und 3 Tage später hatte ich den Bescheid. geht eindeutig schneller, als wenn man die Arbeitgeberbescheinigung online abginbt, Vor allem wenn die so spät erst eintrudelt... warum eigentlich, find ich ganz schön unverschämt hattest du die denn schon mal angemahnt? GGF hättest dir auch einen Termin geben lassen können, dem Amt sagen der Chef schickt mir als meine bescheinigung nicht aber hier sind meine Lohnzettel, Die mahnen dann den AG an und ggf. gibt es eine vorläufige Berechnung anhand der Lohnzettel (Wohl aber nicht immer)
 

Jan967

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
28 Apr 2018
Beiträge
6
Bewertungen
1
Danke für deine Auskunft.
Also ich hatte denen vom Amt Bescheid gesagt und gefragt ob ich erstmal meine letzten Lohnabrechnungen vorlegen kann und ob das was hilft. Von Ihrerseite kam dann nur eine Mail, das Lohnabrechnungen aufkeinen Fall ausreichen zur Berechnung sondern es nur mit der Arbeitgeberbescheinigung möglich ist.
Naja, ich hoffe mal du hast Recht und ich bekomme nächste Woche meinen Bescheid. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich noch meinen Restanspruch habe und die das alles erstmal genau überprüfen müssen?
 

Jan967

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
28 Apr 2018
Beiträge
6
Bewertungen
1
Also ich habe soeben online gesehen das mein Antrag bewilligt wurde. Auszahlung heute, 02.05, steht dort, kann ich dann schon spätestens Freitag mit meinem Geld rechnen?
 

Katzenfan

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Jun 2016
Beiträge
292
Bewertungen
130
Normalerweise schon! Das geht eigentlich recht zügig.
 
Oben Unten