Wie lange kann ich mich krank schreiben lassen, ohne Krankengeld zu bekommen?

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 66534
  • Datum Start

Zermürbt38

Elo-User*in
Mitglied seit
8 Mai 2019
Beiträge
201
Bewertungen
147
Bei einer Einladung kann ich normal frei entscheiden, ob ich hingehe oder nicht.
Stimmt aber auf der steht auch Einladung. Nur eben halt mit RFB. Dann müssten die JC eigentlich Vorladung schreiben. Schreiben sowieso nur Standardszeugs wie " Ich möchte mit Ihnen über Ihre berufliche Situation sprechen". Was anderes haben die eh nicht auf der Platte.
 
G

Gelöschtes Mitglied 66534

Gast
Liebe Leute, ich schaffe es heute nicht zum arzt, morgen früh aber definitiv, er macht um 8 uhr auf.. Wie ist meine Taktik, ohne dass ich Probleme kriege?

Termin bei der AfA ist um 08:45
Ich bin im Eservice angemeldet, soll ich da schonmal eine Mail schreiben?
Reicht es auch wenn ich z.b morgen um 12 uhr (falls ich morgens nicht direkt dran komme) meine AU hochlade ?

Danke euch für eure Top Hilfe.
 
G

Gelöschtes Mitglied 66534

Gast
Und ist es wahr dass ich trotz AU zum Termin müsste?
 
G

Gelöschtes Mitglied 66534

Gast
Auch nicht wenn es der 3. Termin ist ? Zuvor gab es probleme bei der Zustellung der terminbriefe, wesewegen das geld auch mal ne woche auf eis gelegt wurde.. Hab da auch was von dieser anderen Bescheinigung gehört die ich wohl vorlegen muss, dass ich den Weg zum JC nicht antreten kann.. Ich hab Angst dass die mir nächsten Monat das geld wieder sperren blos weil ich eine normale AU habe (hatte zuvor noch nie ne AU beim der AfA)
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
16.250
Bewertungen
11.898
So lange in der Einladung nichts von einer Wegeunfaehigkeitsbesxheinigung steht, passiert da gar nichts.

Und wenn es drinsteht, muss man weitersehen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 66534

Gast
Nein da steht nichts von Wegunfaehigkeitsbescheinigung.
Dann reicht es wenn ich die AU morgen im eservices bereich hochlade und mich krank melde oder muss ich das original noch hinschicken?

lg
 
G

Gelöschtes Mitglied 66534

Gast
Kann ich dieses per post schicken? wieviel Tage hat man in der Regel zeit ?
 

eloole

Elo-User*in
Mitglied seit
17 Mai 2019
Beiträge
146
Bewertungen
177
Ich kann es nicht nachvollziehen, wie hier zwischen "AU" und "Nicht-AU" hin und her "geschaltet" wird bzw. werden soll.
Wenn ich krank bin, gehe ich zum Arzt, lasse mich behandeln und werde ggf. eben AU geschrieben.
Es dürfte auch der AfA "komisch" erscheinen, wenn ausgerechnet zu Zeiten von Terminen immer AUB eingereicht werden, aber man ansonsten scheinbar "gesund" ist.
Ich denke nach einigen "verpassten" Terminen, könnte die Aufforderung zum Erscheinen beim äD oder MDK folgen.

Verstehe auch nicht, warum man zur "Mittagszeit" bereits schreibt, dass obwohl Arztpraxen i.d.R. noch bis 17 oder 18 Uhr geöffnet haben, man es "heute" nicht mehr schaffe, zum Arzt zu gehen.
Woher stammt die Gewissheit, dass du es morgen (eine 3/4 Std. vor Termin) schaffst und dich der Arzt dann auch tatsächlich AU schreibt ?
Und natürlich reicht man den Durchschlag für den Arbeitgeber im Orginal dann zeitnah bei der AfA ein - wem soll man dieses Exemplar denn sonst aushändigen.
Nach selbstverständlicher sollte allerdings auch sein, einen Termin, den man nicht wahrnehmen kann (oder möchte?), schnellstmöglichst abzusagen, also mindestens telefonisch, per email oder über die eServices dem entsprechendem SB oder Ansprechpartner mitzuteilen.
Zum einen, weil es die "Höflichkeit" so gebietet, und zum anderen, weil der SB dann die Zeit anderweitig nutzen kann.
Es soll auch "Kunden" geben, die ihrerseits einen schnellstmöglichen Termin wünschen und brauchen, um wichtige Angelegenheiten zu klären.

P.S.
Keine Ahnung warum du selber vom Jobcenter schreibst.
Da du ja noch bis Okt. im ALG1 bist, sollte allein die AfA zuständig sein.
 
G

Gelöschtes Mitglied 66534

Gast
Ich vegetiere momentan einfach nur rum, wasche mich nicht, esse kaum was... mir gehts psychisch dreckig... Ich schaffe es einfach nicht mich morgen zu rechtfertigen ich bin gerade absolut null arbeitsfaehig :'(
 
G

Gelöschtes Mitglied 66534

Gast
Verstehe auch deine kritik, das hat bei mir aber nichts mit wollen zu tun..
 
G

Gelöschtes Mitglied 66534

Gast
Habe die AU jetzt eingereicht über den E-service (Krankmeldung mitteilen) Foto gemacht und hochgeladen.
Jetzt noch das Original per Post schicken.
Noch irgendwas ? muss ich da auch anrufen ? oder kann ich sicher sein dass die AU auch zuordbar ist ?
 

IronFist

Elo-User*in
Mitglied seit
23 April 2019
Beiträge
355
Bewertungen
871
Ich vegetiere momentan einfach nur rum, wasche mich nicht, esse kaum was... mir gehts psychisch dreckig... Ich schaffe es einfach nicht mich morgen zu rechtfertigen ich bin gerade absolut null arbeitsfaehig :'(
Habe die AU jetzt eingereicht über den E-service (Krankmeldung mitteilen) Foto gemacht und hochgeladen.
Jetzt noch das Original per Post schicken.
Noch irgendwas ? muss ich da auch anrufen ? oder kann ich sicher sein dass die AU auch zuordbar ist ?
Du schaffst es nicht dich zu waschen, ißt kaum etwas und vegetierst nur rum....

Aber du bekommst es hin, seit Sonntag hier „bis ins kleinste Detail“ abzuklären, wie du deinen ALG Bezug weiter sicherst und wie genau du vorgehen mußt?!
 

atasteofbunny

Elo-User*in
Mitglied seit
7 März 2014
Beiträge
335
Bewertungen
214
@IronFist und @Zermürbt38 - das gibt es, Depressionen können sich so äußern.

@daskelelelel - kannst du nicht deine Betreuerin anrufen und mit ihr deine Fragen klären? Das ist ihr Job! Wenn es dir so schlecht geht, solltest du eine durchgehende AU haben. Und wenn du es alleine nicht schaffst, zum Arzt zu fahren, sollte sie auch einen Fahrer organisieren.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
16.250
Bewertungen
11.898
Schreib deine Kundennummer auf die AUB.
 
Oben Unten