• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Wie lange darf der Arbeitgeber die Bewerberdaten speichern?

Lilastern

Star VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.896
Gefällt mir
2.311
#1
Wie lange darf ein Arbeitgeber die Daten von Bewerbern speichern?

Als ich dieses Forum noch nicht kannte, habe ich mich bei Zeitarbeitsfirmen selber per Mail bewerben.

Ich musste mich jetzt auf einen VV bei der gleichen Zeitarbeit bewerben. Ich habe mich bei denen schriftlich beworben, jetzt haben die mir per Mail den Eingang bestätigt.

Dass ich mich bei denen beworben haben, das sind aber schon mehrere Jahre her. Dürfen die Daten mehr als 3 Jahre speichern?
 

Texter50

Mitarbeiter
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.582
Gefällt mir
7.560
#2
Drei Jahre sicher nicht. Habe mich selber kürzlich mit sowas rumgeplagt und fand :biggrin: :

Beide Gründe klingen schlüssig, doch reichen sie nicht aus, die Bewerberdaten grenzlos aufzubewahren. Das Bundesdatenschutzgesetz (§ 35 Abs. 2 Nr. 3) sagt klar, dass personenbezogene Daten zu löschen sind, sobald der Zweck dafür entfällt.
Einzig der zweite Grund - die mögliche Diskriminierungsklage - erlaubt noch eine Aufbewahrungsfrist von rund drei Monaten (Abgelehnte Bewerber müssen mögliche AGG-Ansprüche spätestens nach zwei Monaten geltend machen).
Hatte ich aus dem Link:
Bewerberdaten speichern: Achtung Datenschutz! | karrierebibel.de

Hier noch mal deutlicher, bezogen auf die Ausrede AGG des AGs:

Nach Ablauf dieser sechs Monate jedoch endet grundsätzlich das überwiegende Interesse des Arbeitgebers.
http://www.haufe.de/personal/arbeit...aten-aufbewahrt-werden-sollten_76_197268.html
 

elo237

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#4
seriöse Firmen haben das i.d.R. 6 Monate abgespeichert
 
E

ExitUser

Gast
#5
Und die anderen rufen drei Jahre nach der Bewerbung an und fragen, ob man noch suche. Schließlich hat der Aufbau des Pools eine Menge Geld, sprich Arbeitszeit gekostet. Und es ist ja auch nicht so, daß die BA gerne die halbe Million derartiger Anzeigen aus der jobbörse entfernt haben möchte.
 

franky0815

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Okt 2007
Beiträge
3.892
Gefällt mir
3.170
#6
Schließlich hat der Aufbau des Pools eine Menge Geld, sprich Arbeitszeit gekostet.
macht sich auch den kunden gegenüber gut wenn man eine riesige auswahl zur verfügung hat.

seriöse Firmen haben das i.d.R. 6 Monate abgespeichert
ein seriöser arbeitgeber schickt dir deine unterlagen zusammen mit der absage zurück, oder löscht die daten wenn der job vergeben is.
 
Oben Unten