Wie kleinlich ist man im Jobcenter mit Identitätsprüfung bei Antragstellung?

Leser in diesem Thema...

no idea

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Nov 2014
Beiträge
269
Bewertungen
17
Habe im Jobcenter formlos Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) beantragt und als Antwort erhalten, dass die Antragsformulare auf Leistungen nur bei Vorlage eines geeigneten Identitätsnachweises ausgehändigt werden können. Dafür hätte ich bis zum 31.03.2017 Zeit.

Auf dem Ausweisbild trage ich eine Brille, die jedoch leider vor einigen Monaten zerbrochen ist. Eine Ersatzbeschaffung war unter anderem aus finanziellen Gründen nicht möglich.

Könnte es in diesem Fall irgendwelche Probleme geben?
 

Allimente

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Sep 2013
Beiträge
1.963
Bewertungen
3.760
Habe im Jobcenter formlos Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) beantragt und als Antwort erhalten, dass die Antragsformulare auf Leistungen nur bei Vorlage eines geeigneten Identitätsnachweises ausgehändigt werden können. Dafür hätte ich bis zum 31.03.2017 Zeit.

Verstehe ich nicht! Diesen Antrag kannst Du ohne Probleme im Web finden und runterladen.
 

Couchhartzer

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Aug 2007
Beiträge
5.533
Bewertungen
9.759
Habe im Jobcenter formlos Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) beantragt und als Antwort erhalten, dass die Antragsformulare auf Leistungen nur bei Vorlage eines geeigneten Identitätsnachweises ausgehändigt werden können.
Das war so schlichtweg und vorsätzlich gelogen, denn hier
(Hauptantrag) ~> https://www3.arbeitsagentur.de/web/...dstbai378191.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI378194
(Weiterbewilligungsantrag) ~> https://www3.arbeitsagentur.de/web/...dstbai378195.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI378198
werden diese Anträge im Internet zum Herunterladen von der BA zur Verfügung gestellt.


Damit kann also nachweislich das Aushändigen schlichtweg gar nicht von einem vorherigen Identitätsnachweis abhängig sein, denn sonst würde die BA diese Downloads nicht öffentlich bereitstellen.




Also runterladen - ausdrucken - ausfüllen und dann einreichen.
Bei der persönlichen Einreichung solltest du aber einen Ausweis mitführen um ggf. die Identität belegen zu können.
 

Curt The Cat

Redaktion
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
9.004
Bewertungen
14.989
[...] und dann einreichen.
... und sich dabei ausweisen ...!

Aber um das Ganze abzukürzen - wie kleinlich Dein Leistungs-SB ist kann Dir hier niemand sagen, aber wenn der Ausweis noch gültig ist,
gibt es eigentlich keinen Grund, ihn nicht zu akzeptieren.

Es sei denn, er ist mehrfach der Kochwäsche ausgeliefert gewesen, wurde mehrere Monate in einem Altölbehältnis gelagert oder war ähnlichen Widrigkeiten ausgeliefert, so daß nix mehr dauf zu erkennen ist ...

Natürlich kann immer was passieren, aber Versuch macht kluch.


:icon_wink:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten