Wie kann ich als AU und unfähig zum Amt zu gehen Akteneinsicht bekommen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Skewbiscuit

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Februar 2019
Beiträge
43
Bewertungen
16
Hallo,


ich hatte bisher zu meinem Anliegen nichts sinnvolles finden können, nur jeweils die Gesetze, die Akteneinsicht und Kopien für die Beteiligten generell ermöglichen. Und auch, dass anscheinend Anwälte nun keine Akteneinsicht erhalten?

Zu mir:
Ich bin seit längerem krank AU und kann in Folge der Krankheit nicht selbst zum Amt um Akteneinsicht zu nehmen.

Nun weiß ich nicht, ob ich jemanden bevollmächtigen kann.
Hat da wer Informationen drüber?
Oder irgendeine anderslautende Idee, die mein Problem löst?
Ich habe ein mentales Leiden, situationsbedingt, Stress, massive körperliche Symptome etc. und da ich vom Jobcenter momentan sehr gestresst bin(nachgewiesen unwahre Behauptungen, die zur Anzweifelung des Leistungsanspruches führten) geht es nicht mit dem persönlichen Erscheinen.

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten.
 

gila

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Dezember 2008
Beiträge
14.130
Bewertungen
21.796
Schau doch mal hier was Wolliohne und Paolo Pinkel ausgeführt haben. 2 sehr kompetente Leute hier... Ist schon was älter aber da kannst du mal anfangen Info zu sammeln.
Ich habe mal bei meiner BKK Akteneinsicht verlangt und die haben mir auf Antrag da ich nicht durch die halbe Republik fahren konnte alles in Kopie zugeschickt, nicht mal Geld verlangt... 150 Seiten...

 

Cha

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
27 Juni 2006
Beiträge
869
Bewertungen
547
Das Problem ist die gesetzliche Regelung:

"(1) Die Behörde hat den Beteiligten Einsicht in die das Verfahren betreffenden Akten zu gestatten, soweit deren Kenntnis zur Geltendmachung oder Verteidigung ihrer rechtlichen Interessen erforderlich ist."

"(4) Die Akteneinsicht erfolgt bei der Behörde, die die Akten führt......"

allerdings gilt auch "weitere Ausnahmen kann die Behörde, die die Akten führt, gestatten."


Du musst also zuerst überhaupt ein konkretes rechtliches Interesse haben (z.B. einen Widerspruch erhoben haben).
Wenn z.B. dein Rechtsanwalt im Rahmen eines Widerspruchs die Akte zur Einsichtnahme anfordert, wird ihm diese üblicherweise auch zugesandt oder ihm in der Behörde die Einsicht gestattet.

Nur zum Schmökern wird eine Akte nicht herausgegeben.

Viele Grüße

Cha
 

quarant

Elo-User*in
Mitglied seit
16 April 2017
Beiträge
48
Bewertungen
15
Du kannst probieren, so wie ich es gemacht habe.

Ich hatte das Jobcenter aufgefordert mir alle gespeicherten Verbis Einträge zuzusenden inkl. 2 Wochenfrist und Androhung einer Beschwerde beim BfDI. Darauf hin hatte mir die Geschäftsführerin des Jobcenters 2 A4 Briefe zugesendet mit den Verbis Dokumentationen der letzten 2 Jahre, war ein richtiger Katalog und sehr informativ.
 

Skewbiscuit

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Februar 2019
Beiträge
43
Bewertungen
16
@ quarant:

kannst Du bitte deine damalige Formulierung nochmal einstellen? Gerne auch per pn an mich, das wäre für mich evtl. hilfreich, ich hab nämlich in dem Zusammenhang mit meinem Problem noch anderes zu schreiben und suche noch alles zusammen um dann alles abzuschicken.
 

Couchhartzer

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 August 2007
Beiträge
5.550
Bewertungen
9.769
Gerne auch per pn an mich
Das sollte so besser nicht stattfinden, denn da hier jegliche Hilfe auf Gegenseitigkeit beruht, sollten wohl auch alle davon ggf. profitieren dürfen und keine verdeckte Privathilfe an allen anderen vorbei stattfinden, denn das wird hier gar nicht gern gesehen und zudem kann wenn etwas daran falsch ist auch niemand klarstellend einen Hinweis auf einen eventuellen Fehler geben. ;)
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten