Wie ist´s richtig? 400 €-Job (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

PetraW

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 November 2008
Beiträge
169
Bewertungen
32
Bei mir trudelte heute ein Bewilligungsbescheid für den Monat September ein. Bei dem wurden die 400 € schon mal voll angerechnet, so dass wir weniger vom JC bekommen. Mit dem Geld würden wir nicht über den Monat kommen.

Aber.... in dem Arbeitsvertrag meines Sohnes, befristet bis Ende 09, steht, dass er maximal 400 € verdienen wird und der Verdienst somit auch geringer ausfallen kann, da er nur für Urlaubs- und Krankenvertretung zuständig ist. Im August war er noch nicht eine Stunde arbeiten und es sieht auch so aus, als würde das bis Monatsende auch so bleiben.

Ist das JC dazu berechtigt, schon vor Abgabe der Verdienstbescheinigung für August, den evtl. Verdienst anzurechnen? Ich dachte, dass das danach passiert.
 
Oben Unten