Wie ist der Neuentwurf des Weiterbewilligungsantrags (04.2020) auszufüllen?

Leser in diesem Thema...

Jan_aus_W

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Januar 2020
Beiträge
363
Bewertungen
323
Gibt es schon "alternative Ausfüllhinweise" zum WBA2020?
Ich habe schon ein sehr ähnliches Thema zu kapern versucht.. Jetzt aber doch separat..
Ich frage mich, ob zB bei Punkt 2 der Hase im Pfeffer begraben liegt. Auf den Punkt gebracht möchte ich gern wissen, wie der Abschnitt "2. Weitere Personen in meinem Haushalt" auszufüllen ist..
Ich wohne bei den Eltern und wir wirtschaften aber getrennt.. (keine HG).. was trage ich bei "in meiner Unterkunft wohnen/wohnt insgesamt ______ Person/en" ein?
In der Überschrift steht "in meinem Haushalt" und in der Frage geht es um die Unterkunft.. was denn nun? (Hervorhebungen im Text von mir hinzugefügt) Danke :icon_hug:
 
Zuletzt bearbeitet:

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.407
Bewertungen
27.112
Das sind zwei getrennte Fragen. In deinem Haushalt wohnst nur du, in der Wohnung = Unterkunft die Anzahl dort lebender Personen.
 

Maddrax

Elo-User*in
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
288
Bewertungen
130
ganz ähnlicher Fall hier bei mir.
Habe auch den Weiterbewilligungsantrag für ALGII Heute bekommen. (Bewilligungszeitraum endet 31.08.2020)

Ein grosses Haus; darin wohnen meine Mutter und ich.
Ich bewohne ein grosses Zimmer, kann Küche und Dusche benutzen
Küche nach Absprache (klappt ganz Okay)
Miene Mutter unterstützt mich finanziell oder anderswie nicht.
Wir haben vor vielen Jahren schon geregelt (damals lebte mein Vater noch), dass ich für Zimmer und Kostenbeteiligung eine Pauschale von 150,00 € gebe.
Das mache ich jeden Monat Bar an meine Mutter.
Ich bilde also eine 1-Person-BG

Die Jahre zuvor wurde unter
2) weitere Personen in meinem Haushalt
immer getrennt abgefragt:
In meinem Haushalt wohnt/en neben mir ...... Person/en
Hiervon gehören .... Personen zu meiner Bedarfsgemeinschaft
Hiervon gehören .... Personen zu meiner Hauhaltsgemeinschaft

Das habe ich immer durchgestrichen und wurde immer so angenommen und bewilligt.


Jetzt im neuen Antrag wird unter
2) weitere Personen in meinem Haushalt
plötzlich gefragt:
In meiner Unterkunft wohnt/wohnen insgesamt ..... Person/en

Was soll ich da jetzt eintragen ?
Nur mich oder zwei Personen
Unterkunft ist das Haus
Aber meine Mutter wohnt ja nicht in meinem Haushalt, wenn man jetzt Haushalt als Bedarfsgemeinschaft versteht

Alles sehr verwirrend, wie da plötzlich gefragt wird...
Wenn ich da jetzt 2 Personen eintragen würde, wird das ja so bestimmt nicht akzeptiert, obwohl sich bei mir faktisch zu den Jahren zuvor nix geändert hat, lediglich die Fragestellung im Antrag ist jetzt anderst (verwirrender)

Bin ziemlich ratlos und würde gerne wissen was andere (u.a. der Themenstarter) jetzt da machen.
 

Jan_aus_W

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Januar 2020
Beiträge
363
Bewertungen
323
Bin ziemlich ratlos und würde gerne wissen was andere (u.a. der Themenstarter) jetzt da machen.
In dem Abschnitt wird nirgendwo die Haushaltsgemeinschaft erwähnt... Nach dieser ersten Frage "in meiner Unterkunft leben...." geht es nur noch um die Bedarfsgemeinschaft.. Ich dachte immer, Formblätter werden zu Gunsten der Eindeutigkeit geändert und nicht zu Lasten.. :mad:

Das sind zwei getrennte Fragen. In deinem Haushalt wohnst nur du, in der Wohnung = Unterkunft die Anzahl dort lebender Personen.
Da habe ich mich mißverständlich ausgedrückt. die Frage nach der Unterkunft befindet sich im Abschnitt "Weitere Personen in meinem Haushalt"... wba..
Das passt nicht zusammen-.. Das klingt, als würden die dann automatisch eine HG unterstellen. zumal nach der HG anschließend gar nicht gefragt wird.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.407
Bewertungen
27.112
Wenn du bei Haushalt mehr als 0 einträgst, schicken sie dir den HG-Bogen zu....in deinem Haushalt wohnst nur du.
 

Jan_aus_W

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Januar 2020
Beiträge
363
Bewertungen
323
Wenn du bei Haushalt mehr als 0 einträgst, schicken sie dir den HG-Bogen zu....in deinem Haushalt wohnst nur du.
Wir reden aneinander vorbei! "Personen im Haushalt" ist keine Frage sondern die Abschnittüberschrift... In dem Abschnitt lautet die erste Frage "In meiner Unterkunft wohnen"..
Screenshot_2020-07-23 Alg II Weiterbewilligungsantrag - weiterbewilligungalgii_ba015785 pdf.png
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.407
Bewertungen
27.112
Im Prinzip kann man alle Felder, in denen keine Änderung eingetreten ist, unbeachtet lassen.
Denn sonst hätte man eine Veränderung der vorherigen Verhältnisse ja längst mittels Formblatt VÄM gemeldet.

Ist bei mir nun 5 Jahre her, aber ich habe lediglich die gereits eingetragenen Daten kontrolliert und unterschrieben.
 

Maddrax

Elo-User*in
Mitglied seit
17 Juli 2012
Beiträge
288
Bewertungen
130
ganz klar ist mir das jetzt immer noch nicht, was ich da in meinem Fall

jetzt genau bei "In meiner Unterkunft wohnt/wohnen insgesamt .... Person/en" eintragen soll/muss (???)

Unterkunft...das ist doch eigentlich mein Zimmer was ich bewohne, oder ?
Da habe ich alle meine Sachen drinne.
Das schliesse ich ab, wenn ich für mehrere Stunden weg bin .

Oder ist mit Unterkunft das ganze Haus gemeint ?
Meine Mutter wohnt auch im Haus, ja, Okay
Küche haben wir nur eine.
Dusche benutzt sie ab und an auch, obwohl sie auch ne Badewanne hat (in einem anderen Raum (Stockwerk) als die Dusche.
ICH benutzte nur die Dusche
Leb ich jetzt mit meiner Mutter zusammen in einer Unterkunft, und sollte/müsste zwei Personen eintragen ??
Oder eine (mich) ?
oder freilassen ?

Und wenn ich zwei Personen eintrage, was ist das dann?
Eine Haushaltsgemeinschaft (HG)?
Sollte ich dann gleich den HG Vordruck ausfüllen ?

Oder eine WG ?
Und muss ich da dann auch was zusätzlich ausfüllen ?


Bin um jeden Hinweis, Tipp usw... dankbar von Betroffenen hier die in vergleichbarer Situation sind (wie habt ihr das ausgefüllt ?)
Oder die sich gut auskennen.

gerne auch als PN

EDIT

ZynHH
da haben sich unser Postings überschnitten
EDIT ENDE

Im Prinzip kann man alle Felder, in denen keine Änderung eingetreten ist, unbeachtet lassen.

wohl net ganz richtig, weil im Antrag steht ganz oben (fett geschrieben)
''Beachten Sie bitte, dass ich den Abschnitten 2 bis 4 nicht nur nach Änderungen, sondern auch nach den derzeitigen Verhältnissen gefragt wird"
 
Zuletzt bearbeitet:

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.407
Bewertungen
27.112
Ich habe mir gerade mal das offizielle Erklärvideo zum WBA angeschaut.

Daraus hier zwei Screenshots
Screenshot_20200724-120530_YouTube.jpg


Screenshot_20200724-120533_YouTube.jpg

Damit sollte das erklärt sein.
 
Oben Unten