• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Wie hoch ist Festanstellungsquote über Zeitarbeit?

Claudia34

Elo-User/in
Thematiker*in
Mitglied seit
5 Aug 2013
Beiträge
51
Bewertungen
60
Hallo liebes Forum,

eine Bekannte von mir möchte gerne - nachdem sie gerade ihre Ausbildung als Industriekauffrau absolviert hat - über einer Zeitarbeitsfirma als Industriekauffrau vermittelt werden, weil sie ihrer Meinung nach so viele interessante Arbeitgeber kennenlernen kann.

Sie ist noch sehr jung (19 Jahre) und hofft natürlich auch, binnen eines Jahres von einem dieser Arbeitgeber fest eingestellt zu werden.

Sie fragte mich, wie hoch eigentlich die Chancen bzgl. Festeinstellung über Zeitarbeit bundesweit ist.
Also wieviel % aller Leiharbeitnehmer werden von Kundenfirmen durchschnittlich übernommen?

Ich weiß dass Zeitarbeit nicht sonderlich beliebt ist, hoffe aber trotzdem dass Ihr uns bei der Beantwortung dieser Frage weiterhelfen könnt.:wink:
:danke:
 
E

ExitUser

Gast
Kommt darauf an, wen Du fragst. Die ZAF selbst sehen da beste Chancen. In Wahrheit dürften die eher mies sein.
 

Charlot

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Mrz 2011
Beiträge
2.937
Bewertungen
2.946
Vor einigen Jahren habe ich mal was von 6,5 Prozent gelesen.
Also zu über 93 Prozent nicht.

Und warum sollte eine Firma jemanden fest einstellen, wenn sie bisher mit ZAF immer gut bedient war ?
 

0zymandias

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
31 Jul 2012
Beiträge
7.254
Bewertungen
13.485
Zwei von vielen Statistiken in einem Artikel (Quelle: Wie stehen die Chancen auf eine Übernahme? - Zeitarbeit - FOCUS Online - Nachrichten):
Nach Angaben des Branchenverbands BZA wechseln immerhin „rund 30 Prozent aller Mitarbeiter in ein eigenes Anstellungsverhältnis, nachdem sie bei Zeitarbeitunternehmen beschäftigt waren. Auf diese Weise, so der Verband, würden – jährlich wiederkehrend – weit über 200 000 Mitarbeiter auf Dauer in den ersten Arbeitsmarkt integriert.
Unabhängige Wissenschaftler bezweifeln allerdings die Validität dieser Zahlen. „Auch wenn die Zeitarbeit häufig als Sprungbrett in den regulären Arbeitsmarkt gepriesen wird: Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Leiharbeitnehmer von seinem Zielunternehmen in eine Festanstellung übernommen wird, sind eher gering“, sagt IAB-Expertin Kerstin Ziegler. Einer der Gründe liegt ihrer Ansicht nach darin, dass viele Zeitarbeitsfirmen bei einem solchen Wechsel Vermittlerprovisionen von bis zu drei Monatsgehältern verlangen, die sie in den Vermittlungsverträgen festschreiben. Das mache eine Übernahme für die Unternehmen nicht ungedingt attraktiver. Zieglers Fazit: „Am Ende der Zeitarbeit stehen nur sieben Prozent der zuvor arbeitslosen Leiharbeiter dauerhaft in einer regulären Beschäftigung.“
Da jeder zweite Leiharbeiter aus der Leiharbeit heraus möchte, würde ich weniger auf die Statistik der Leute tippen, die damit Geld machen wollen, und eher an die 7% Prozent glauben.
 

Hainbuche

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
30 Mrz 2014
Beiträge
1.066
Bewertungen
842
Diese Statistik zeichnet ein relativ rosiges Bild:

? Zeitarbeit: Übernahme von Zeitarbeitskräften durch Kunden 2013 | Umfrage

Dabei handelt es sich allerdings um eine Umfrage unter Zeitarbeitsunternehmen.

Wenn die Bekannte über Zeitarbeit tatsächlich ihren Wunsch-Arbeitgeber finden will, dann sollte sie in ihre Überlegungen einbeziehen:

- Bei vielen Zeitarbeitseinsätzen steht von vorn herein fest, daß es gar keine Übernahme geben wird
- Gegenüber Leasingkräften zeigen sich die Firmen nicht unbedingt von jener Schokoladenseite, die ihre Stammbelegschaft zu Gesicht bekommt.
 

AntiHartz

Neu hier...
Mitglied seit
26 Aug 2013
Beiträge
128
Bewertungen
29
Ich habe im Fernsehen (vor einigen Monaten) eine Sendung über ZAF gesehen, schon einige Monate her, da sprach man von 2%.
Ähnlich ist meine persönliche Erfahrung.
Die Quote derer, die aus der gesamten Schule über ein Praktikum (bis 6 Monate!) bei einer Firma landen konnten, lag auch bei 2%.

Wie sich die Quote verhält bei den 1 jährigen Praktika, soziales Jahr, freiwilliges Jahr und wie all die Dinge heißen um für 0,00 Euro Personal zu erhalten weiß ich nicht.

Für mich ist eine Chance da. Aber sie ist sehr gering.
Denn das bedeutet, das 98% es NICHT so schafften.

Das JC und die ZAF reden natürlich von anderen Zahlen.
Wie Zahlen geschönt werden und das dies auch anderweitig von denen gemacht wird, ist klar.

Und noch was. Übernommen werden ist eine Sache. Aber zu welchen Kurs?
Von einer Tochtergesellschaft eines Unternehmens übernommen zu werden ist auch eine Übernahme weg
von der ZAF. Und? kann da auch jeder von Leben? Sicher nicht!
 

Art 12 GG

Elo-User/in
Mitglied seit
9 Dez 2012
Beiträge
314
Bewertungen
58
Um deine Themenfrage
Wie hoch ist Festanstellungsquote über Zeitarbeit?
direkt zu beantworten:

Die Chancen stehen SEHR GUT für eine Festanstellung.......
.....bei einer ZAF :icon_mrgreen:

Oft steht das sogar in deren "Stellenausschreibung" mit drin daß man eine Festanstellung bekommt. Daß die jedoch NICHT eine feste Anstellung beim Entleiher meinen dürfte hoffentlich klar sein :icon_hihi:


*Achtung! Dieser Beitrag ist ironisch gemeint.
 
E

ExitUser

Gast
Na ja, "Zeitarbeit" = Arbeit auf Zeit. Mal hier, mal da. Heute dort, morgen anderswo. Festanstellung? Chancen darauf? Frag da mal lieber bei der Lottogesellschaft nach.
 

Vincet

Elo-User/in
Mitglied seit
26 Jun 2009
Beiträge
548
Bewertungen
65
Selbst die Bundesregierung hat auf eine Anfrage geantwortet, dass die Übernahmequote sehr gering ist.
Einen Vorteil gibt es in dieser Angelegenheit. Deine Freundin ist noch jung und ist gerade mit der Ausbildung fertig. Da könnten die Chancen größer sein als bei den meisten Zeitarbeitern. Eine Garantie jedoch kann niemand geben.
 

ela1953

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
6.310
Bewertungen
1.471
Ein junger Mann hat eine auf drei Monate befristete Tätigkeit (Reifen wechseln) gekündigt, wegen eines Ein-Jahres-Vertrag bei einer ZAF. Bezahlung war geringfügig besser. Probezeit 6 Monate. Auf meinen Hinweis, dass er sicher die Kündigung bekäme, wenn alle ihre Sommerreifen drauf hätten, wurde geantwortet: Ich hab doch den Vertrag für ein Jahr. Die schicken mich dann in eine andere Firma. Ende vom Lied: Die Kündigung kam eher, als das erste AV zuende gewesen wäre.

Das war aber ein Stellenvorschlag der Arbeitsagentur, auf den er sich bewerben musste. Nach diesem Vorfall brauchte er sich nicht mehr bei einer ZAF bewerben. Der SB hätte bei dieser ZAF einen Sperrvermerk? gemacht.
 

pferdchen81

Neu hier...
Mitglied seit
29 Apr 2013
Beiträge
267
Bewertungen
306
In der Hütte, in der ich gearbeitet habe, sind in 1 Jahr

- 1 MA überraschend übernommen worden
- 1 Übernahme war von vornherein angekündigt

Wie man sieht, kann ich mich trotz dass das 10 Jahre her ist, sehr gut erinnern. Woran das wohl liegen mag ;) Weil das Ausnahmen sind.

Geht man nach der MA Anzahl inkl. Wechsel sind das rund 2%, nach Aufträgen vielleicht 0,5-1%. In einer anderen NL wurde in dem Jahr gar niemand übernommen. Bei anderen fehlt mir die Information.

ZA ist darauf angelegt, dass die ZA durch Verleih Geld verdient. Vermittlung wird da nicht angestrebt. Die Firma in der ich gearbeitet habe, hat dafür den weiteren Geschäftszweig Arbeitsvermittlung angelegt.
 
Oben Unten