• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Wie hoch ist das ALG II ohne Abzüge, also ALGII Brutto?

E

ExitUser

Gast
Hallo,
ich frage für einen Bekannten.

Also mein Bekannter bekommt ALG II und ist in Zahnärztlicher Behandlung.
Sicher ist, dass er bei Zahnersatz unter die Härtefallklausel fällt, also 100% Zuschuss von der Krankenkasse bei Regelbedarf.

Angenommen er findet jetzt einen 400€ Job, bekommt er dann auch noch diese 100% oder dann nur noch 30 oder 50%

Die Krankenkasse geht ja bei ihrer Rechnung von einem Brutto Gehalt aus.
Dieser Brutto Betrag, dass man diese 100% bekommt liegt bei 1022€

Wie wird das dann gerechnet wenn man ALGII und eventuell einen 400€ Job bekommt :icon_kinn:

Er wäre dann ja wohl sozusagen Aufstocker oder vertue ich mich da?
Wie hoch ist überhaupt ALGII Brutto also ohne Abzüge?

Vielen Dank schon mal in seinem Namen für eure Hilfe

Sperling
 

Seepferdchen

Teammitglied
Super-Moderation
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.841
Bewertungen
14.249
Hallo Sperling,
bei ein 400,-€ Job = 160,- € anrechnungsfrei
359,-€ brutto gleich netto Betrag hier gibt es keine Abzüge!
Gruss:icon_pause::icon_pause:
 

gerda52

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
21 Mrz 2007
Beiträge
4.512
Bewertungen
366
1. 400 Euro-Jobs haben auf die Berechnung der Zuzahlungsgrenze gar keinen Einfluss, es zählen nur beitragspflichtige Einnahmen!

2. Bei ALG II gibts auch keine Brutto- oder Nettobeträge, sondern nur Regelsatz bzw. Regelleistungen.

:icon_arrow: Arbeitslosengeld II

3. Bei einem Einkommen aus geringf. Beschäftigung bleiben die ersten 100 € komplett anrechnungsfrei, vom darüberliegenden Betrag dann nur noch 1/5.
 

bin jetzt auch da

Neu hier...
Mitglied seit
5 Mrz 2007
Beiträge
1.217
Bewertungen
162
Hallo,
ich frage für einen Bekannten.

Also mein Bekannter bekommt ALG II und ist in Zahnärztlicher Behandlung.
Sicher ist, dass er bei Zahnersatz unter die Härtefallklausel fällt, also 100% Zuschuss von der Krankenkasse bei Regelbedarf.

Angenommen er findet jetzt einen 400€ Job, bekommt er dann auch noch diese 100% oder dann nur noch 30 oder 50%

Die Krankenkasse geht ja bei ihrer Rechnung von einem Brutto Gehalt aus.
Dieser Brutto Betrag, dass man diese 100% bekommt liegt bei 1022€

Wie wird das dann gerechnet wenn man ALGII und eventuell einen 400€ Job bekommt :icon_kinn:

Er wäre dann ja wohl sozusagen Aufstocker oder vertue ich mich da?
Wie hoch ist überhaupt ALGII Brutto also ohne Abzüge?

Vielen Dank schon mal in seinem Namen für eure Hilfe

Sperling
Regelsatz, Miete und KDU zusammen ergibt ALGII = Brutto
 

ela1953

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Mrz 2008
Beiträge
6.313
Bewertungen
1.478
Regelsatz, Miete und KDU zusammen ergibt ALGII = Brutto

Wenn es um das Brutto geht, vergleichbar mit einem Bruttolohn, dann muss auch noch die Krankenversicherung dazu gerechnet werden.

Aber für die Krankenkasse zählt das alles nicht, wie schon mehrfach geschrieben wurde.

Es wird nur 359 Euro genommen, der Minijob zählt nicht.

Das ist der Vorteil eines ALGII Empfängers. Bei den anderen Versicherten und auch Rentnern wird das Brutto genommen und nicht das Netto abzüglich Miete.
 
Oben Unten