Wie gegen Jobcenter Vorgehen ??

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

holla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Mai 2007
Beiträge
44
Bewertungen
0
Ich muss hier leider etwas Ausführlicher werden sonst kapiert es kein Mensch!

Am 09.02 Fortzahlungsantrag auf ALG-2 gestellt und am 10.02 persönlich abgegeben.
Danach hat sich 4 Wochen nicht´s getan,und Ich habe erst auf Anfrage die Info bekommen das noch das Kündigungsschreiben das Ex-AG fehlt und der Antrag auch nicht bearbeitet werden konnte weil meine SB im Urlaub war.
Da dies in einem Kurzen Zeitraum nicht möglich war ging die Sache vor das SG im Rahmen eine EA und Ich konnte die Leistung für den März in Bar abholen.

Die Leistung für den April wurde auf ein ehemaliges Konto von Mir Überwiesen weil die Neue Bankverbindung ,die im Fortzahlungsantrag eingetragen war, einfach nicht beachtet wurde!
Aufgrund dessen hat meine SB auf "Anraten" eines anderen JC-Mitarbeiters einen Vorschuß von 100€ Vorbereitet,diesen musste Ich aber zum Glück damals nicht in Anspruch nehmen.Wurde also nicht abgeholt!!

Leistung Mai ,war bis 08.05 nicht auf dem Konto!
Bis Freitag wurde mir die Barzahlung Verweigert mit der Begündung das JC hat ja bezahlt und sie können ja schließlich nichts dafür!

Von Wegen,meine SB hat in im Programm einfach mal eine "Null" der Kontonummer Vergessen !?
Meine Kontonummer endet 00 sie hat nur eine 0 eingtragen mit der Begründung ob eine oder 2 ist Egal da diese eh nur als "Platzfüller" dienen

Anscheinend hat sie Freitagmittag um 12 eine E-Mail bekommen das Meine Leistung zurückgekommen ist Ich solle sofort den Scheck abholen.
Dieser war auf die Regelleistung -100 € Vorschuß ausgestellt !
Also 212 € (Ich trage grade eine Darlehen mit 35 € ab).

Meine SB hat es also in 4 ! Wochen nicht geschafft die 100€ wieder bei mir ,wie soll Ich sagen,wieder Gutzuschreiben.

Ich weiss ,ist ein langer Text aber mit 2,3 Worten ist dieser FAll nicht erklärt!

Jetzt zu der Frage!
Welche Möglichkeit habe Ich gegen diesen Irrsinn Vorzugehen?
Dienstaufsichtsbeschwerde,Anzeige?
Wie komme Ich an die fehlenden 100€ ?
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Wie komme Ich an die fehlenden 100€ ?
Da du die 100 Euro nicht abgeholt hast müssen die nachgezahlt werden, also genau dies schriftlich fordern
 
G

Gelöschtes Mitglied 4560

Gast
Das mit den "Hundert" würde ich mir überlegen. Nulllen sind schließlich nur Platzfüller.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten