Wie fülle ich EKS aus?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Brusel

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Januar 2009
Beiträge
3
Bewertungen
0
Ich bin selbstständig und erhalte zudem ALGII.

Als ich meine letzte EKS, Einkommensprognose ausgefüllt habe, bin ich ganz schön in Schwierigkeiten geraten, da ich prognostiziert hatte, dass mein Betrieb für die nächsten 6 Monate immer mehr Gewinn machen würde. Ich hatte meine Arbeitsberaterin gefragt wie ich diese Prognose auszufüllen hätte, doch sie wusste es nicht. Also gab ich eine sehr positive Prognose an, da ich angst hatte, sonst würden sie mein Geld streichen.
In meinem Bescheid wurde nun Durchschnitt meiner Prognose als monatliches Einkommen angerechnet, obwohl ich dieses Einkommen ja gar nicht habe. Es kamen zudem Rechnungen hinzu mit denen ich nicht gerechnet habe. Ich machte Widerspruch auf den Bescheid und der wurde abgelehnt mit der Begründung, dass es sich um eine vorläufige Entscheidung handele. Als ich aufs Arbeitsamt ging, konnte mir die Sachbearbeiterin nicht weiterhelfen. Ich stand jetzt also die letzten Monate mit 400 Euro weniger da und konnte dadurch auch nicht meine Miete bezahlen. Die Rückzahlung an ARGE meiner überzahlten Leistungen wurde auch gestundet.

Ich habe weiterhin an sämtliche Arbeitsberater etc. geschrieben und das hat etwas gebracht. Ich habe jetzt die Möglichkeit die EKS neu auszufüllen. Aber wie soll ich sie ausfüllen? Ich weiss doch gar nicht genau, was ich verdienen werde und welche Ausgaben auf mich zukommen? Die letzte Zeit hatte ich immer ca. 200 Euro Gewinn, aber im Januar machte ich keinen Gewinn nach all den Betriebsausgaben, Versicherungen etc. ?



Danke im Vorraus
 

destina

Elo-User*in
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
1.100
Bewertungen
0
Am besten gar nicht.;-)

Schick mir mal Deine Mailadd per PN, dann sende ich Dir ein paar hilfreiche Infos.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten